Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm

    Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm



    Beschreibung

    Der Wilde Westen, 1890: Der Kurierreiter Frank Hopkins (VIGGO MORTENSEN) und sein Pferd, der drahtige Mustang Hidalgo, gehen gemeinsam durch dick und dünn. Ihr Ruf ist so legendär, dass er über den Ozean bis nach Saudi-Arabien dringt. Eine Gesandtschaft des Scheichs (OMAR SHARIF) lädt Hopkins ein, seine Kräfte mit den stolzesten Reitern des Orients zu messen – bei einem mörderischen Ausdauerrennen, das Reiter und Pferde über 3000 Meilen hinweg durch den Glutofen der arabischen Wüste führt.

    Hopkins willigt ein und begibt sich auf das Abenteuer seines Lebens. Denn nicht nur unerträgliche Hitze, missgünstige Konkurrenten, ruchlose Schurken, Sandstürme, Heuschreckenschwärme und eine wunderschöne Prinzessin erwarten den Cowboy fernab der Heimat, sondern auch seine inneren Dämonen, denen er auf dem Rücken von Hidalgo stets zu entfliehen versucht hat …

    Mit einem überwältigenden Action-Abenteuer voller Spannung, Dramatik und unvergesslicher Bilder kehrt Superstar Viggo Mortensen in seinem ersten Film nach der DER HERR DER RINGE-Trilogie zurück auf die Leinwand. Als amerikanischer Kurierreiter Frank Hopkins, der mit seinem treuen Mustang Hidalgo im Jahr 1890 im Orient am härtesten Ausdauerrennen der Welt teilnimmt, setzt er die Leinwand in Flammen. Inszeniert nach wahren Begebenheiten von Blockbuster-Spezialist Joe Johnston (JURASSIC PARK III, JUMANJI) vor Ort in Marokko, ist HIDALGO – 3000 MEILEN ZUM RUHM ein Erlebnisfilm von epischer Größe, der den Zuschauer mitnimmt auf eine unglaubliche Reise in eine Welt voller Gefahren und unerwarteter Ereignisse.

    USA 2004 - Originaltitel: Hidalgo - Regie: Joe Johnston - Darsteller: Viggo Mortensen, Omar Sharif, Zuleikha Robinson, Adam Alexi-Malle, Louise Lombard, Silas Carson, Saïd Taghmaoui, Adoni Maropis - Prädikat: wertvoll - FSK: ab 12 - Länge: 137 min. - Start: 8.4.2004 (1. Woche)


    Mir hat der Film gut gefallen, auch wenn der Witz an einigen stellen etwas gezwungen wirkt. Omar Sharif glänzt als etwas schrulliger Scheich, und am ende wird alles gut.

    5von6*****
    Tante²+²

  • #2
    Also ich möchte mir den Film auch auf jeden Fall anschaun.
    Fand den Trailer schon ganz nett.
    Find es genial, das Viggo Mortensen nach Ende der Dreharbeiten seinen Filmpartner (das Pferd) genau wie seine 2 Hdr Pferde gekauft hat...
    Zuletzt geändert von RvC-Neelix; 10.04.2004, 01:33.
    "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
    Cliff Burton (1962-1986)
    DVD-Collection | Update 30.01.2007

    Kommentar


    • #3
      ...Pferde gekaut hat...
      Igitt und das soll schmecken?

      OK, mal ernsthaft: Der Film sieht in der Tat recht nett aus, mal sehen ob ich Zeit finde ihn mir anzugucken.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Kopernikus
        Igitt und das soll schmecken?

        OK, mal ernsthaft: Der Film sieht in der Tat recht nett aus, mal sehen ob ich Zeit finde ihn mir anzugucken.
        Sorry, meinte natürlich gekauft...
        "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
        Cliff Burton (1962-1986)
        DVD-Collection | Update 30.01.2007

        Kommentar


        • #5
          Also die Trailer sahen schon sehr interessant aus! Wird wohl so eine Mischung aus "Wild-Westfilm" und Indiana Jones werden! Ich werde wohl nächste Woche ins Kino gehen um ihn mir anzusehen!
          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
          (René Wehle)

          Kommentar


          • #6
            @ Peter R.
            es ist irgendwie eine Mischung aus Western, Indiana Jones und die Mumie
            Auf jeden Fall macht das gucken viel spaß.
            Tante²+²

            Kommentar


            • #7
              Ich habe mir den Film am Donnerstag mit Arwen zusammen angeschaut. Ich war schon überrascht, weil ich mir gedacht habe, dass das ganze wieder nur ein reiner Gefühlsfilm wird
              Aber er war ganz in Ordnung

              Kommentar


              • #8
                @Nash, nichts gegen den Film, bin da eigentlich ganz neugierig drauf und hab schon überlegt, eventuell morgen rein zu gehen, aber dieser Zusammenfassungs-Text ist ja wohl nur Schrott ist der von der Produktionsgesellschaft oder von einem Viggo Mortensen Fanclub?

                Superstar Mortensen? Dann ist Haiden Christensen wohl schon Megastar oder was? Orlando Bloom gibt es wohl schon keine Worte mehr für und alles? also ehrlich: wer von den HdR Schauspielern nicht schon vorher ein riesenStar war hat nicht so megamässig viel Ruhm mitnehmen können wie da angedeutet wurde...

                und die reine Aufzählung der positiven Eigenschaften lässt es mir schon übel werden :kotz2: Muss sowas denn sein? (Also jetzt eher an die Verfasser des zitierten Textes gewandt als an dich Kannst ja nicht wirklich was dafür, wie der zitierte Text verfasst wurde)

                also mal schauen ob ich mir das antue... solche Ankündigungen sind eigentlich unmöglich zu halten und damit wär die Enttäuschung ja schon vorprogrammiert
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  @ Sternengucker
                  die Zusammenfassung ist tatsächlich nicht von mir.... normalerweise schreibe ich die selber, hatte aber akut keine Lust dazu sie stammt von Filmz.de aber eigendlich sind doch alle 'Zusammenfassungen' gleich, der Film wird in den Himmel gelobt Sollen sie schreiben 'Ist ein Film über ein Pferderennen in der Wüste. Punkt.'
                  Tante²+²

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Logic
                    Ich habe mir den Film am Donnerstag mit Arwen zusammen angeschaut. Ich war schon überrascht, weil ich mir gedacht habe, dass das ganze wieder nur ein reiner Gefühlsfilm wird
                    Aber er war ganz in Ordnung
                    Ich habe den Film am Donnerstag mit Logic zusammen geguckt. Ich war schon überrascht, da der Film doch tatsächlich so gut war, wie ich es mir erhofft hatte.
                    Als Viggo Mortensen-Fan war der Film natürlich Pflicht für mich- und neben einem tollen Hauptdarsteller konnte mich sowohl das Pferd () und auch die Story begeistern.

                    Sicher ist Hidalgo kein Überfilm wie z.B. Herr der Ringe, aber trotzdem sehenswert.
                    Langweilig wird der Film nie. Das Ende ist vielleicht etwas kitschig, aber so ist halt Hollywood.

                    Von mir bekommt der Film 5 von 6*.

                    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                    Kommentar


                    • #11
                      Nash, natürlich sollen sie nicht schreiben "Pferdefilm mit nem blondierten Aragorn" aber ein wenig weniger überschwänglich wäre im Sinne des Interessierten aber unentschlossenen Kinogängers besser als dieser Werbeschrott, der kein wirkliches Urteil zeigt...
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Sternengucker
                        ....aber ein wenig weniger überschwänglich wäre im Sinne des Interessierten aber unentschlossenen Kinogängers
                        Aber nicht im Sinne der Produktionsfirma! Die meisten Pressemitteilungen, über "Blockbuster" oder jene Filme die es gerne werden würden, werde doch in den Himmel gelobt! Das ist leider meistens so!
                        <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                        Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                        (René Wehle)

                        Kommentar


                        • #13
                          Es ist IMO aber noch ein Unterschied, ob ein Pressetext der PR Abteilung der Filmfirma so klingt oder die Filminfo auf einer "unabhängigen" Seite...
                          Dem Pressetext glaub ich von Natur aus weniger, weil die ja kaum auf Schwächen hinweisen werden... eine unabhängige Seite sollte aber um neutrale Standpunkte bemüht sein, bzw klar machen wenn es der Werbetext des Verleihers ist und keine eigene Meinung.
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Sternengucker
                            Es ist IMO aber noch ein Unterschied, ob ein Pressetext der PR Abteilung der Filmfirma so klingt oder die Filminfo auf einer "unabhängigen" Seite...
                            Naja da scheint eben so manche Site nicht so "unabhängig" zu sein wie es scheint! Oder sie sind einfach zu Faul selber Reviews darüber zu schreiben!
                            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                            (René Wehle)

                            Kommentar


                            • #15
                              Das hört sich echt gut an... ich hoffe der kommt bald bei mir in der Gegend ins Kino (wenn er sich denn hier her verirrt). Ich glaube den muss ich sehn!
                              Rettet die Bäume - Eßt mehr Biber!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X