Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vertical Limit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vertical Limit

    Wie fandet ihr den Film?

    Ich fand ihn cool. Und bestimmt nicht nur weil Alexander Siddig dabei war. Der Film war von Anfang an spannend. Und einige Szenen sind wirklich genial.

    Findet ihr nicht auch das Siddig mit Bart besser aussieht?
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Falsches Forum?! (Film hab ich noch net gesehen)

    So - jetzt nicht mehr...
    Ich schreib das jetzt nur hier rein, damit ihr Narbo nicht für "Plemplem" haltet...

    Viele Grüße,
    Data (der den Film auch noch nicht gesehen hat...)


    ThX, aber ich glaub das hilft auch nichts mehr

    [Edited by Narbo on 27-02-2001 at 16:00]
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Der Film war wirklich gut. Besonders die beiden Brüder. Aber der Abgang von unserem Pakestani war ein wenig unspektakulär!

      GloriousWarrior
      --

      Kommentar


      • #4
        Eigentlich recht lustig...
        AAAAAAAAAAAAAABER unrealistisch. Dieser Film kommt in meiner Hitliste der unrealistischten Filme direkt nach Waterworld auf Platz 2...
        Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

        Kommentar


        • #5
          Bin schon glatt durchgedreht als ich meinen Thread nich mehr gefunden hab.

          Wieso war der Film unrealistisch?
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Na z.B. das Nitro: Wieso zur Hölle "vergessen" die Militärs ihr Nitro wieder einzupacken. Und die 3 Teams tragen das Nitro den ganzen Morgen mit sich herum, dann erfahren sie, dass das Nitro mit Sonne reagiert und - als hätte das Nitro es gehört - dauert es nur noch ein paar Sekunden bis es anfängt zu explodieren. Ich würde schon sagen, dass es unrealistisch ist...
            Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

            Kommentar


            • #7
              1. Nobody is perfect. Das kann man schon mal vergessen.
              2. Sie haben auch erst gewusst das das Nitro wegen der Sonne hochgeht als es passiert war. Es hat bestimmt ne Weile gedauert bis es reagiert hat. Dann war es soweit und die Leute auf dem Berg haben das zu dem Zeitpunkt erfahren. Ich finde das klingt logisch.
              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

              Kommentar


              • #8
                Das schlimme war: in der Hütte tritt er auf das Nitro. Verdammt ganz vorsichtig sein. Aber am Ende kippt er es aus über einem Meter in den Schnee! Warum reagiert es da nicht?

                GloriousWarrior
                --

                Kommentar


                • #9
                  Oder diese Sprengaktion: Als eine ganze Ladung Nitro in einem komplett anderen Teil des Berges losgeht gibt's eine Lawine, die die drei in der Spalte fast tötet. Als allerdings etwa die Hälfte dieser Menge direkt über ihnen explodiert, regnet es nur ein bisschen Schnee...
                  Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                  Kommentar


                  • #10
                    Was solls. Man kann ja nun nicht erwarten, das da jedes technische Detail stimmt. Hauptsache der Film war gut. Und das war er meiner Meinung nach!
                    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                    Kommentar


                    • #11
                      Da wiedersprech ich dir nicht. Es gibt zwar besseres und der Film war nicht der Logischste, aber er war trotzdem gut und spannend.
                      Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                      Kommentar


                      • #12
                        Hochspannung gab es allemal, auch wenn mir das mit dem Nitro auch etwas schleierhaft war. Die Handlung blieb da stellenweise auf der Strecke, aber dafür waren die Action-Eínlagen super ebenso wie die Kamerafahrten.
                        Alex Siddig spielt das, was er neben Bashir am besten spielen kann: Einen Moslem. Seinem Charakter war leider das Überleben net vergönnt.

                        Auf jeden Fall ein toller Action-Film ohne viel komplizierte Handlung.
                        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                        Kommentar


                        • #13
                          Netter Katastrophen/Action-Film. Fuisiose Kammerafahrten und Stunts. Gute Naturaufnahmen. Die Darsteller selbst (allen voran Chris O'Donnell und natürlich unser lieber Doc Beshr) waren gut ausgewählt. Was jedoch die Story angaht, so wurde all das schon mindestens zehn mal verfilmt - sprich nicht unbedingt was neues. Auch gibt es spannendere Berg-Action-Filme (zB. "Cliffhanger"). Trotzdem für 2 Stunden gute Unterhaltung welche vom Goldeney- und Zorro-Regisseur wieder einmal überraschend gut umgesetzt wurde.

                          4 Sterne!

                          Kommentar


                          • #14
                            Bei diesem Film bin ich hin.- und hergerissen zwischen super spannender und interessanter und soetwas von unlogisch und unrealistischer Film. Einerseits war die Handlung sehr spannend und interessant, andererseits gab es so viele Szenen über die ich mich sehr wunderte bzw. ärgerte. Ein Beispiel wäre das Nitroglycerin. Einerseits explodiert es bei der geringsten Erschütterung und andererseits wird es im Rücksack beim Auffstieg so was von durchgerüttelt. Meiner Meinung nach hätte man den ganzen Teil mit dem Nitroglycerin weglassen können, dann wäre der Film sicherlich besser gewesen. Auch die Szenen mit der einen Hand kralle ich mich im Felsen fest und mit der anderen halte ich eine oder mehrere Personen übern Abgrund fest, störten mich sehr. Sowie die Szene das jemand noch in der Lage sein soll in 8000 Metern Höhe zu laufen und über eine Spalte zu springen.
                            Ich vergebe nur drei von sechs Sterne für den Film, weil ich mich zu sehr geärgert als unterhalten gefühlt habe.
                            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
                              Auch die Szenen mit der einen Hand kralle ich mich im Felsen fest und mit der anderen halte ich eine oder mehrere Personen übern Abgrund fest, störten mich sehr. Sowie die Szene das jemand noch in der Lage sein soll in 8000 Metern Höhe zu laufen und über eine Spalte zu springen.
                              D´accore.

                              Der Film hat für mich außer schönen Aufnahmen der Bergwelt kaum etwas zu bieten. Die Story ist recht dünn und die Realität war am Set nicht anwesend.

                              Die haarstäubenste Szene war für mich der Sprung über die Schlucht, bei der der Akteur sich an der gegenüberliegenden Steilwand mit zwei Eispickeln noch festkrallen kann. Unglaublicher Schwachfug.

                              Zwei Sterne für sehr gute Optik, mehr nicht.
                              Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt

                              Oscar Wilde

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X