Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arrow

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arrow

    The CW hat sich mal wieder für einen DC-Comichelden entschieden, um als Flaggschiff für eine kommende Superheldenserie zu dienen.

    Diesmal: Green Arrow aka Oliver Queen.

    Er hatte bereits eine feste wiederkehrende Rolle in der Serie Smallville und die neue Serie soll ein Quasi-Ableger davon sein, allerdings ohne dabei in der selben Kontinuität zu spielen.
    Geplante Charaktere mit festen Rollen sind - neben Queen - dessen Mutter, jüngere Schwester und auch Dinah Lance aka Black Canary, seine spätere Ehefrau.

    The CW gab bereits grünes Licht für die Produktion eines Pilotfilms. Bei Erfolg könnte er in Serie gehen.
    CW’s Arrow Will Feature Familiar Names and Story Elements Spinoff Online – TV, Film and Entertainment News Daily
    Zuletzt geändert von Ductos; 17.06.2013, 16:46.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Jetzt gibt es auch einen Hauptdarsteller:

    Stephen Amell (Vampire Diaries, Hung) wird demnach in das grüne Kostüm schlüpfen.
    Green ARROW TV Adaptation Enlists Stephen Amell
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Wenn man sich die Fotos von ihm mit Bart mal ansieht, passt Amell optisch eigentlich ganz gut. Jetzt kann ich nicht kommentieren, wie gut der werte Herr schauspielern kann (um Serien wie Vamp Diaries mache ich bevorzugt einen weeeeiten Bogen), aber das wird sich schon zeigen.

      Zur Serie allgemein: Ich bin mal gespannt, wie groß Black Canarys Rolle sein wird und ob sie optisch auch auf der Smallville-Version basieren wird. Die fand ich nämlich eher... gewöhnungsbedürftig. Gut, mag daran liegen dass ich ihr Aussehen in Justice League im Kopf hatte, aber dennoch... Die Maske und die kurzen Haare waren nicht unbedingt das, was ich erwartet habe.

      Kommentar


      • #4
        Black Canary wird von Katie Cassidy (Supernatural) gespielt.



        SUPERNATURAL's Katie Cassidy Cast As "Black Canary" In ARROW

        Aber angeblich hat sie in dieser Adaption keine Superhelden-Persona, deswegen spielt sie wohl "nur" Dinah Lance.
        Keine Ahnung, wie das funktionieren soll.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          Und der nächste:

          Theaterschauspieler Colin Donnell übernimmt die Rolle von Thomas "Tommy" Merlyn



          Colin Donnell Joins ARROW As "Merlyn"

          Man kann annehmen, dass er später zu Merlyn the Magician wird, einem schwarzen Gegenstück zu Green Arrow und einem seiner Feinde aus den Comics.
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            Ich bin mal gespannt. Green Arrow ist neben Superman und Martian Manhunter mein Lieblingssuperheld, und dieses Projekt sieht zumindest etwas seriöser/erwachsener aus als die verwässerte SV-Variante. Die Darsteller kenne ich noch nicht, was an sich nicht schlecht ist, und Stephen Arnell sieht dem Comic-Ollie tatsächlich sehr ähnlich. Steht zu hoffen, dass man sich traut, die Figur konsequent zu adaptieren. Bei einem Helden mit derart eindeutig linkspolitischer Haltung im US-TV sicher nicht ganz einfach.
            Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
            Stalter: "Nope, it's all bad."

            Kommentar


            • #7
              Wird die Serie auf Smalville Bezug nehmen? Denn dort in den letzten paar Staffeln ist Green Arrow/Oliver Queen ein Hauptcharakter, der ziemlich genau behandelt wird (die letzte Staffel kenne ich aber noch nicht).
              That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
              Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
              H. P. Lovecraft

              Kommentar


              • #8
                Die Macher sind zwar die selben, aber dieser neue Green Arrow hat mit dem aus Smallville nichts zu tun.

                Man kann auch sagen es ist ein *hust* Reboot *hust*
                To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                Kommentar


                • #9
                  WB Television hat ein erstes Promo-Bild veröffentlicht.


                  IGN.com| First Image of New TV Green Arrow Revealed

                  Erinnert stark an die SV-Variante. Ich schätze es war wohl zuviel erwartet, dass man sich mehr am Design von Neal Adams orientiert.
                  Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
                  Stalter: "Nope, it's all bad."

                  Kommentar


                  • #10
                    Neues Promo-Foto, und gerüchteweise soll "Arrow" in den USA Mittwoch abends zusammen mit "Supernatural" auf Sendung gehen.


                    GreenArrowTV.com| Another Official Promo Image From Arrow; Timeslot Possibly Revealed?
                    Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
                    Stalter: "Nope, it's all bad."

                    Kommentar


                    • #11
                      Trailer für die Pilotfolge:

                      YouTube| CW - Arrow - Trailer

                      Außerdem eine Preview-Szene, Ollie beim Training:

                      YouTube| Arrow - Just Beginning Clip
                      Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
                      Stalter: "Nope, it's all bad."

                      Kommentar


                      • #12
                        Green Arrow gehört zu den Superhelden die doch eher unbekannt sind, zumindest im Vergleich zu Spiderman oder Batman. Zum ersten mal sah ich ihn in einer Folge der Zeichentrickserie Justice League und freute mich darüber das Batman nicht mehr allein als Held ohne Superkräfte da steht.
                        Im Trailer kann doch gewisse Paralellen der beiden erkennen.

                        Ich freue mich auf die Serie. Aber wer weiß wann die zu uns nach Deutschland kommt? Das kann dauern.
                        Meine Zauberkraft macht mich unverwundbar, keine Macht im Universum ist mir gleich. Wer also könnte es gewagt haben, mich mit einem Fluch zu belegen?

                        Kommentar


                        • #13
                          Mit Superman, Batman und Spider-Man sollte man die restlichen Superhelden sowieso nich vergleichen, was den Bekanntheitsgrad angeht, aber Green Arrow is durch Smallville (Staffel 5-10) gar nich mehr soo unbekannt.
                          Zu den Parallelen zwischen Green Arrow und Batman:
                          He retooled the concept into a superhero archer with obvious Batman influences.[3] These include Green Arrow's sidekick Speedy, his use of an Arrowcar and Arrowplane, his use of an Arrowcave as headquarters, his alter ego as a billionaire playboy, the use of an Arrow-signal to summon him, and a clown-like arch foe named Bull's Eye, similar to Batman's arch-foe, the Joker. (Wikipedia)

                          Kommentar


                          • #14
                            Hm also leider sieht das nach dem Trailer für mich so aus als würde das ein ähnlich schlechter Trash wie die Serie "The Cape" werden.
                            Recht blasse Darsteller (alles so dieser typische schönlings-einerlei) in einer nicht wirklich aufwendig produzierten Serie mit mittelmäßigen bis langweiligen Scripts.
                            Werde mir eventuell die erste Folge ansehen, aber bei besagter Serie "The Cape" hatte ich nach dem Trailer die gleiche Vorahnung und da hatte ich recht...
                            Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                            Kommentar


                            • #15


                              Bevor hier jetzt der falsche Eindruck bei den Nicht-Kennern entsteht, will ich mal etwas zu Green Arrow/Batman sagen: Es ist absolut richtig, dass Green Arrow als ziemlich unorigineller Batman-Klon begann. Allerdings wurde er Ende der 1960er und Anfang der 70er von einigen Autoren und Zeichnern, besonders Dennis O'Neil und Neal Adams, stark gewandelt, weg von Batman und hin zu einem modernen Robin Hood. Um mal ein paar Unterschiede aufzulisten:

                              - Green Arrow ist kein Milliardär mehr, zumindest nicht immer. Er verlor sein Vermögen in einer Justice League-Story Ende der 60er, mit der seine Transformation begann. Zwar hat er sein Vermögen in diversen Stories immer wieder erlangt, aber er hat es auch so ziemlich ebenso häufig wieder verloren, da die Autoren und Redakteure erkannten, dass der "arme" Green Arrow mehr Appeal hat.
                              - Green Arrow spielt nicht nur den Playboy, er ist es auch. Während das Schürzenjagen beim modernen Batman nur Teil seiner Maskerade namens Bruce Wayne ist, hat Ollie sehr, sehr viel für die Damenwelt übrig und macht daraus auch keinen Hehl.
                              - Green Arrow ist politisch. Während Batman ziemlich neutral in politischen Fragen (außer vielleicht "Gun Control") ist, steht GA ganz in der Tradition von Robin Hood und kämpft für die Armen und Ausgebeuteten. Er ist das Gewissen der übrigen, eher abgehobenen Superhelden. Und Ollie Queen hat tatsächlich auch schon für das Amt des Bürgermeisters von Star City kandidiert.
                              - GA hat Spaß. Während der moderne Batman den schweigsamen Einzelgänger gibt, ist Ollie weder ein Einzelgänger (auch wenn er manchmal doch den Macho machen und etwas "allein regeln" muss), noch schweigsam. Ollie ist, vor allem seit der Kevin Smith-Ära, ein Familienmensch, der sich mit Menschen, die er liebt, umgibt, und (hier ist der Unterschied zu Batman) ihnen auch zeigt, dass er sie liebt.

                              Nun steht natürlich abzuwarten, was davon in der Serie übernommen wird. Ich muss auch zugeben, dass der Trailer für mich ziemlich stark nach "Batman Begins" aussieht.
                              Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
                              Stalter: "Nope, it's all bad."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X