Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kinojahr 2004 im Rückblick

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinojahr 2004 im Rückblick

    Wie auch schon im letzten Jahr gibts wieder einen Rückblick-Thread.

    Ich persönlich war dieses Jahr sehr viel öfter im Kino, als ich anfänglich geglaubt hatte, dass es sein würde. Ich weiß schon gar nicht mehr, ob ich noch alle zusammenbringe. Ich versuchs mal rückwärts:
    • Ocean's Twelve
    • Sieben Zwerge - Männer allein im Wald
    • Der Untergang
    • Arthus
    • Spiderman 2
    und dann verließen sie ihn. Irgendwie krieg ich nur noch das zweite Halbjahr zusammen, dabei war das Kinojahr doch gar nicht so schlecht. Naja, vielleicht fällt mir der Rest wieder ein, wenn vom Rest noch jemand was aufzählt...
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Ich war dieses Jahr nur 2 mal im Kino:

    I-Robot und AVP

    Aber ich gehe nach Weihnachten in "Alexander".

    Kommentar


    • #3
      Wow.Ich bin kein großer Kinogänger aber ich war sogar sage und schreibe 3mal im Kino dieses Jahr:^^

      Der Herr der Ringe - die Rückkehr des Königs (war doch dieses Jahr, oder?)
      Traumschiff Surprise
      und Shrek 2

      Mit Ocean's twelve wird das erst im neuen Jahr was.

      oh ja - ich vergaß einen Film: Harry Potter und der Gefangene von Askaban ^^
      Zuletzt geändert von Moogie; 19.12.2004, 09:39.
      Los, Zauberpony!
      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

      Kommentar


      • #4
        Als ich den Ausblick 2005 gesehen hab, bin ich gleich angefangen mir Gedanken zu machen und ich krieg sie nicht mehr alle zusammen, aber versuchen will ich es mal:

        - Der Untergang
        - Neid
        - Voll auf die Nüsse
        - Der Wixxer
        - Traumschiff Suprise - Periode 1
        - Spiderman 2
        - Terminal
        - Collateral
        - The Village
        - Ladykillers
        - I, Robot
        - Höllentour
        - Shrek 2
        - The Day after tomorow
        - Hidalgo

        Ich werde bestimmrt noch welche vergessen haben. So der richtige Reisser war auch nicht dabei. Aber auch keiner war wirklich schlecht. Ein ganz gutes Jahr also.

        Kommentar


        • #5
          Oh gott. Ich kann mich gar nicht an alle Film erinnern, die gesehen habe.
          Aber zu den Besten gehört
          Spiderman 2 und I, Robot
          "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
          "Do or do not, there is no try" Yoda
          "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Moogie
            Der Herr der Ringe - die Rückkehr des Königs (war doch dieses Jahr, oder?)
            Grundsätzlich nein, aber zumindest lief der Film bis tief in dieses Jahr .
            RotK war auch der einzige (!!) Silm den ich dieses Jahr im Kino gesehen habe.
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              Also, was mir dieses Jahr bei den Diskussionen hier auffiel ist, dass die großen Blockbuster doch sehr stark polarisiert haben. Eigentlich gab es keinen Film, der hier nicht gleichermaßen positiv wie negativ aufgenommen wurde.
              Irgendwie fehlte halt der HdR-Effekt (überwiegend positiv) und der Matrix-Sequel-Effekt (überwiegend negativ).
              ...vielleicht mal abgesehen von Shrek 2, den die Meisten doch recht gut fanden.

              Dieses Jahr war dann auch ein Erfolgsjahr für den deutschen Film. „Der Wixxer“, „Traumschiff Surprise“, „7 Zwerge“ und vor allem „Der Untergang“ ließen ordentlich die Kassen klingeln.
              Ich erwähne „Der Untergang“ besonders weil dieser Film doch eindrucksvoll zeigt, dass man hierzulande auch ohne pubertären Klamauk erfolgreich sein kann. Das lässt ja für die Zukunft hoffen.
              Alles in allem dürfte aber 2004 eins der erfolgreichsten Jahre für den deutschen Film überhaupt gewesen sein.

              Mein persönlichster Lieblingsfilm 04 war übrigens „The Village“. Die größte Endtäuschung war „King Arthur“.

              Gruß, succo
              Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

              Kommentar


              • #8
                Also ich war dieses Jahr nach 2002 mehr im Kino als jemals zuvor:
                • Ocenan's twelve (gestern erst)
                • I, Robot
                • Traumschiff Surprise
                • Harry Potter 3
                • Troja
                Am besten fand ich Troja und I, Robot. TS fand ich sehr enttäuschend. Die anderen ganz gut, bei OT kam ich aber nicht ganz mit, da ich den vorgänger nicht gesehen hab.
                Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

                "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

                Kommentar


                • #9
                  Fand das Kinojahr 2004 eigentlich recht gut. Nicht wirklich außergewöhnlich, aber nicht schlecht.

                  Die von mir dieses Jahr gesehenen Filme inkl. Bewertung:

                  - Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (10/10)
                  - MA2412: Der Film (6/10)
                  - Last Samurai (9/10)
                  - Die Passion Christi (7/10)
                  - Van Helsing (3/10)
                  - Troja (7/10)
                  - The Day after Tomorrow (7/10)
                  - Kill Bill Vol.2 (10/10)
                  - (T)Raumschiff Surprise (6/10)
                  - Harry Potter und der Gefangene von Askaban (5/10)
                  - Spiderman 2 (7/10)
                  - King Athur (6/10)
                  - Fahrenheit 9/11 (9/10)

                  und demnächst:
                  - Alexander
                  Zuletzt geändert von HanSolo; 19.12.2004, 09:38.

                  Kommentar


                  • #10
                    wenn ich mich recht entsinne waren es nur die folgenden Filme:

                    -Passion Christi
                    -Troja
                    -Der Untergang

                    ihr könnt euch also vorstellen, dass jeder diesjährige Kinobesuch von mir mit Schulausflügen zusammenhing.... schon lustig, was?
                    Traum und Realität verschmelzen zu einer absoluten, höheren Realität oder Surrealität.

                    (Andrè Breton)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich war dieses Jahr ziemlich oft im Kino. Einmal pro woche kann man rechnen.

                      Die besten Filme waren

                      Der Wixxer
                      7 Zwerge
                      Dawn of the Dead (endlich mal ein gutes Remake)
                      RotK (wenn man den zu diesem Jahr zählt)

                      Oceans twelve wird warscheinlich noch dazu kommen wenn ich ihn endlich gesehen habe.
                      Verpasst habe ich leider Der Untergang (ist aber schon auf DVD vorbestellt) und I, Robot (und das mir als großer Will Smith Fan).

                      Zu den negativen gehört The Day after Tomorrow. Der erste Film bei dem ich im Kino eingeschlafen bin. Naja. Eigentlich der zweite aber beim ersten litt ich unter Schlafentzug und Alkoholeinfluss.
                      If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                      - Paul Walker
                      1973 - 2013

                      Kommentar


                      • #12
                        Sind bisher schon mal 2 Filme dabei, die ich auch noch gesehen habe, nämlich "Traumschiff" und "I, Robot". Das bedeutet auch, dass meine Reihenfolge oben nicht ganz stimmt, aber egal, wahrscheinlich kommen eh noch einige dazu

                        P.S.: Als wenn ichs nicht geahnt hätte
                        Riddick war natürlich auch noch dabei...
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          So, nachdem wir letztes Jahr ja schonmal so einen Thread hatten habe ich dieses Jahr mal alle Filme aufgeschrieben, die ich dieses Jahr im Kino gesehen habe...die Noten gehen von 1 is 10.

                          Der Einsatz (5)
                          The Last Samurai (6)
                          School of Rock (7)
                          Lost in Translation (8)
                          Underworld (4)
                          Pura Vida Ibiza (2)
                          Paychek (5)
                          Pieces of April (9)
                          Open Range-Weites Land (6)
                          Autobahnraser (3)
                          Welcome to the Jungle (6)
                          21 Gramm (7)
                          Out of Time (6)
                          The Cooler (6)
                          Erbsen auf halb sechs (4)
                          Abgefahren (3)
                          Kitchen Stories (5)
                          My boss´s daughter (1)
                          Starsky&Hutch (7)
                          Das Urteil (6)
                          Die Passion Christie (5)
                          Dawn of the dead (5)
                          Besser als Schule (3)
                          Big Fish (7)
                          Twisted-Der erste Verdacht (4)
                          Carolina (5)
                          Echte Frauen haben Kurven (5)
                          Club Mad (3)
                          Das Geheime Fenster (5)
                          Der Wixxer (3)
                          Troya (7)
                          Vergiss mein nicht (9)
                          The Girl next door (5)
                          Voll gepunktet (5)
                          The Day After tomorrow (6)
                          Harry Potter und der Gefangene von Askaban(6)
                          Mambo Italiano (4)
                          Human Nature (6)
                          Mindhunters (5)
                          Godsend (4)
                          The Station Agent (6)
                          Zatoichi-Der blinde Samurai (5)
                          Shrek 2 (5)
                          Cabin Fever (3)
                          Spiderman 2 (5)
                          In the Cut (3)
                          SuperSize Me (5)
                          Eine italienische Hochzeit (4)
                          Poppitz (7)
                          Fahrenheit 9/11 (4)
                          I, Robot (8)
                          Stealing Rembrandt (4)
                          Mean Girls (3)
                          Butterfly Effekt (5)
                          Coffee & Cigarettes (4)
                          Keine Halben Sachen 2 (4)
                          Riddick (4)
                          Kleinruppin forever (3)
                          Collateral (7)
                          The Village (6)
                          Der Untergang (7)
                          Mann unter Feuer (4)
                          Große Haie-Kleine Fische (4)
                          Sehnsüchtig (6)
                          Soul Plane (2)
                          Die Bourne Verschwörung (4)
                          Status Yo! (6)
                          Der Manchurian Kandidat (5)
                          Bad Santa (7)
                          The Machinist (5)
                          Der Exorzist (3)
                          Sky Captain and the World of Tomorrow (7)
                          La grande séduction (5)
                          Laws of Attraction (5)
                          Ong Bak (4)
                          Die Unglaublichen (6)
                          New York Taxi (3)

                          Das sind wenn ich mich nicht verzählt habe 77 Filme
                          Insgesamt fand ich, dass dieses Jahr ein gutes Kinojahr war, es gab vielleicht keinen richtigen Überfilm, aber dafür viele gute bis sehr gute Filme...Highlight dieses Jahr für mich waren "Pieces of April", "Vergiss mein nicht", zwei eher kleinere Filme um das Leben und die Liebe...die besten Komödien waren IMO "Starsky&Hutch" und der österreichische Film "Poppitz", der einfach megageil und verdammt schwarz ist, kann ich wirkich nur empfehlen...
                          Flop des Jahres waren für mich "Fahrenheit 9/11" von dem ich mir mehr erhofft hatte und "Die Bourne-Verschwörung" für den das gleiche gilt...
                          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                          Member der NO-Connection!!

                          Kommentar


                          • #14


                            notsch, sag mal, hast du ne Dauerkarte und wie kann sich ein Studi sowas leisten?
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              Na ja, ich gehe jede Woche in ne Sneak (3,50€..is fair) und da hat man dann schon 50 Filme im Jahr so...und den Rest halt so geschaut...mehr als 5€ pro Film muss man auch in Berlin nicht ausgeben...meist zahlt man als Student 4€ oder 4,50€.
                              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                              Member der NO-Connection!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X