Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3000 Miles to Graceland - Crime is King

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3000 Miles to Graceland - Crime is King

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: movieposter1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 46,6 KB
ID: 4287138
    Während einer Elvis-Doppelgänger Show überfällt eine Bande von 5 Gangstern das berühmte Riviera Casino in Las Vegas. Nach dem Coup erschießt Bandenchef Murphy (Kevin Costner) seine Kollegen kurzerhand, um so das erbeutete Geld nicht teilen zu müssen. Zane (Kurt Russell) überlebt den Anschlag und zwischen den beiden Kontrahenten beginnt ein rücksichtsloser Kampf um die Kohle...
    In den USA schon seit Monaten auf DVD erhältlich, bei uns ab ende des Monats im Kino.
    Hab den Streifen gestern in der Preview gesehen. Kurt Russel, Kevin Costern, Christian Slayter, Courtney Cox, Ice-T und und und.... herrlich!!! Witzig, Actionhaltig und einfach genial, auch wenn der Film in der Mitte kurz durchängt. Besonders witztig auch direkt die erste Szene, in der man zwei Scorpione gegeneinander kämpfen sieht Oder wie ein einzelner Mann an der Decke einer Lagerhalle rumhängend mit zwei Maschinengewehren rumballert

    Zieht euch den Film rein. Den Trailer gibbet hier:
    3000 MILES TO GRACELAND
    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 03.03.2009, 20:52.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

  • #2
    So, jetzt bin ich aber enttäuscht. 6 Monate sind vergangen, die DVD mittlerweile bei uns erhältlich und noch niemand hat den Film gesehen

    Gut, sich den Film im Kino anzusehen, war auch nicht einfach, zumindest bei uns lief der immer nur um 1 Uhr, weil der in den USA vorher schon nur ein zehntel seiner Produktionskosten einspielte

    Aber dennoch ein guter Film. Mal sehen, ob ihn zumindest jetzt schon jemand gesehen hat...
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Im Kino hab ich denn leider verpasst, wegen keine Zeit usw.!
      Gints den schon auf Video, oder wann kommt der raus?

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Metathron
        Im Kino hab ich denn leider verpasst, wegen keine Zeit usw.!
        Gints den schon auf Video, oder wann kommt der raus?
        Also auf DVD gibt's denn. Habe ich mir selber zugelegt. Ob es den auf VHS gibt, kann ich nicht sagen, lässt sich auch schwer herausbekommen, da Amazon den Film z.B. gar nicht erst anbietet. Ka, warum (vielleicht weil FSK18 ?).
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar


        • #5
          Also ich hab den gesehen (in der Sneak, wo sonst) und den Thread hier hab ich wohl einfach nr verschlafen...also ich fand den Film so lala..ganz nett, aber so der Bringer wars ja auch nich, dafür fand ich Kevin Costner einfach zu eintönig...fand auch doof, das Christian Slater so schnell gestorben is, das gab dem Film schonmal nen Minuspunkt und so der Kurt Russel-Fan bin ich auch nicht...

          Dann fand ich auch sehr schräg, das die Dame ihr Kind einfach unserem Kurt anvertraut...also würd ich ja nich machen...aber der Film hatte schon seine Momente...aber wie Ice-T da an der Decke hing, das gehörteIMO nicht dazu, fands eher albern...

          Und zwar viele bekannte Namen dabei, aber auch nur vierl zu kurz...naja, ich würd *** bis **** Sterne geben!

          Aber das Intro mit den Skorpionen war echt klasse!
          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

          Member der NO-Connection!!

          Kommentar


          • #6
            Echt? Denn wollte ich unbedingt sehen im Kino. gut ich muss mal in unsere DVThek (c).
            'To infinity and beyond!'

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von notsch
              Also ich hab den gesehen (in der Sneak, wo sonst) und den Thread hier hab ich wohl einfach nr verschlafen...also ich fand den Film so lala..ganz nett, aber so der Bringer wars ja auch nich, dafür fand ich Kevin Costner einfach zu eintönig...
              Mein Gott, das ist eben Kevin Costner. Bis auf "Der mit dem Wolf tanzt, waren alle seine Rollen eintönig

              fand auch doof, das Christian Slater so schnell gestorben is, das gab dem Film schonmal nen Minuspunkt und so der Kurt Russel-Fan bin ich auch nicht...
              Das ist eben subjektiv gesehen, und hat ja nicht unbedingt was mit der Qualität des Filmes zu tun. Wobei es wirklich schade ist, dass der so schnell apgenippelt ist.

              Dann fand ich auch sehr schräg, das die Dame ihr Kind einfach unserem Kurt anvertraut...also würd ich ja nich machen...aber der Film hatte schon seine Momente...aber wie Ice-T da an der Decke hing, das gehörteIMO nicht dazu, fands eher albern...
              Jo, man hatte zumindest das Gefühl, der Film wollte immer seine Momente aufbauen, allein die Geschichte mit den Elvis-DNA-Tests und dem Boot, wo aber irgendwie einfach nix mehr draus gemacht wurde. Ich sprach es ja auch schon an, der Film hat einige Schwachstellen und ist somit natütlich kein Weltklassefilm, aber dennoch ein Film, den man sich gut mal auf einem DVD-Abend ansehenen kann. Bei sowas sag ich immer, wen interessiert Tiefgang oder ausgereifte Storyline, hauptsache man hat Spaß bei dem Film. Und ich hab da ziemlich oft gelacht

              Und zwar viele bekannte Namen dabei, aber auch nur vierl zu kurz...naja, ich würd *** bis **** Sterne geben!
              Eher ****
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                Über Ice-T´s Auftritt war ich auch "überrascht".
                Der war nun wirklich mehr als kurz.

                Naja, man kann ihn sich ansehen, aber es gibt bessere.

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab den Film gestern auf Video gesehen.
                  Und ich muss sagen er hat mir gefallen. Die Story war ganz nett, die Charaktere fand ich zwar nicht alle so toll, aber ist ne ganz guter Film.
                  War auch schön zu sehen wieviele Stars kleine Rollen in diesem Film spielen...

                  Kommentar


                  • #10
                    Hab gestern Die DVD mit Dr.Bock's Ava erkannt und den Film natürlich gleich angeschaut.

                    Hat mir ganz gut gefallen, vor allem der Part mit dem Überfall und der Schluss.

                    War ja klar das er am Ende mit schießenden Waffen untergeht.

                    7 von 10 Sternen
                    Syndicate Multigaming
                    Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hab den Film sogar im Kino gesehen!
                      Einfach ein richtig genialer Action-Film.
                      Coole Sprüche, nette Gags und richtig schöne schnörkellose Action.

                      ich würd sagen 7-8/10
                      Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X