Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Armee der Finsternis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Armee der Finsternis



    Army Of Darkness ist der letzte Teil der Evil Dead Trilogie. Ash (Bruce Campell) strandet mit seinem Auto, seiner Shutgun und seiner Kettensaege im 13. Jahrhundert. Dort wird er faelschlicher Weise als Spion gefangen genommen. Nachdem er aus dem "Pit" entkommen konnte, entscheidet sich Ash dem Koenigreich zu helfen das Necronomicon zu finden, welches auch ihm hilft zurueck in seine Zeit zu gelangen. Auf der Suche nach dem Necronomicon befreit Ash ausversehen die Armee der Finsternis....

    Das ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme. er hat zwar nicht die Splatter-Effekte seiner beiden Vorgänger, dafür ist der Humor-Anteil enorm gestiegen. Allein schon die Sprüche sind genial:

    "Der liebe, gute Junge! Der libe, gute Junge!" BOOOM "So gut bin ich auch nicht!"

    "Hey, du hast da was im Gesicht!" "Hmpf"

    "Kauf smart, kauf im... S-Mart! IST DAS KLAR?"

    Und mein absoluter Liebling:
    "Clatu! Verata! ..Nhe-höhö.."

    Was haltet ihr von dem Film. Es ist meiner Meinung nach der Beste der Evil-Dead Reihe.
    If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
    - Paul Walker
    1973 - 2013

  • #2
    Ich finde den Film vor allem aufgrund der Trickeffeckte genial. Nichts gegen GGI, aber Stop Motion ist doch eine hohe Kunst für sich.
    Ich habe mir übrigens vor kurzem die DVD Fassung mit dem alternativen Ende angesehen. Also das nenn ich "Müllplatz der Gechichte."

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

    Kommentar


    • #3
      Ich hätte nie gedacht das Tanz der Teufel mal so Enden würde.
      Zwischen Teil 1 und Teil 3 sind ja echte Quantensprünge.

      Kommentar


      • #4
        Jau...

        Ein Spitzenfilm

        Ich habe selten so gelacht... wenn du ins Mittelalter reist... vergiss die Kettensäge nicht...

        Sehr schön ist auch die Szene in der der Zwilling in ihm wächst... einfach total abgefahren und

        ****** Sterne..!!!
        "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Ja. Während die ersten beiden Teile noch eher Splater-Filme waren, ist der dritte doch eher eine B-Movie-Komödie.
          Der ZWilling ist cool.
          "Der liebe, gute Junge! Der libe, gute Junge!" BOOOM "So gut bin ich auch nicht!"
          Die Szene ist einfach göttlich. Oder wie er versucht den Zauberspruch aufzusagen.
          If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
          - Paul Walker
          1973 - 2013

          Kommentar


          • #6
            Ich kenn den Film nicht?
            Was passiert in der Szene?
            Faszinierend!!!

            Kommentar


            • #7
              In der Szene teilt Ash (der Hauptdarsteller) sich in zwei Ash's auf. Einer der beiden ist weiterhin der "normale" Ash (obwohl man normal eigentlich nicht sagen kann ) und der andere sein böses Ebenbild.
              Dann fängt der Böse an den Guten zu ärgern.
              "Der lieb gute Junge. Du bist der GUTE und ich bin der BÖSE Ash. Der liebe gute Junge. Der liebe, gute Junge. Der liebe, gute Junge."
              Dann nimmt der Gute Ash auf einmal seine Shut-Gun, hält sie dem Bösen genau vors Gesicht und drückt ab. Der Böse fliegt einige Meter zurück. Und dann lässt der Gute seinen Spruch kommen:
              "So gut bin ich auch nicht"
              If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
              - Paul Walker
              1973 - 2013

              Kommentar


              • #8
                Die Szene wo er sich das richtige Buch schnappen muß finde ich auch sehr gut.

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe während des Filmes nur eines gedacht:

                  Was für ein surreales und unlogisches Ding.
                  Aber es war einfach klasse.

                  Ein guter Humoranteil sorgte vorallem dafür, dass ich mich prächtig amüsiert habe. Mit Abstand war das die bescheuertste Untotenarmee, die ich je gesehen habe.
                  Das passiert also, wenn ein Mann 600 Jahre in der Vergangenheit landet, nur mit einer Schrottflinte bewaffnet und mit seinem schrottreifen Auto.

                  Köstlicher Film, auf jeden Fall.
                  Zuletzt geändert von Ductos; 01.11.2003, 14:13.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    ich find den film sowas von geil.

                    schau den film immer an wenn er im Fernsehn kommt
                    "Es kann ja nicht immer Regnen!" (The Crow)

                    Kommentar


                    • #11
                      "Hast du denn diesmal den richtigen Spruch gesagt?"
                      "Naja, beinahe..."



                      Armee der Finsternis ist klasse. Ich glaube zwar, dass ich die anderen beiden Filme gar nicht kenne, aber sie können gar nicht an den dritten ranreichen Den hab ich dafür schon fünf oder sechsmal gesehen und das , wo ich doch kein Fan von Horror bin (nur die Mumie und Scary Movie und eben Army of Darkness sind Ausnahmen )

                      SO muss Kult sein, damit er Kult wird...
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe über Tanz der Teufel immerschon lachen müssen, verstehe auch nicht warum der erste verboten wurde, im zweiten sind sogar "härtere" Szenen vorgekommen in der späteren oder jetztigen Fernseh Edition wie im orginal Verbotenen (ich habe den damals im Kino gesehen, muss ich dazu sagen).

                        Naja, der Film ist mehr eine Parodie auf den zweiten, würde ich auch meinen Enkeln zeigen, wenn, die schon im Harry Potter alter währen

                        Kommentar


                        • #13
                          Gefällt mir wesentlich besser als die zwei Vorgänger (insebesondere als der trashigen Ier).
                          Is allerdings kein richtigerHorrorfilm mehr... dass is aber wurscht!
                          Seid gegrüßt Programme!

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Film lief ja Freitag wieder auf RTL2; guter Zeitpunkt den Thread rauszugraben.
                            Muss zugeben, dass ich ihn da das erste mal gesehen hab und dass es davon noch Vorgänger gibt wusste ich auch nicht (Kann mich da vielleicht jemand aufklären?).
                            Egal, jedenfalls war der Film einfach nur zum schlapp lachen. Gegruselt hat's mich zwar kein bisschen, da das Ding einfach so vorhersehbar war, aber 's war ja ohnehin ne Horrokömödie, also ist das egal, und amüsiert hab ich mich auf jeden Fall(obwohl ich normal überhaupt keine Horrorfilme sehe ).
                            Vorallem diese Untoten, und wie die Skelettarmee da aus ihren Gräbern aufgestanden ist **. Und das der Held natürlich den Zauberspruch vergisst war auch klar. (Zugegeben: an das letzte Wort konnte ich mich bei der Szene auf dem Friedhof auch nicht mehr erinnern. Komisch! *gg)
                            Los, Zauberpony!
                            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                            Kommentar


                            • #15
                              "Armee der Finsternis" ist eindeutig ein Film der so schlecht ist, dass er schon wieder gut ist. Eine Parodie auf diverse B-Movie-Streifen (obwohl mich die Endschlacht irgendwie an Helms Klamm erinnert hat). Gut zum einmal ansehen. Öfters brauch ich den Streifen jedoch nicht sehen. Die beiden anderen Teile kenn ich auch nicht.

                              3 Sterne!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X