Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Volcano

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Volcano

    Volcano

    USA 1997


    Dass in Los Angeles die Erde manchmal etwas bebt, ist man ja dort schon gewohnt. Aber was den Bewohnern nun bevorsteht, damit hätte wirklich niemand gerechnet. Unter den Straßen der Stadt brodelt ein gewaltiger Vulkan, dessen Ausbruch nicht zu verhindern ist. Und erst wie sich die glühende Lava ihren Weg durch die Straßen bahnt, nimmt man den scheinbar aussichtslosen Kampf gegen die mächtige Naturgewalt auf...

    Quelle: Online-Filmdatenbank
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Der Film hat zwar net besonders viele logische Aspekte, aber mir hat er trotzdem gefallen. Es bombt und kracht an allen Ecken.
    Die Pyrotechniker hatten mit Sicherheit ihren Spass daran.

    Nun ja, hier gilt die alte Regel:

    Zurücklehnen, geniessen und die logischen Aspekte vergessen.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Naja ich fand den Film nicht so toll, an sich ist er okay, aber was mich immer ziemlich bei solchen Filmen nervt, ist wie die Presse da dargestellt wird und bzw wie sehr die in diesem Film hervorgehoben wird, das nervt total... ohne diese bescheuerte Betonung auf die Reporter in diesem Film fänd ich ihn sogar recht gut... aber so naja, die nerven eben...

    Kommentar


    • #3
      Naja, beim ersten ansehen so vor ein paar Monaten fand ich den Film ja noch recht spannend. Aber so beim zweiten mal kam er mir doch recht langweilig vor. Aber man wurd ja durch ein hübsches Feuerwerk unterhalten
      The very young do not always do as they are told.
      (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
      [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

      Kommentar


      • #4
        Durchschnittliches Popkornkino.
        Selbst Tommy Lee Johns sah im ganzer Film völlig unterfordert aus, nicht gerade einer seiner besten Rollen.
        Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
        "Die Rückkehr"

        Kommentar


        • #5
          Ich hatte ihn damals auch gesehen und naja - er fing spannend an aber so alles im allem irgendwie nicht so mein Fall.

          Also einmal kann man ihn anschauen aber ein zweites mal tu ich mir das nicht an!

          Guardian
          "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

          Kommentar


          • #6
            Stark angefangen - leider auch stark nachgelassen. Der Film ist im großen und ganzen eher ein Flopp, da die Story nicht wirklich gut ist und nur mit bumm bumm kann man mich nicht unbedingt bei der Stange halten. Zumindest nicht wenn der Feind Lava ist ...

            Kommentar


            • #7
              Ich fand den Film nicht schlecht.
              Gute Effekte und kerniger Sound, gepaart mit Action Elementen.

              Kommentar


              • #8
                Ich fand den Film total miserabel, aber vielleicht sollte man beim Anschauen auch ein geologischer Laie sein, damit man sich nicht ständig über die gravierenden Fehler aufregen muss
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  Der Film soll ja auch nur unterhalten und nicht als Lehrmittel angesehen werden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich bin in Geologie ne absolute Flasche und auch nicht im Geringsten daran interessiert. Den Film fand ich gut.

                    Bestätigt das Spocky's Hypothese?

                    Kommentar


                    • #11
                      @ Andromeda: lol, das sollte kein Vorwurf, oder ähnliches sein. Ich hab nur erschreckend festgestellt, dass man die Welt nie mehr so unbekümmert sieht, wenn man Geologe ist. Du kannst nirgens in Urlaub fahren, weil es überall Geologie gibt, selbst, wenn es nur der Sand ist, der am Strand liegt, oder die Brandung,...
                      Ich helf mir bei solchen Sachen meist damit aus, dass ich die Filme noch ein 2. Mal anschaue und mich dann wirklich nur auf die Handlung konzentriere, aber dazu hatte ich bei Volcano noch nicht die Gelegenheit...
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Spocky
                        @ Andromeda: lol, das sollte kein Vorwurf, oder ähnliches sein.
                        *lach* Nein, so hab ich es auch nicht aufgefasst. Ich kann sehr gut verstehen, was du meinst. Mir geht es in anderen Bereichen oft ähnlich

                        Kommentar


                        • #13
                          Oh Gott, ich habe das Machwerk grade im Free Tv gesehen 2 Stunden meines Lebens die mit keiner wieder gibt..ächz

                          Bittt Bitte, kann denn keiner einen realistischen Katastrophenfilm drehen ?
                          Dr. Manhattan: "A live human body and a deceased human body have the same number of particles. Structurally there's no difference. "

                          Kommentar


                          • #14
                            Na ja, so schlimm find ich den nun nicht. Hirn aus, Popcorn oder Tüte Chips dabei, dazu was feines zu trinken und los. Dann hat man da auch Spaß. Sicher ist der nicht realistisch, aber das muss er auch gar nicht sein. Er soll ja nur unterhalten und einem nicht beibringen wie man's besser machen kann.
                            KILLJOYS MAKE SOME NOISE!
                            Art Is The Weapon (Na Na Na) - My Chemical Romance

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von prince Beitrag anzeigen
                              Oh Gott, ich habe das Machwerk grade im Free Tv gesehen 2 Stunden meines Lebens die mit keiner wieder gibt..ächz

                              Bittt Bitte, kann denn keiner einen realistischen Katastrophenfilm drehen ?
                              So verschieden sind die Geschmäcker!
                              Volcano ist einer meiner Lieblings Katastrophen Filme!
                              Gut die Dialoge sind nicht die besten (im Englischen Original sind sie besser) aber sonst find ich den Film einfach nur super.
                              www.SF3DFF.de / Mein Blog
                              "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X