Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Trek-Tech :) in DIE ANOTHER DAY

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trek-Tech :) in DIE ANOTHER DAY


    Spoiler

    James Bonds Auto hat eine Cloaking Device!


    Jolan tru
    Rhiannon
    HOFFNUNG ist alles!

  • #2
    Was ist eine Cloaking Device? Keine Ahnung, was das ist. Meinste damit etwas, womit sich der Aston unsichtbar machen kann?
    Aber der geilste Schlitten ist meiner Meinung nach Zao's Jaguar XKR. Guckt ihn euch an. Sowas von WOAH...

    MfG Pille
    Im tiefen, tiefen Wald, da steht ein Krankenhaus
    Darin tauscht kleiner Doktor Liebenden die Herzen aus
    Es sind nur zwei kleine Schnitte, dann schlägt mein Herz schon in dir
    Und pumpt meine Liebe durch dich durch und deine Sehnsucht fließt in mir...

    Kommentar


    • #3
      Tarnvorrichtung halt...aber ich find der Aston sieht cooler aus

      Kommentar


      • #4
        Achso, dann weiß ich, was das ist.

        @Dax: Wieso? Bond fährt in DAD doch einen Aston. Einen Aston Martin Vanquish. Meinst du den DB5? Der ist allerdings auch cool .

        MfG Pille
        Im tiefen, tiefen Wald, da steht ein Krankenhaus
        Darin tauscht kleiner Doktor Liebenden die Herzen aus
        Es sind nur zwei kleine Schnitte, dann schlägt mein Herz schon in dir
        Und pumpt meine Liebe durch dich durch und deine Sehnsucht fließt in mir...

        Kommentar


        • #5
          ja der neue halt, der gefällt mir besser als der jaguar

          Kommentar


          • #6
            Bonds Auto ist schon ein schönes Spielzeug.
            Aber inwifern soll diese Tarnung funktionieren=
            Farblich? Gegen elektronische ortung?...
            Veni, vici, Abi 2005!
            ------------------------[B]
            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

            Kommentar


            • #7
              Ist offenbar eine richtige optische Tarnung, wie bei allen Warbirds und Birds Of Prey des Alpha-und Betaquadranten.
              Hatte der Wagen der Weaslys in Harry Potter doch auch

              Ich find den neuen Aston übrigens auch super-schick.

              Kommentar


              • #8
                Bonds Auto ist schon ein schönes Spielzeug.
                Aber inwifern soll diese Tarnung funktionieren=
                Farblich? Gegen elektronische ortung?...
                Hab letzte Woche die Pressekonferenz gesehen da stammelte (ja, genau so wie das da steht !) der Regisseur irgendwas von "Chamäleoneffekt wie bei den Neuen geplanten US Marines Uniformen". Also eine rein optische Anpassung.

                Elektronische Tarnung wäre dann wohl den Systemen selbst überlassen... süprcih Streustrahlungsgedämmt oder sowas.

                Gegen ein Bodenradar hilft das zwar auch immer noch nichts aber wenn sie meinen... Bond war ja schon immer larger than Live!
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von squatty
                  Aber inwifern soll diese Tarnung funktionieren=
                  Farblich? Gegen elektronische ortung?...
                  Wie bei der USS Pegasus: er kann einfach verschwinden und sich duch Materie hindurchbewegen.

                  Ich entschuldige mich in aller Form für diesen Irrelevanten Beitrag!
                  Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
                  Bilder vom 1. und 4.Treffen

                  Kommentar


                  • #10
                    Nun gut. farbtarnung ist es also wohl.
                    Da bin ich ja mal gespannt.

                    @Noulder: bei Bond - Filmen kann man nie wissen. Da gab es auch schon in den 70er Jahren hochleistungslaser zum zerstören ganzer Berge uvm.
                    Veni, vici, Abi 2005!
                    ------------------------[B]
                    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                    Kommentar


                    • #11
                      Oder ein Minijetflugzeug das sogar die Fähigkeiten der US Militärs überstieg, für Bond aber flog (das US Verteidigungsministerium hat 10 Jahre lang versucht Mini Jets bauen zu lassen, aber no Chance es so perfekt hinzubekommen wie im Film, oo7 hat sie wiedermal alt aussehen lassen

                      Macht aber auch nichts. James Bond war schon immer übertrieben, aber gerade das macht es ja so cool, so geil anzuschauen. Wer braucht schon Bikinibabes? Die Technik ist der wahre Star!
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja eben.
                        Ohne diese Spielereien wäre Bond ja direkt langweilig. Und Bikinigirls gibts auch woanders genug.
                        Veni, vici, Abi 2005!
                        ------------------------[B]
                        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Auflösung:
                          An dem sind winzige Projektoren angebracht, welche die Umgebung auf den gesamten Wagen projizieren. Funktioniert nur, wenn der Wagen steht. In Bewegung sieht man die Umrisse.

                          Klingt logisch, aber dennoch unrealistisch
                          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja, wir sprechen uns in 10 Jahren wieder

                            Wird zwar eher KEINE Standardserienausstattung, aber ich könnte mir vorstellen, daß manches militärische Gerät durchaus Verwendung für solche Gimmicks haben dürfte
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Tarnung in Serinenausstattung.

                              Stell dir das mal vor, von Rechts siehst du keinen kommen und dann krachts.

                              Und auch wenns nur im Stand funktioniert, da meint man schnell, dass viele Parkplätze frei sind - und alles nur, weil sich die Leute denken, dass getarnte Autos nicht gestohlen werden.

                              Aber mal ernsthaft, in wie vielen Filmen ist so etwas schon vorgekommen? 10, 20, 25?
                              Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
                              Bilder vom 1. und 4.Treffen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X