Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ed Wood

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ed Wood

    Ed Wood

    USA 1994



    Dies ist die Geschichte von Edward D. Wood jr. (Johnny Depp), der nichts lieber tat, als Filme zu drehen und hin und wieder Frauenkleidung zu tragen. Voller Enthusiasmus für seine selbstgeschriebenen, qualitativ minderwertigen Drehbücher bekommt 1952 Wood die Gelegenheit, einen Reißer über eine Geschlechtsumwandlung zu drehen und macht ein menschliches Drama mit sich selbst in der Hauptrolle daraus. Als er zufällig die Bekanntschaft des schon sehr abgewrackten Althorrormimen Bela Lugosi (Martin Landau) macht, hat er endlich einen Star an der Hand, mit dem er bei den Studios vorspricht. Sein nächstes Projekt wird "Bride of the Atom", zu dem er bereits einen ganzen Zirkel skurriler Mitspieler und Mitarbeiter um sich scharrt. Doch die Geldsorgen und Qualitätsmängel sind unübersichtlich, wegen seiner Vorliebe für Frauenwäsche geht seine Beziehung kaputt und Lugosi ist stark morphiumsüchtig, was ihn immer wieder zurückwirft. Doch Wood gibt nicht auf und macht sich an ein Werk, daß noch heute als der schlechteste Film aller Zeiten gilt: Plan 9 aus dem Weltall...
    -----------------------------

    Ein Film, wie ihn nur ein Tim Burton drehen konnte. Skurill, bizzar und mit mal wieder dem extrem...nun...interessanten Humor eines Johnny Depp, der den "schlechtesten Regiesseur aller Zeiten" herrlich komisch rüberbringt. Auch der Rest der Darsteller war eine durchaus interessante Mischung, aber brilliert hat Martin Landau als tragischste aller Figuren. Als Bela Lugosi mimt er den Morphium-Abhängigen genau so gut wie seine kurzen lustigen Phasen.

    Ein Burton-Film eben, der 5* bekommt.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Also hmm... klingt interessant. Wäre mal nett zu sehen, was für einer hinter "Plan 9 from Outer Space" steckte. Der Film wird IMHO nämlich nicht zu Unrecht schlechtester Film aller Zeiten genannt.
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

    Kommentar


    • #3
      Ed Wood ist einer der besten Filme von Deep, ist aber eher wegen seinem Flair was fürs Nachtkino. Skurril triffts wohl am meisten, aber sehenswert ist er allemal.
      Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

      Kommentar


      • #4
        Klingt interessant, Alleine der Name Tim Burton lässt da auf genug Skurilität hoffen. Na ja, ich werde mir diesen Film schnellstens anschauen!
        "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
        DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
        ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

        Kommentar


        • #5
          Herrlicher Film, besonders wegen Martin LAndau, der völlig zurecht für seine Darstellung des Bela Lugosi einen Oscar bekommen hat. In meinen Augen wirklich einer der schönsten Filme über eine Freundschaft überhaupt!
          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

          Member der NO-Connection!!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Harmakhis
            Also hmm... klingt interessant. Wäre mal nett zu sehen, was für einer hinter "Plan 9 from Outer Space" steckte. Der Film wird IMHO nämlich nicht zu Unrecht schlechtester Film aller Zeiten genannt.
            Arte hat den Film und Ed Wood mal nacheinander gezeigt, ich wollte sie aufnehmen, aber leider fehlt von Plan 9 form Outer Space die Hälfte.
            Das war angeblich damals die deutsch Erstausstrahlung und wurde seitdem wohl nicht mehr gezeigt.

            (Aber es sah schon sehr schrottig aus und die Dialoge waren einfach nur grausam. )

            Kommentar


            • #7
              Oh ja, ich hab das damals auch gesehen...der Film ist wirklich so schlecht, wie er in "Ed Wood" dargestellt wird....sogar die Szene mit dem Auto, was über die Strasse fährt war dabei...echt voll lächerlich!
              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

              Member der NO-Connection!!

              Kommentar


              • #8
                Ich erinnere mich besonders an die Szene im Flugzeug: Die beiden Piloten sitzen ziemlich offensichtlich auf einfachen Stühlen und halten Steuerräder in den Händen, die nirgendwo befestigt sind.

                Kommentar

                Lädt...
                X