Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Asterix und Obelix- Mission Kleopatra

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Asterix und Obelix- Mission Kleopatra

    ich war eben in diese Film.. und ich muss sagen..


    der Film ist einfach witzig.. man muss alerdings genau zuhören da manchmal ein paar versteckte Witze sind..

    Mit der Story hat das zwar etwas zu tun, aber minimale Veränderung sind der Fall. Ich fande den Film recht witzig, besonders die absolutgeilen Namensfehler..

    *Spagtehtix. *


    ein film zum Sehen...

  • #2
    Ich habe alle Hefte gelesen.
    Aber den Film wollte ich mir eigendlich nicht anschauen.
    Die Figuren kommen mir zu geküstelt rüber und auserdem gefällt mir der Filmobelix nicht. Das gleiche ist mit dem Asterix.
    Ich glaube ich bleibe lieber bei den Comix.

    Hugh
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

    Kommentar


    • #3
      na ja die Figuren hast du teilweise recht auch der Hund und Miracolix sehen nicht perfekt identisch aus...

      ABER! es gibt dort einige GEILE verarschungen von Filmen...

      sogar StarWars


      und es gibt dort auch eine Zeichung von den beiden.. okay das war ein Steckbrief bei den Piraten..

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Admiral Ross

        sogar StarWars

        Echt
        Kannst du da mehr verraten?
        Vielleicht überredest du mich ja noch

        Hugh
        Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

        Generation @, die Zukunft gehört uns.

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Hugh
          Echt
          Kannst du da mehr verraten?
          Vielleicht überredest du mich ja noch

          Hugh

          es gibt ne Szene...... die ist kurz... aber ich verrate nicht mehr...

          nur sagen wir mal LOL!

          ich fande die Szene geil....

          Kommentar


          • #6
            Igitt....

            Ich wurde von nem Kumpel mit in diesen Film geschleppt und hätte zwischendurch wohl einschlafen können. Ich fand diesen Film einfach nur albern. Blöde wortspielereien, die wenig geistreiches an sich hatten und doofe Darstellung der Charaktere... ich fand den Film echt so richtig SCHEIßE.

            Mir fehlte ein etwas weniger Dampfhammer-witz - lastiger Humor und vielleicht eine etwas nettere Umsetzung der Story (obwohl ja eigentlich fast alles aus dem Comic selber drin war) ... aber ich fand ihn echt dooooooof gemacht.

            Gruß Muli
            "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

            Kommentar


            • #7
              Ich weiß nicht, mir hat der erste Asteriv Realfilm schon nicht so gut gefallen...und ich denke nicht, dass mir Mission Kleopatra gefallen wird, da meiner Meinung nach die Real-Filme in die Kategorie gehören: "Filme, die die Welt nicht braucht".

              Die Asterix Zeichentrick-Filme haben ihren ganz eigenen Charme und ich finde jeden einzelnen davon genial, aber es war klar, dass man sich auch an solchen Vorlagen wieder "vergreifen" muss. Asterix und Kleopatra ist meiner Meinung nach einer der besten Trickfilme der Asterix-Reihe und deshalb erwarte ich leider vom Realfilm nichts gutes.

              Alleine schon solche Szenen wie mit dem Milchbad im Trickfilm hat so einen coolen Effekt, mit dem singenden Löwen, sowas kann ein Realfilm nie mit dem gleichen Charme umsetzen *find*

              Gruß, Deanna
              "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
              Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

              Kommentar


              • #8
                Ich hab mir bis jetzt noch keinen der beiden Asterix Filme angesehen, irgendwie gefallen mir solche Realverfilmungen nicht besonders, siehe bei den Flinstones etc, da geht irgendwie der ganze Charme verloren und die Storys und der Witz sind meist nicht so gut. Obwohl ich zwar finde das Gerard Depardieu sich gut macht als Obelix, was ich von den anderen Figuren nicht unbedingt sagen kann.

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Rollin_Hand
                  Obwohl ich zwar finde das Gerard Depardieu sich gut macht als Obelix, was ich von den anderen Figuren nicht unbedingt sagen kann.
                  Da stimme ich Dich Dir zu, Obelix ist der einzige, der mir im ersten Film gefallen hat und den ich ansatzweise auch mit der Trickfigur verbinden konnte. Aber der Rest hat mich nicht so überzeugt...naja Latitia Casta war als Falbala auch nicht so schlecht, aber es geht meiner Meinung nach wirklich nichts über die Zeichentrickfilme. Den Darsteller des Asterix´, Christian Clavier fand ich auch nicht so dolle...


                  Es lebe das Original

                  Liebe Grüße, Deanna
                  Zuletzt geändert von Deanna Troi; 17.03.2002, 09:57.
                  "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                  Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich stimme De hier zu.

                    Die Zeichentrickfilme sind unübertefflich. Und besonders Asterix und Kleopatra (ist mein Lieblingsfilm aus der Reihe). Das ist aber oft das Problem, aus alt mach neu. Nur sollte man nicht vergessen das manch altbewertes gut bleibt.

                    Die Asterix-Filme werde ich mir demnach nicht ansehen, höchstens mal in 60 oder 70 Jahren.
                    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Colmi Dax
                      Ich stimme De hier zu.

                      Die Zeichentrickfilme sind unübertefflich. Und besonders Asterix und Kleopatra (ist mein Lieblingsfilm aus der Reihe). Das ist aber oft das Problem, aus alt mach neu. Nur sollte man nicht vergessen das manch altbewertes gut bleibt.

                      Die Asterix-Filme werde ich mir demnach nicht ansehen, höchstens mal in 60 oder 70 Jahren.
                      Danke C.D.

                      Mein Lieblingsfilm ist er auch. Ich finde die Szenen, als die Palastarbeiter den Zaubertrank genommen haben einfach genial oder auch die Szene, wo Pyradonis den Kuchen mit seinem "Komplizen" (welch cooler Name für nen Bösewicht ) backt. Eichfach unübertrefflich...einer der besten, und für mich der Beste Asteriv-Film. Ach...was für eine Nase...

                      Liebe Grüße, Deanna
                      "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                      Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                      Kommentar


                      • #12
                        Dem kann ich nur zustimmen, wobei ich die Szene am besten finde, wenn Kleopatra Cäsar zur Schnecke macht...


                        In realverfilmungen kann man leider nie so gut wie in Comicks werden......

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Souvreign
                          Dem kann ich nur zustimmen, wobei ich die Szene am besten finde, wenn Kleopatra Cäsar zur Schnecke macht...
                          diese Szene kommt im Film wie besser rüber auch am Ende wo Cäsar und kleopetra überainder herfallen und alle 665 Schlafszimmer austesten...


                          ja das rockt.. auch diese Einlagen die sie aus anderen Filmem geklaut haben waren perfekt.. besonder der Teil von "dungean and Dragons" war absolut funny...


                          ich meine ihr müsst nicht reingehen... aber mit der heutigen Tricktechnik kommt es teilweise an den Zeichentrickfilm dran. eben mit ein paar mehr Szenene...

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Admiral Ross


                            ich meine ihr müsst nicht reingehen... aber mit der heutigen Tricktechnik kommt es teilweise an den Zeichentrickfilm dran. eben mit ein paar mehr Szenene...
                            ...wenn diese denn entsprechend ausgereift gewesen wären....

                            Ich fand die Tricktechnik nicht sehr berauschen.. auch fand ichsie nicht wirklich im Comic Style... es wurde zwar probiert, aber ich fand´s langweilig.

                            Na gut... und das übereinander herfallen... das Comic und auch der Zeichentrick ind für Kinder gemacht... von da her....
                            Wenn dieser Film auch ein Kinderfilm sein soll (was ich hoffen will), so ist die Szene dementsprechend auch überflüssig...

                            Und was die ganzen Anachronismen angeht, finde ich sie im Film völlig deplaziert und unlustig... z.B. die Namen...
                            "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Muli

                              Na gut... und das übereinander herfallen... das Comic und auch der Zeichentrick ind für Kinder gemacht... von da her....
                              Wenn dieser Film auch ein Kinderfilm sein soll (was ich hoffen will), so ist die Szene dementsprechend auch überflüssig...
                              Hmm..ich weiß nicht, ich finde gar nicht, dass es unbedingt ein Kinderfilm ist. Sicher, viele Szenen entsorechen dem typischen Zeichentrick Genre, aber einige Witze oder auch Sarkasmus ist sicher auf ein älteres Publikum zugeschnitten...ich gebe zu, ich hab als Kind nicht immer alles verstanden *g* aber der Comic und der Film sind sicher für ein ganz breit gefächertes Publikum gemacht. Den ersten Realfilm sehe ich definitiv nicht als Kinderfilm...schon alleine wegen einiger Szenen mit Latitia Casta.

                              Liebe Grüße, Deanna
                              "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                              Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X