Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shaun of the Dead

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Shaun of the Dead



    Trailer (Quicktime)



    offizielle Homepage

    "Shaun (Simon Pegg) treibt seine Freundin Liz (Kate Ashfield) fast in den Wahnsinn, denn ihm scheinen seine Kumpels Ed und Pete wesentlich wichtiger zu sein, als das M�dchen das er liebt. Doch dann wird sein geliebter Pub von Zombies �berrannt, und Shaun muss neben Liz auch noch seine Mutter retten..."


    Dieser Film ist wirklich genial, gags und splatter ohne Ende, sympathische Figuren, schwarzer Humor---was will man mehr?

    Kinostart ist leider erst am 30 Dezember(in D), die englische DVD ist jedoch schon seit 26 Oktober auf dem Markt...

    auf jeden Fall für alle, die etwas mit Horror/Zombies/Komödien etwas anfangen können, eine Empfehlung wert
    "Was auch immer geschieht; nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

    B5 Fan? Dann zieh dir A Dark, Distorted Mirror rein, die genialste B5 FanFic aller Zeiten!

  • #2
    Hab mir grad den Trailer angeguckt, sieht absolut witzig aus, werd mir den Film dann bestimmt auch antun.

    Kommentar


    • #3
      Hab von dem Film auch schon gehört, war wohl voll der Hit in England. Is ja auch nen englischer Film der halt voll diese ganzen Zombiefilme durch den Kakao zieht.

      Werde den mir bestimmt angucken.
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Ich bilde mir ein den Trailer auf der "Dawn of the Dead" DVD gesehn zu haben...
        Hat ganz witzig ausgeshen... mal sehn.
        "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
        Cliff Burton (1962-1986)
        DVD-Collection | Update 30.01.2007

        Kommentar


        • #5
          Ganz ganz komischer Film. Ist voll übertrieben, aber dennoch lustig, sogar für britischen Humor. Anfangs dachte ich boah was ist das für ein scheiß, aber dann wurde es zeimlich gut
          "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
          "Do or do not, there is no try" Yoda
          "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

          Kommentar


          • #6
            Der Film ist wirklich typisch Britisch. Und nach einem eher schwachen Beginn war ich doch über einige Splatter Effekte eher überrascht.
            Insgesamt ist der Film natürlich funny.
            HOFFNUNG ist alles!

            Kommentar


            • #7
              Hab mir den Film jatzt im Kino angesehen.
              Einfach geil. Nach schwachem Auftakt wird er immer besser.
              Vor allem die Szene mit den Schallplatten ist cool.
              Un der HAuptdarsteller kann ja vielleicht blöd gucken
              If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
              - Paul Walker
              1973 - 2013

              Kommentar


              • #8
                Der beste Film dieses Jahrzehnts! Und für dieses Urteil will ich garnicht erst warten, bis dieses Jahrzeht vorbei ist!

                Also ich kann jedem, der ein wenig Blut gewöhnt ist, diesen Film nur wärmstens empfehlen. Und wer der englischen Sprache mächtig ist (was bei dem britischen Akzent nicht ganz einfach ist), sollte sich ihn doch am Besten in OT antun.

                PS: Ed rules!
                - KLAATU! VERATA!! NICTU!!!
                - Icecream is a dish best served cold!
                - Eine neue Star-Trek-Serie verwirklichen??? Guckst du hier !

                Kommentar


                • #9
                  ...hab ihn mir gestern auf DVD angetan und es war wirklich die lustigste Zombieparty, die ich je gesehen habe.
                  Allerdings fand ich schon, dass die Szene mit der Mutter etwas aus dem Rahmen fiel. So was ist nicht lustig...
                  ...ist übrigens eine sehr schön ausgestattete DVD mit einem coolen, comicartigen Menü und jede Menge Extras.

                  Gruß, succo
                  Zuletzt geändert von succo; 08.04.2005, 22:13.
                  Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Wer behauptet das man nur einen Zombie Film gesehen haben muss um alle gesehen zu haben, wird spätestens bei Schaun of the Dead umdenken!

                    Der Film ist einfach nur sptze.

                    @Tantalus

                    Ich hab nur die britische DVD. Ich kann gar ned anders Das mit dem OT würde ich bei fast jedem Film sagen wenn man denn dem englischen Mächtig ist.

                    cu, Spaceball

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hab den Film gestern gesehen. Sowas sinnloses hab ich lang nicht gesehen. Meine Freundin hatte schon wieder ein bisschen "Schiss" weil halt Zombies mitspielten, aber dann lagen wir vor Lachen unter Tisch, weil der teilweise sowas von dämlich war. EInfach geil!
                      'This isn't freedom. This is fear.'
                      I'm sick of watching people pay for our mistakes...
                      There's only one God, ma'am, and I'm pretty sure he doesn't dress like that.
                      © Captain Dorito

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja Shau of Dead is echt geil, fasst besser Harold & Kumar go to white castle.
                        So sinnlose filme sind die von Zeit zu Zeit ganz geil. Einfach Hirn ausschalten und totlachen
                        btw welches Hirn ;D

                        Kommentar


                        • #13
                          Eigentlich fand ich schon "Dawn of the Dead" lustig und überzogen, da verstand ich ehrlich gesagt nicht warum man daruf eine Parodie macht aber vielleicht sollte man sich den doch mal anschauen.

                          Kommentar


                          • #14
                            lol hab den Film auch endlich gesehen

                            Shaun of the Dead = Ownage, schon alleine wie er in den Supermarkt geht und nix von der Zombieinvasion rund um sich mitkriegt, oder wie alle üben sich als Zombie auszugeben , oder wie sie zu der Musik mit den Billardstäben auf den Zombie einschlagen
                            (der Tod von David ist aber erstaunlich brutal ^^)
                            Homepage

                            Kommentar


                            • #15
                              Eine gelungene Zombiefilm-Parodie mit typisch britischem Humor (ich liebe diese Art von Humor ) . Der Film hat George A. Romero, dem Grossmeister des Zombieflims so gut gefallen, das er die beiden Hauptdarsteller (Sie waren gleichzeitig die Drehbuchautoren) unbedingt für seinen "Land of the Dead" gewinnen wollte.
                              Die beiden haben in dem Streifen eine kleine Nebenrolle als Zombies in einer Bar übernommen.
                              Beim Zusatzmaterial zu "Land of the Dead" findet man "George trifft Shaun", wo sie über ihr Treffen mit ihrem Idol und die Dreharbeiten berichten. Lohnt sich das mal anzuschauen.
                              "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                              "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                              Norman Mailer

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X