Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das Vermächtnis der Tempelritter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das Vermächtnis der Tempelritter

    Habe den Film zufällig am Freitag gesehen. Fand ihn gar net mal so schlecht gemacht. Hatte ehrlich gesagt weniger davon erwartet.

    Wollte mal wissen was ihr davon haltet.

    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

  • #2
    Ging mir genauso wie dir, hatte keine sehr großen Erwartungen, wurde aber positiv überrascht. Der Film muss natürlich zum Vergleich mit Indiana Jones herhalten und da hat er eindeutig keine Chance, aber für solides Mittelmaß, bei dem man sich nicht über das Geld für die Kinokarte ärgert langts allemal.

    Kommentar


    • #3
      komischerweise hatte während des ganzen films nicht das gefühl ihn mit IJ vergleichen zu müssen. Einige werden zwar den Titel mit "Tempel des Todes" verwechseln, aber sonst ist mir jetzt nichts aufgefallen.
      Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
      Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
      Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

      Kommentar


      • #4
        Ach ihr habt alle viel zu hohe Ansprüche. Film war gut, Darsteller top, Story war gut Bild und Ton ebenfalls. Und da aus dem Hause Disney mit vertretbarer Gewalt auch für die Familie geeignet.

        GW
        --

        Kommentar


        • #5
          Zitat von GloriousWarrior
          Ach ihr habt alle viel zu hohe Ansprüche. Film war gut, Darsteller top, Story war gut Bild und Ton ebenfalls. Und da aus dem Hause Disney mit vertretbarer Gewalt auch für die Familie geeignet.

          GW
          Du arbeitest nicht zufällig für Pro7.Sat.1Media oder Diyney???
          Möp!

          Kommentar


          • #6
            Ein unterhaltsamer Film. Nette Aktion. gute Story. Gute Schauspieler. Kann man sich auf jedenfall ansehen. Hat spaß gemacht den zu sehen. Besonders Diane Kruger
            "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
            "Do or do not, there is no try" Yoda
            "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

            Kommentar


            • #7
              Die Action war gut, die Effekte und die Schauspieler... aber die Story? Hakts bei euch?

              So einen Mist an Unlogik und historischen Lügen habe ich meinen Lebtag noch nicht gesehen. Vor allem die Tempelritter und Freimaurer in Verbindung zu bringen, ja klar! Und Kennedy war ein Atlanter!
              Und dann die Sache mit der Unabhängigkeitserklärung und all diesen Hinweisen und vor allem der geilen Lightshow mit der Brille. Das war schon alles sehr absurd.
              Aber am absurdesten war wohl die Schatzkammer: hunderte Meter lang und tief und jede Menge Schächte und das mitten in Manhattan, ohne dass es jemand in knapp 400 Jahren bemerkt. Man hört sogar die Subway, aber trotzdem sind sie nie auf diese Kammern gestoßen, obwohl Manhatten durchlöchert ist, wie ein schweizer Käse.

              Neee, die Story war einfach völlig an der Haaren herbei gezogen. Der Film war zwar unterhaltsam, aber der Autor hatte eindeutig zuviel gesoffen oder hätte im Geschichtsunterricht nicht so viel mit seiner Nebensitzerin rummachen sollen.
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Also ich fand den Film gut.
                Und ich habe Indi an keiner Stelle vermisst. Das einzige was gestört hat war die miserable Synchronisation der weiblichen Hauptfigur. Aber ansonsten sehr gut. Vor allem Riley war irgendwie cool.
                Und das Ende war auch gut "Ein lausiges Prozent..."

                Was die Story angeht waren mir geschichtliche Ungereimtheiten ziemlich egal. Nettes Popcorn Kino für einen Kino-Abend.
                If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                - Paul Walker
                1973 - 2013

                Kommentar


                • #9
                  Da Sean Bean mitspielt, ist es allein deswegen ein guter Film

                  Nein mal im Ernst, ich mag den Film, obwohl er mir an manchen Stellen etwas zu gewollt rüber kam. Story war gut, Schauspieler auch (wobei die Synchrostimmen mal wieder etwas zu wünschen übrig liesen. Diane Krüger mit einer Stimme zu versehen, die sonst immer für "französinnen" verwendet wird oder die für Sean Bean :rolleyes. Aktion war in Ordnung - nicht zu viel oder zu wenig.
                  Nur das Ende war ein bischen "flach" im Gegensatz zum Film. Ich fand in Relation zum gesamtwerk wurde dem das nicht gerecht.
                  "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                  "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                  "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                  "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                  Kommentar


                  • #10
                    Ist das nicht Diana Krüger selber, die sich da syncronisiert?
                    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                    Makes perfect sense.

                    Kommentar


                    • #11
                      Doch ich glaube schon. Wie gesagt. Mit SYNCHRONstime hatte das nicht viel zu tun.
                      Und war auch eher genuschelt als gesprochen.
                      If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                      - Paul Walker
                      1973 - 2013

                      Kommentar


                      • #12
                        Yo, die hat sich selbst synchronisiert.

                        Also ich fand den Film besser als ich dachte. Einfaches Popcorn-Kino mit nem gut aufgelegtem Cage und nen paar witzigen Rätseln. Das das natürlich alles hanebüchen ist is klar, aber wer in eine Bruckheimer-Produktion geht sollte sowieso sein Hirn am Eingang abgeben, drum hat mich das nicht wirklich gestört, weil ich es so erwartet hatte!

                        4*
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich fand den Film an sich ganz gut,habe aber im Hinblick auf Thema und Background etwas mehr erwartet,da der Film sich ja eigentlich mit einem etwas heiklen Thema befasst.Aber trotz allem ein guter und sehenswerter Film.
                          Gut und Böse sind die Quelle allen Schmerzes

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn sie selbst gesprochen hat, dann aber wie Tom schon meinte, war's nicht gut.
                            Aber auch die von Sean Bean fand ich nicht gut (kommt eh niemals an die Originalstimme dran

                            Was ich mich nur gefragt habe ist, was die Freimaurer mit den Tempelrittern zu tun haben.
                            "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                            "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                            "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                            "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Orovingwen
                              Was ich mich nur gefragt habe ist, was die Freimaurer mit den Tempelrittern zu tun haben.
                              Das habe ich auch nicht ganz mitbekommen. Waren die Tempelritter jetzt Freimaurer die zu Tempelrittern wurden, als sie den schatz fanden und bewachten oder was
                              "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
                              "Do or do not, there is no try" Yoda
                              "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X