Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Batman vs. Superman

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Batman vs. Superman

    Habt ihr auch schon von diesem neuen Projekt von Wolfgang Petersen gehört?
    Gabs das nicht schonmal als Comic?
    Für eine der Hauptrollen ist Matt Damon im gespräch, entweder bat- oder superman..
    Stand neulich auf Gamestar.de

    Was haltet ihr davon?
    Ich denke mal dass es ganz witzig wird, ob freiwillig oder unfreiwillig is bloß die frage

  • #2
    Kämpfen die im Film dann miteinander oder wie kann man sich das vorstellen?
    Alle Fehler, die man hat, sind verzeihlicher als die Mittel, welche man anwendet, um sie zu verbergen.
    (Francois de La Rochefoucauld)

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Polterratio
      Kämpfen die im Film dann miteinander oder wie kann man sich das vorstellen?
      Warum sollten sie ???
      Sind doch beide (oder waren?) in der JLA.
      Aber wissen kan man ja nie

      "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

      John Crichton, Farscape

      Kommentar


      • #4
        Batman VS. Superman
        Ja genau, die kämpfen zusammen


        P.S.: Ich habe keine Ahnung
        Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
        Alan Dean Foster: Flinx

        Kommentar


        • #5
          Ich würde mal wetten dass das ungefähr so abläuft: irgendein Superschurke hetzt die beiden irgendwie gegen einander auf, vermutlich um sie abzulenken und inzwischen Gaunerein begehen zu können, doch im aller letzten Moment erkennen die Helden seinen Plan und schließen sich zusammen um ihm das handwerk zu legen
          tempus fugit

          Kommentar


          • #6
            Es gab da mal ein großen Comic.
            Wo wirklich alle möglichen Helden gegeneinander gekämpft haben.

            Hulk vs Supergirl ect.

            War sehr interessant.

            Superman VS Batman gab es auch schon mal.
            Aber da waren Superman und Batman schon Rentner.

            Hugh
            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

            Generation @, die Zukunft gehört uns.

            Kommentar


            • #7
              Batman und Superman sind doch Voll die Luschen!

              Superman wurde von einem Alienkampfdingsbums getötet
              und irgendwie läuft jetzt ein klon oder sowas rum

              und batman der wurde von Jacki Estacado besiegt

              beide Weicheier.

              ich mag die 2 sowieso nicht. Abgeroschene Superhelden unterster Schublade...
              »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
              Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
              Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
              Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

              Kommentar


              • #8
                Superman mag ich nur als TV Serie, also "Lois & Clark" und "Smallville". Im Comic kann ich ihn nicht leiden.
                Batman mag ich schon eher. Die ersten beiden Filme sind cool und die TV Serie "Birds of Prey" wird sicher auch cool. Aber auch hier mag ich das Comic nicht.

                Wenn dann lieber Spiderman.
                Da mag ich Comic (sammle schon seit Jahren) und den Film.

                "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

                John Crichton, Farscape

                Kommentar


                • #9
                  ich könnts mir so vorstellen, dass beide halt gegen den selben "oberfiesen" gegner kämpfen. aber da sie vom gemüt her beide ziehmlich unterschiedlich sind (superman gut, strahlend und batman halt eher düster), gibt es halt differenzen, die ausdisskutiert werden müssen

                  von superman find ich den comic "der tag an dem superman starb" eigentlich ziehmlich gut. allerdings die 4 bände ("eine welt ohne superman"), die dann von seiner rückkehr erzählen irgendwie nitt mehr so sehr die hab ich jedenfalls immer recht flott durchgeblättert.
                  und der film, wo er unter einfluss von rotem kryptonit steht und in der bar dann die flaschen zerschießt, der gefällt mir. jedenfalls glaube ich das. hab ihn ewig nicht mehr gesehen

                  von batman kenn ich eigentlich nur die filme. und die ersten beiden sind ja auch ziehmlich cool. mal sehen, was sie aus dieser filmidee machen...
                  Calvin: To make a bad day worse, spend it wishing for the impossible.
                  Calvin: Sooner or later, all our games turn into Calvinball.
                  Calvin & Hobbes - It's a Magical World

                  Kommentar


                  • #10
                    Echt kultig ist immer noch die Batmanserie aus den 70ern.. oder waren das die 60er?



                    Batman... schubi dooo... Batman... *träller*

                    Kommentar


                    • #11
                      ja, dieses sich drehende BAtman-Logo und die Musik hatten schon was

                      allerdings waren die kostüme etwas..ähm..sonderbar..
                      wenn ich da an den Pinguin denke, hihi

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Kostüme waren halt originalgetreu aus den Comics übernommen worden....

                        Das war damals in den 70ern so.

                        Kommentar


                        • #13
                          Es lag wohl eher daran, dass die Produzenten keine müde Mark hatten und deshalb alles noch billiger und immer billiger gemacht haben, bis es wieder cool war.
                          Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
                          Alan Dean Foster: Flinx

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Wodan
                            Es lag wohl eher daran, dass die Produzenten keine müde Mark hatten und deshalb alles noch billiger und immer billiger gemacht haben, bis es wieder cool war.

                            Neee... da biste im Irrtum, als die Serie produziert wurde war sie wirklich hipp und sooo billig war se nun auch wieder nicht. Denk mal drüber nach, die hatten damals halt noch nicht so viele technische Möglichkeiten und es war irre modern zu dieser Zeit.

                            Naja, du wirst es vielleicht erst in 20 Jahre raffen, wenn Deine 80er - 90er Jahre-Sachen dir völlig peinlich und altmodisch erscheinen.... bist ja nochn junger Hüpfer *kicher*

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Dunkelwolf
                              und batman der wurde von Jacki Estacado besiegt

                              beide Weicheier.

                              ich mag die 2 sowieso nicht. Abgeroschene Superhelden unterster Schublade...
                              Na, hast du denn das "Rematch" nicht gelesen? Image, DC, TopCow schließen für sowas Doppelverträge ab, damit jeder Verlag mal darf (siehe auch Spawn/Batman - Batman/Spawn).

                              Ts, ts, ts... immer über Batman herziehen, wo doch gerade Darkness den Weggang von Garth Ennis in Niveauuntiefen verendete. Wen interessiert die Story, Hauptsache wird haben Splashpages und Computerkoloration.
                              Die Batman-Serien kannst du natürlich alle vergessen, aber der Herr hat zumindest hervorragende Stand-Alones wie "Dark Knight Returns", "Year One" oder "Kingdome Come" (okay, gilt für's ganze DC Universum).

                              @all:

                              Schaut mal bei www.comicbookresources.com unter "Comics 2 Film", da könnt ihr sehen wie es bei Batman VS. Superman vorangeht... unter anderem.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X