Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hallmark Productions

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallmark Productions

    Gestern lief ja der erste Teil von "Dinotopia", der neuesten (und teuersten) Produktion aus dem Hause Hallmark. Ich fand es technisch brilliant, die Handlung allerdings fesselte mich nicht gerade an's Sofa. Mich würde mal Eure Meinung interessieren und wie Ihr im Allgemeinen zu Fantasy ala Hallmark steht. Auf deren Konto gingen in den letzten Jahren aufwendige TV-Produktionen wie "Odysseus", "Merlin", "Gullivers Reisen", "Arabische Nächte", "Don Quijotte", "Cleopatra", "The Monkey King", "Das Zehnte Königreich" u.v.m..
    Ich persönlich seh so was immer wieder gerne, aber ich bin auch leicht zu beeindrucken.

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

  • #2
    Also ich persönlich habe davon nur "Merlin" komplett und etwa 10min von "Dinotopia" gesehen. Für's Fernsehen sind das wirklich geniale Effekte und alles recht aufwendig in Szene gesetzt.

    Also alles in allem 1A Filmchen.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Also ich habe nur Monkey King und Odysseus komplett gesehen, alle anderen Miniserien habe ich nur mal reingeschaut und schnell das Interesse verloren.

      War ja alles ganz nett, aber irgendwie auch stilistisch lauwarm...
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Von seinen Produktionen sind "Merlin" und "Das 10. Königreich" gelungen. "The Monkey King" und "Odysseus" waren leider nur Durchschnitt.
        Auf "Dinotopia" habe ich mich gefreut, da ich die Original-Bücher kenne, auf denen der TV-Mehrteiler beruht. Die Umsetzung ist genial, nur storymäßig bin ich doch auch etwas enttäuscht, es will einfach keine richtige Spannung auf kommen. Mal sehen was der dritte Teil am Sonntag bringt.
        Niedlich ist aber Baby 26.
        Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
        "Die Rückkehr"

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Effekte kanns passabel, die Bluescreens aus dem PC für die Landschaften sind einfach Spitze.
          Die Dino´s sind nett gemacht aber irgendwie putzig nicht so wie Juressic Park.
          Die Schauspieler sind Teilweise schlecht ausgesucht, die Tochter des Bürgermeisters ist sowas von seicht.
          Von den langweiligen Streitgesprächen erst gar nicht zu reden, da schläft man ja fast ein.

          Hat jemand das Buch gelesen?

          Ein bisschen mehr für das Geld was die dafür ausgegeben haben wäre bestimmt ganz nett gewesen.

          Da fragt ich mich ob man den Dreiteiler für das Kinderprogramm gemacht hat?

          Kommentar


          • #6
            "Don Quijotte" kenne ich als einzigsten komplett, "Das zehnte Königreich" ausschnittsweise.

            Mir hat der Film besonders dank John Lithgow gefallen, der Quijotte spielte.
            Ansonsten war der Film eine tolle Adaption des Romans.
            Klasse besetzt und gespielt.

            Kann ihn nur empfehlen.
            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

            Kommentar


            • #7
              So, nun habe ich mir auch mal "Merlin" angesehen.

              Eine wirklich sehr gute Fantasie-Geschichte mit viel Tiefgang, erstklassiger Besetzung (allen voran Sam Neill) und einem wirklich sehr epischen Touch.
              Hat mir sehr gefallen.
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

              Kommentar


              • #8
                Inspiriert durch den Merlin-Thread, dachte ich mir, man könnt auch mal diese olle Kamelle wieder ausbuddeln.

                Im ersten Beitrag hier ging es ja um "Dinotopia". Irgendwie scheint diese Produktion ja auch die Wende in der Hallmark-Geschichte zu sein.
                Nach allem was ich gelesen hatte, hat man sich bei "Dinotopia" finanziell übernommen und irgendwie merkt man das den Produktionen, die danach kamen, auch an.

                "Die geheimnisvolle Insel" mit Patrick Steward war einfach nur billig und schlecht und die Fortsetzung von Merlin, die mit der Arthus-Sage ja nun gar nichts mehr zu tun hatte, war wohl er der verzweifelte Griff nach altem Ruhm.

                Gruß, succo
                Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                Kommentar


                • #9
                  Das 10. Königreich hab ich auch auf DVD, wusste gar nicht, dass das von Hallmark ist. Den Film finde ich genial und nicht weniger liebevoll umgesetzt als Merlin. Die anderen Sachen habe ich glaub ich nicht gesehen o.O

                  Aber die Filme zeichnen sich dadurch aus, dass sie alle im Fantasygenre angesiedelt sind, kann das sein? ist das ne Masche von Hallmark? Stellen die nicht eigentlich diese wunderbar kitschigen Karten her War in den USA immer mein Lieblingseinkaufsziel...Karten und Dekokitsch bei Hallmarks kaufen ^^
                  Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Sukie Beitrag anzeigen
                    Aber die Filme zeichnen sich dadurch aus, dass sie alle im Fantasygenre angesiedelt sind, kann das sein? ist das ne Masche von Hallmark?
                    Auf jeden Fall ist Fantasy und Abenteuer ein großer Schwerpunkt, deswegen dachte ich auch, die wären mal einen Thread wert.

                    Hier ist mal eine Liste von Hallmark-Produktionen und da ist ein Großteil der größeren Fantasy-TV-Produktionen der letzten Jahre mit vertreten.

                    Hallmark Entertainment [us]

                    Gruß, succo
                    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Die imo beste Produktion an der Hallmark beteilgt war wurde noch gar nicht erwähnt, und das obwohl diese Produktion einen eigenen Bereich im Forum hat. Ich spreche von einer der besten und inovativsten Sci-i Serien: Farscape!
                      Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X