Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Godsend

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Godsend

    Godsend.
    USA/2004
    Regisseur: Nick Hamm
    Mit: Robert De Niro, Greg Kinnear, Rebecca Romijn-Stamos, Cameron Bright, Jenny Levine, Deborah Odell
    Handlung: Durch einen Schicksalsschlag verliert eine junges Paar ihr Kind, das gerade eben erst seinen achten Geburtstag hatte feiern dürfen. Noch in tiefster Trauer macht ihnen ein Arzt ein Angebot, mittels moderner Medizin den Verlust zu ersetzen und ihren Sohn zu klonen. Dies ist natürlich gegen jegliches Gesetz und zunächst lehnen die beiden auch ab. Doch der Schmerz lässt sie doch auf das Angebot eingehen.
    Die beiden ziehen in einen anderen Staat und nehmen andere Identitäten an. Das Kind kommt zur Welt und bis zum achten Geburtstag geht alles gut. Doch danach betritt man Neuland, und hier beginnt die Spannung.

    So was sagt ihr zu dem Film - hab ihn letzte Woche gesehen und war "überrascht". Hab wirklich sehr unterschiedliche Meinungen gehört - manche loben ihn hoch und andere finden ihn einfach nur schei***. Ich weiß nicht also vom schauspielerischen her war er sehr gut - die Handlung war eher konfus und die dauernden Schreckmomente gegen Ende hin schlichtweg übertrieben-nervend.
    Er wird auch verschiedensten Genres zugeordnet - Drama/Horror/Psychothrill.

    Rosen sind rot, Veilchen sind blau. Ich bin schizophren und ICH bin es auch. :)

    It is ridiculous claiming that video games and internet influence children. For instance, if Pac-man affected kids born in the eighties, we should by now have a bunch of teenagers who run around in darkened rooms and eat pills while listening to monotonous electronic music.

  • #2
    Ja, der film lief bei mir in der Sneak, also ich fand ihn jetzt nicht so toll. War zwar ganz nett, aber im Endeffekt dann doch nen bißchen blöde vom Plot her. Ich würd fast sagen, dass war son typischer Kirchen-Propaganda-Film, sogar ne Kirche wurde von dem Bösen Robert de Niro abgefackelt. Also das fand ich schon nen bißchen dick aufgetragen und hat den Film bei mir doch runtergezogen. Überhaupt war Robert de Niro IMO ziemlich schwach in dem Film. Der Junge allerdings hat mir sehr gut gefallen, diese Woche kam "Butterfly Effect" in der Sneak, da spielte er auch mit, der ist evtl. echt der kommende Mann (bzw. Junge). Allerdings weiß ich nicht, ob der auch nette Jungen spielen kann, das muss man noch sehen.

    Also ich geb 3*
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Ich hab Godsend auch in der Sneak gesehen... fand ihn nicht sooo schlecht. Ab und zu war die Story zwar etwas arg... komisch, aber meistens hat es doch gepasst.
      Die Schauspieler haben ihre Rollen gut verkörpert und man hat sich ja doch stellenweise erschreckt. Vor allem gegen Ende mutierte das ja fast zu einem Horror-Film. ( Vor allem wenn ich da an meine weibliche Begleitung im Stuhl nebenmir denke, die jede Minute weiter nach unten gesunkten ist)
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar

      Lädt...
      X