Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hier kommt Bush

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hier kommt Bush

    Wie findet ihr die Satire, die Sonntags auf RTL II läuft, die sich über unseren allseits belibten Gerge W. Bush bezieht.

    Ich persönlich mag sie irgendwie.
    Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
    Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

  • #2
    Ich habe sie mir letzte Woche angeguckt, fand sie aber nicht so besonders witzig. Aber das ist ja bei allen Sitcoms so - erst findet man sie ganz grauenhaft und guckt sie, weil sie so furchtbar schlecht gemacht und platt sind und dann kann man plötzlich nicht mehr von ihnen lassen und guckt selbst die 15. Wiederholung (Die Nanny, Die Golden Girls etc.).

    Als Politk-Satire würde ich sie aber nicht bezeichnen.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Jo, und der Irakkrieg war für RTLII natürlich der ideale Grund, diese Satire rauszukramen...

      Kommentar


      • #4
        Ich hab bisher nur eine Vorschau gesehen und die hat mich nicht gerade animiert es zu sehen.

        Kommentar


        • #5
          Es ist aber schon irgendwie gut, kommt zwar nicht an bowling for columbine ran,macht aber auf amüsante weise die derzeitigen Probleme recht gut auf.
          Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
          Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

          Kommentar


          • #6
            Ich muss sagen, dass ich dieses Möchte-gern-Sitcom absolut nicht witzig finde, weil sie so platt ist und für eine Satire viel zu arg an der Realität vorbeischießt und nichts von den typischen Verhaltensweisen die man mit Bush verbindet verarscht.

            Fazit: einfach nur schlecht!
            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
            Makes perfect sense.

            Kommentar


            • #7
              ich fand sie letzte Woche auch nicht besonders gut. Vor allem die sache mit dem Fötus war total daneben, deshalb hab ich diese Woche auch lieber was anderes geguckt.
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                Ich war getsrn abend auf dem Sprung, musste aber noch ein Bisschen Zeit überbrücken, also hab ich da mal reingeschaltet.

                Im Grunde ist das ja eine Sitcom wie viele andere, nicht wirklich herausragend. Einzig dass der US-Päsident die Hauptfigur ist, bringt ein wenig Witz in die Sache...

                Das SDI legt viel zu große Macht in die Hände unfähiger Leute. Nämlich in meine.

                Kommentar


                • #9
                  Naja, die Serie wurde ja gedreht da war Bush gerade erst im Amt.... angeblich sollte sie sogar erst Gore verarschen und darum irgendwas mit Al heissen.. als es dann doch GWB wurde, hat man es eben umbenannt in "Here's my Bush"...

                  Das mit dem Abtreibungsdinner fand ich auch nicht allzu gelungen, da kann man wohl besser parodieren ohne gleich ein ernstes Thema so verhunzen zu müssen...
                  Auch weiß ich nicht, was der Spruch am Ende soll ("Also Laura, irgendwann haue ich dir noch mal so richtig einen in die Schnauze) Das ist auch nicht wirklich lustig.

                  Andererseits ist es auch nicht schlechter als KoQ oder sowas und es greift ja schon ein paar Macken auf, für die Bush schon in Texas berühmt-berüchtigt war (Hinrichtungen) ...

                  Und immer noch besser als jede Reality Soap
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich als großer Bush-Freund finde die Serie doch recht gelungen. Man merkt das sie von Trey Parker und Matt Stone erdacht und umgesetzt wurde.
                    If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                    - Paul Walker
                    1973 - 2013

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja, ich finde die Serie doch etwas flach und manches kommt auch nicht so gut rüber, aber die Folge mit den Österreichern und dem Star Wars System war einfach nur genial
                      The very young do not always do as they are told.
                      (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                      [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X