Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Forrest Gump

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Forrest Gump

    Gestern lief im ORF "Forrest Gump" und ich muss sagen das der Film nach dem 6. Mal ansehen immer noch sensationell ist. Tom Hanks ist einfach ein supsi Schauspieler.
    Vor allem kamen die "zusammengefügten" Szenen wirklich toll rüber (beim Präsidenten und das).

    Seine Sprüche.."Dumm ist der der Dummes tut" "Jeden Tag passieren Wunder. Manche Menschen glauben nicht daran, aber es ist so!" Auch köstlich!

    Dann noch Multimillionär wegen den Schrims und dann noch Apples-Gründer ("es hat irgendwas mit Obst zutun")

    All in all: 1klassige Unterhaltung.
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Da kann ich mich nur voll und ganz anschließen. Schließlich ist auch mein Leben wie eine Schachtel Pralinen. Ich weiß auch nie, was ich kriege.

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

    Kommentar


    • #3
      Forest Gump hat so viele wirklich nützlich Lebensweisheiten!

      z.B.
      Es ist immer vorteilhaft, ein gutes Paar Schuhe zu besitzen. (Nike)
      oder
      Shit happens.

      Einfach erstklassig!
      Signatur ist auf Urlaub

      Kommentar


      • #4
        Ja der Film ist einfach klasse. Vor allem als Forrest den Watergate-Skandal ans Licht bringt.
        Und in Vietnam hat ihn etwas "gebissen".
        Und er hat den Smilie erfunden!!
        If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
        - Paul Walker
        1973 - 2013

        Kommentar


        • #5
          Außerdem konnte Tom Hanks endlich mal zeigen was er kann.

          Kommentar


          • #6
            Ja, ich finde den Film auch sehr gelungen und sehr tiefgreifend und mit tollen Schauspielern besetzt.

            Kommentar


            • #7
              Tom Hanks stärkste Rolle überhaupt!

              Er verkörpert wunderbar den etwas zurückgebliebenen Forrest mit toller Ausdruckskraft und es zeigt, dass sich der amerikanische jedem erfüllt.
              Auch wenn es nur purer Zufall ist.

              Der Oscar für ihn war mehr als gerechtfertigt.
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

              Kommentar


              • #8
                Und ich finde ihr drückt euch in nur einzeiligen Sätzen aus!

                Dazu die passende Lektüre:

                (Einzeiler sind Postings mit max. 1 Zeile Inhalt zum Thema, alles weitere dient nur dazu diesen "Einzeiler" künstlich zu verlängern, und somit einer Löschung des Postings zu entgehen)

                Nazgûl
                'To infinity and beyond!'

                Kommentar


                • #9
                  Der Film ist die wohl beste Parodie auf den amerikanischen Traum, den Forrest erreicht alles das was sich jeder Amerikaner wünscht, aber er weiß es gar nicht zu schätzen sondern macht immer das was er für richtig hält ohne anderen zu schaden!

                  was er alles erreicht:
                  - Ehrenmedallie
                  - Footballstar
                  - Tischtennisstar
                  - schöne inteligente Frau
                  - inteligenten Sohn
                  - reich

                  alles was sich der Durschschnittsami wünscht!


                  Aber was ich mich immer frage ob er nicht AIDS haben müsste, den seíne Freundin/Frau stirbt daran, denn müsste er das doch auch haben, aber das wird im Film nicht erwähnt, oder?

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich fand den Film auch ganz gut, nur das Ende war mir zu amerikanisch..."Ehefrau stirbt, Mann bleibt mit Sohn zurück"...

                    Kommentar


                    • #11
                      Öhm nur weil sie AIDS hat muss er es, weil er mit ihr geschlafen, hat doch auch nicht zwangsweise bekommen, oder?
                      Oder sie bekam AIDS erst nachdem sie mit Forrest schlief, was aber unwahrscheinlich ist, da man ja erst so 10 Jahre nach Erkrankung beginnt zu sterben. Hm. Naja und wenn Forrest tatsächlich infisziert worden wäre, hätte er noch locker 15 Jahre, Forrest Jr. wäre dann so um die 20 oder so. Und man könnte einen Film machen Forrest Jr. Gump.
                      Na alles in Ordnung oder?

                      btw: Glaubst du wirklich jeder Ami will Tischtennisstar werden?
                      'To infinity and beyond!'

                      Kommentar


                      • #12
                        Forrest Gump.......mein absoluter Lieblingsfim........

                        Aber er gründet nicht Apple sondern beteiligt sich an der Firma und wird reich.......

                        Ich finde Hanks hat "Forrest Gump" genial gespielt genau so wie der "The soldier James Ryan" genial gespielt hat!!!!!!
                        "Inter Arma Enim Silent Leges"

                        Kommentar


                        • #13
                          FG ist echt einer der besten Filme, die es überhaupt gibt. Tom Hanks verkörpert ihn sowas von genial und dazu noch die geniale Musik. Einsame spitze
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich finde den Film auch sehr stark !

                            Die Story , die Forrest Teil aller möglichen bedeutsamen Ereignisse werden lässt ist wirlich genial.
                            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                            Kommentar


                            • #15
                              Forrest Gump ist einer meiner Lieblingsfilme, wenn nicht sogar mein absoluter Lieblingsfilm.

                              Schauspielerisch erstklassig, vor allem Tom Hanks ist genial.
                              Ich habe den Film sicher schon 5 mal gesehen, und trotzdem ist er einer der Filme, die mir nie langweilig werden (Das passiert bei mir sonst ziemlich schnell).
                              Cool finde ich vor allem, dass der Film irgendwie so viele "Abschnitte" hat.
                              Mir hat am besten der Teil gefallen, als Forrest im Krieg war.

                              Der beste Spruch war für mich:
                              "Und dann traf ich den amerikanischen Präsidenten schon wiiieeder!
                              Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                              Meine Musik: Juleah

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X