Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein Königreich für ein Lama

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein Königreich für ein Lama

    Der vieleicht beste Disney-Film ever!
    Dieser Film ist durchgehen witzig, und wird durch die Stimme von "Bully" Herbig kompletiert. Seichte, sehr witzige Unterhaltung!

    Meine Lieblingsscene ist ganz am Schluss, wo sie ein Fläschen nach dem nächsten ausprobieren. "Bitte etwas mit Flügeln!" Und dann wirds ein Papagei.

    Was haltet ihr von dem Film? Wer ihn nicht kennt, sollte ihn sich umbedingt mal ansehen. Auch wenn man zu Anfang skeptisch ist!

  • #2
    Jep, ich hab ihn mir gestern auch im DC angesehen.
    Der Film ist absolut cool.
    Und nicht nur wegen Bully als Stimme des Lamas.
    Mir gefiel auch gut das Zusammenspiel zwischen Kronk und Isma. "Deine Spinattaschen haben mir noch nie geschmeckt!"

    Und diese mächtig spannende Verfolgunsjagd gen Ende:
    "Wie seid ihr eigentlich vor uns angekommen?"
    "Also, das ist so.....öhm....Kronk?"
    "Nun..äähh...theoretisch ist es eigentlich unmöglich!"

    IMHO der bester Disney-Film seit dem König der Löwen.


    P.S.: Und warum haben die den Hebel immernoch?
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

    Kommentar


    • #3
      Also ich fand den Film auch sehr gut...
      Vor allem das Lama mit den eher "menschlichen" Bewegungen... einfach köstlich.
      "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
      Cliff Burton (1962-1986)
      DVD-Collection | Update 30.01.2007

      Kommentar


      • #4
        Ein wirklich unterhaltsames Filmchen !
        Nach Ice Age meine Nummer zwei in der Kategorie Trickfilme/Animierte Filme in den letzten Jahren.

        Metathrons Tipp kann ich mich nur anschließen: ich war auch zuerst eher ablehnend als dieser Film in der Sneak lief seinerzeit, aber letzlich war ich positiv überrascht.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Oh ja, ein toller Film, den ich erst letzte Woche mal wieder sah. Streckenweise womöglich etwas ZU seicht, aber insgesamt doch sehr lustig. Vor allem Bullys Stimme passt da phantastisch rein.

          Ich bin großer Fan von Kronk (allein der Name ), aber das beste ist mit Abstand der Titelsongfuzzi

          Phelia
          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

          Kommentar


          • #6
            Klar kenne ich den Film! Tierisch komisch im doppelten Sinn des Wortes

            Allerdings ist der "vielleicht beste Film aus den Disneywerkstätten" IMO eher Mulan. Einfach weil die Story noch ein bisschen mitreissender war. Wer trauert denn, wenn ein reicher Fatzke endlich mal mitkriegt wie doof er war... Pffft

            Aber EkfeL muss sich nicht im Geringsten verstecken, gut ist der allemal!
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Ich hab den sogar auf VHS und kann mich den anderen nur anschließen!

              Am besten gefiel mir der Ausdruck "Tigerkatzitatzi"!

              Auch von mir der Tipp: Sehenswert.
              Signatur ist auf Urlaub

              Kommentar


              • #8
                Tigertatzikatzi ist aus "ein Königreich für ein Lama"???

                Ich hätte jetzt spontan eher auf "Ice Age" getippt...

                "Wo ist die Mama?"
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Jo, kann ich nur zustimmen.
                  Ein wirklich sehr lustiger Film und sollte von jedem gesehen worden sein.

                  Sehr lustig fand ich den armen alten Mann, der dem Prinzen den "Groof" vermasselt hat

                  Hugh
                  Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                  Generation @, die Zukunft gehört uns.

                  Kommentar


                  • #10
                    Tigertatzikatzi ist aus "ein Königreich für ein Lama"???

                    Ich hätte jetzt spontan eher auf "Ice Age" getippt...
                    Oh, das muss ich wohl verwechselt haben. Sind aber beides super Filme!
                    Signatur ist auf Urlaub

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich muss sagen dass die Szene mit der verwandelten Katze echt super war. "Ist das meine Stimme" "ist das wirklich meine Stimme".

                      Und Bully hat dem Film ja echt den absoluten Funfaktor verpasst.

                      Aber weil angesprochen ... Ice Age gefällt mir etwas besser =)

                      MFG
                      Rosen sind rot, Veilchen sind blau. Ich bin schizophren und ICH bin es auch. :)

                      It is ridiculous claiming that video games and internet influence children. For instance, if Pac-man affected kids born in the eighties, we should by now have a bunch of teenagers who run around in darkened rooms and eat pills while listening to monotonous electronic music.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finde "Königreich für ein Lama" einfach nur mies. Der Film hat so gut wie 0 Spannung, die klassischen Disney-Songs blieben aus und auch der Humor hat mir bei "Aladin", "Hercules" und "Mulan" viel besser gefallen.

                        Fazit: Der Anfang vom Ende Disneys. Ab da kam nichts ordentliches mehr raus (ich sag nur Atlantis oder Der Schatzplanet). Früher mal war ich ein großer Fan der Disney-Filme, leider jedoch können es die neuen mit nem "König der Löwen" oder so nicht aufnehmen.

                        Kommentar


                        • #13
                          @HanSolo
                          Bei der Spannung stimme ich dir zu, die tendiert gegen Null.
                          Gerade das in diesem Film sogut wie nicht gesungen wird macht es für mich nur besser.
                          Aber ich konnte mich für die "alten" Disney-Filme nie so begeistern. Deswegen meine Urteil: Warum sind nicht alle Disney-Filme wie "Ein Königreich für ein Lama"?

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich fand den Film auch brüllend komisch ... über Bully Herbig als Synchronstimme kann ich nix sagen, ich hab den Film im Original gesehen und auf dem Boden gelegen vor lachen .

                            Das beste war echt am Anfang der alte Mann.

                            "Beware the groove" ...

                            Und Kronk natürlich. Der war auch absolut genial. Die Stelle wo er mit den Kindern Seilspringen gemacht hat ... zum Schiessen.

                            @HanSolo
                            Wieso soll in dem Film Spannung aufkommen? Das ist eine Komödie, ganz klar. Und das die disneytypischen Songs nicht vorkamen hat dem Film nur gut getan.


                            WarpJunkie

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X