Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Maske

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Maske

    The Mask

    USA 1994



    Stanley Ipkiss (Jim Carrey) ist ein schüchterner Bankangestellter mit einer Vorliebe für Comics und Zeichentrickfilme. Außerdem ist er ein perfekter Unglücksrabe.

    Eines Tage fischt er eine geheimnisvolle Holzmaske aus dem Fluß, die ihn in ein komplett durchgeknalltes Superwesen verwandelt, das all die Charakterzüge aufweist, die ihm zu fehlen scheinen.

    Etwa zur gleichen Zeit trifft er auch seine Traumfrau, die Clubsängerin Tina (Cameron Diaz), die jedoch im Auftrag einer Gangsterbande die Bank ausspioniert. Stanley kann der Versuchung nicht widerstehen, ihr mittels der Maske näherzukommen. Doch das hat ganz ungeahnte Folgen...
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Eine sehr gute Komödie mit einem umwerfenden Jim Carrey und absolut knallbunten Effekten.
    Auch die Musik war gar net mal schlecht.
    Am besten war die Calipso-Einlage der Cops.

    Ich hab mich echt den ganzen Film über schlapp gelacht.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Also diesen Film gucke ich immerwieder gern.
    Diese Figur passt zu den anderen, die Carrey sonst verkörpterte und ich finde, dass macht er super und des steht ihm
    I'm the MasterOfMoon!

    Coya anochta zab.

    Kommentar


    • #3
      Also der gehört auf jeden Fall zu einen meiner Lieblings Filme. Ist echt lustiger Film den man isch oft ansehen kann und trotzdem noch lachen muss. Also der ist echt genial.
      "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

      No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
      -> die Seite ist echt sehenswert!!!

      Kommentar


      • #4
        Ich finde den Film klasse, deswegen vergebe ich sechs von sechs Sterne.
        Die Spezialeffekte waren hervorragend, der Humor war zum Totlachen und die schauspielerischen Leistungen konnten voll und ganz überzeugen. Jim Carrey als Stanley Ipkiss bzw. die Maske paßte perfekt für diese Rolle. Auch Cameron Diaz als Tina Carlyle fand ich sehr gut besetzt und ist ein hübsches optisches "Beiwerk". Sehr gut gefallen hat mir die Szene wo Milo die Maske aufhatte und seine "Wünsche" ausleben konnte.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Finde den Film auch gut.
          War damals im Kino und die Effekte habe mich schon beeindruckt, die Story ist witzig und die Schauspieler, vor allem Jim Carrey Klasse. Schade das man von Carrey nichts mehr hört.

          Kommentar


          • #6
            Gerade eben habe ich den Film Die Maske 2 - Die nächste Generation gesehen, dieser kam leider nicht annähernd an seinen Vorgänger ran. Die Story wirkte ein wenig lieblos inszeniert und die Hauptdarsteller konnten in ihren Rollen nicht überzeugen. Ich finde das Jamie Kennedy als Tim Avery zwar einigermaßen in Ordnung war, jedoch in der Rolle der Maske total unglaubwürdig und hölzern rüberkam. Weiters fand ich Alan Cumming als Loki einfach nur lächerlich und teilwese sogar ein wenig peinlich. Teilweise war die Story auch ein wenig überzogen und stellenweise recht kitschig.
            Ganz gut hingegen haben mir die Szenen mit dem Baby und dem Hund (mit Maske) gefallen. Diese "Kämpfe" der beiden wurden optisch ganz gut umgesetzt und kamen auch lustig rüber.
            Alles in allem reicht es aber nur für gute zwei von sechs Sterne.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar

            Lädt...
            X