Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Punisher

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Punisher

    The Punisher

    Actionthriller / USA 2004
    O-Titel: The Punisher
    Regie: Jonathan Hensleigh
    Darsteller: Thomas Jane, John Travolta, Will Patton, Roy Scheider, Laura Harring, Ben Foster, Rebecca Romijn-Stamos
    FSK: ab 18 | Laufzeit: 122 Minuten

    Inhalt: Nachdem seine Familie bei einem brutalen Massaker komplett ausgelöscht wurde, sinnt der ehemalige FBI-Agent Frank Castle (Tom Jane) auf Rache. Den Verantwortlichen für die Bluttat hat er mit Verbrecherkönig Howard Saint (John Travolta) schnell ausgemacht. In einer schäbigen Unterkunft bereitet er sich auf seinen Rachefeldzug vor. Doch mit einem schnellen Vergeltungsschlag will sich "The Punisher" Castle nicht begnügen. Saint und seine Leute sollen leiden – schlimmer als je ein Gangster gelitten hat...

    (Quelle: www.kabel1.de )
    ----------------------------------------------------------------

    Habe mir den Film eben angesehen und hatte ziemlichen Spaß. Klar, es gibt bessere Filme aber er ist spannend und effektvoll gemacht und wenn man unterhalten werden will, gibt es weit schlechtere Alternativen.

    Die Charaktere sind glaubwürdig gestaltet und gut gespielt und Tom Jane gibt einen coolen Racheengel ab, der seine Opfer geschickt manipuliert und am Ende massakriert .

    Mir hat gefallen, wie der Film sich einfach einen Dreck um "Political Correctness" schert, blutiger Rache und Selbstjustiz frönt und der "Held" als sadistischer Todesengel in Erscheinung tritt, dessen Methoden und Morde oft alles andere als gnädig sind . Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie sich wieder etliche Moralapostel aufgeregt haben *g*. Natürlich darf man das Ganze nicht ernst nehmen, aber seinen Spaß hat man allemal, so einem wütenden Vollstrecker zuzusehen, wie er andere pöse Buben killt, und das nicht mit Superkräften sondern mit stinknormalen Waffen.

    IMO eine der besten Marvel-Verfilmungen im tollen 80er-Jahre-Action-Stil ohne durchgestylt-modernen Schnickschnack und der genreüblichen Schwarz-Weiß-Malerei.
    Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

  • #2
    Ich hatte den Film damals im Kino gesehen
    Nachdem ich den Trailer gesehen und gelsen habe, dass dies eine weiter Marvel Verfilmung ist, habe ich gedacht, dass diese Film total beschißen wird, aber er war ganz ok. Er hatte einige lustige stellen, die den Film wirklich klasse machen und sonst war es schon ganz nette Aktion. Jedoch waren manche stellen, wie der Totenkopf am ende in den Flammen und der Scheiß auf der Brücke völlig überflüssig. Außerdem kam es mir so vor als wäre der Film im Kino geschnitten, da frage ich mich doch, was der scheiß soll wieso machen die einen Film ab 18 wenn er doch geschnitten wird. Scheiße ist das
    "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
    "Do or do not, there is no try" Yoda
    "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

    Kommentar


    • #3
      Ich kenne die Comics nicht, aber "The Punisher" ist schon ein ziemlich netter Actionfilm.. Mich hat vor allem der rabenschwarze Humor ("Was ist mit Mutter?" "Sie hat den Zug genommen." ) und der ganze "Wir-nehmen-uns-selber-nicht-so-furchtbar-ernst"-Flair des Filmes überzeugt. Lohnt sich anzugucken, wenn einem sowas gefällt
      "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

      Kommentar


      • #4
        The Punisher ist die Kategorie von Film, die so schlecht ist, das sie schon wieder gut wird. Trash at it's best. Der Film ist so albern und überdreht (Was alle Beteiligten garantiert auch beabsichtigt hatten), das man ich keine Sekunde ernst nehmen kann und ausm Lachen kaum herauskommt. Sozusagen Slapstick für Erwachsene
        Auf alle Fälle sehenswert.

        Kommentar


        • #5
          Na ja ... das war ein ZKG-Film (zur Kenntnis genommen), mehr nicht. Kopernikus hat recht ... die können das nur bewusst so schlecht gemacht haben, anders gehts nicht. Bin froh das ich mir den nicht im Kino angetan hab.

          WJ

          Kommentar


          • #6
            Hab auch den Film gesehen, hat mir wenig bis gar nicht geschmeckt, die Comics waren um Elen besser als dieser Film. Das war einfach nur ein Mafia Killer Film, wo ein Typ mit einem Totenkopf auf dem T Shirt Killer killt sonnst nichts. Total versaut ich hätte mir eine düstere Atmosphäre vorgestelt und estwas abgehobenere Bösewichte... das war nicht der Punisher

            Kommentar


            • #7
              Ich habe diesen Film zwar auch auf DVD bei mir zu Hause, aber es ist auch nicht mein Lieblingsfilm.

              Es gibt da noch einen anderen "Punisher-Film", "The Punisher" mit Dolph Lundgren und Louis Gossett, jr., der ist gar nicht so schlecht und wäre eventuell eine Alternative zu dem anderen Film mit Tom Jane und John Travolta.

              Die Comics kenne ich jetzt nicht persönlich und natürlich wird es (fast ) jeder Film bei den richtigen Fans sehr schwer haben, nicht nur bei diesem Material, sondern bei jedem Comic denke ich.

              Die Lichter am Fluss tanzen um ein Feuer.
              Stille, es ist Frieden geworden, in mir und mit euch allen. by Laeg
              Einem festen Herzen bewahrst du den Frieden, den Frieden, weil es auf dich vertraut. Jesaja 26,3
              LaegmacMorcze jetzt auch bei Twitter

              Kommentar


              • #8
                Mir gefällt der Punisher Film mit Tom Jane sehr gut und das obwohl ich die Comics kenne

                Ich finde einfach das der Film durch den Verzicht auf CGI Eskapaden sehr ehrlich und gut rüberkommt. Zudem macht Tom Jane seine Sache imo sehr gut und läßt einem Symphatie für ihn aufbauen, obwohl er so skrupellos vorgeht. Ich wüßte ad hoc mal keinen Schauspieler der imo besser geeignet wäre für die Rolle.

                Auch Travolta gefällt mir als Bösewicht ("She took the Train" ). Er ist sowieso am besten wenn er ein wenig den Wahnsinngen spielt.

                Von mir gibts 8 von 10 Punkten.
                Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                Kommentar


                • #9
                  Ich fand den Film sehr geil. Echt gut gemacht und Neben Spider-Man 2 (allein wegen Bruce Campbell) die beste Marvelverfilmung. Ich fand Punisher als Kind schon in Comicform gut und der ´Film steht dem in nichts nach!

                  Kommentar


                  • #10
                    Für den zweiten Teil steht ja leider Tom Jane nicht mehr zu Verfügung. Er wird laut Superhero Hype ersetzt durch Ray Stevenson (u.a. Rom, King Arthur).

                    Quelle
                    Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                    Kommentar


                    • #11
                      Find ich sehr Schade. Thomas Jane war IMO die Idealbesetzung. Naja abwarten und Tee trinken.

                      Kommentar


                      • #12
                        Oh Mann, habs vorhin auch auf Superheroehype gelesen!
                        Echt Mist!
                        Ok, ich find Ray Stevenson in King Arthur gut, aber ich fand halt Thomas Jane in Punisher hammergenial! Und jetzt das! Vor allem weil während der Vorbereitung auf den Film immer wieder betont wurde Thomas Jane sei ohne zweifel dabei!

                        Wirklich schade!
                        Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                        Kommentar


                        • #13
                          Na an alle, die den 04er punisher nur , "geht grad so" finden , die sollten sich mal das Orginal mit DOLPH LUNDGREN ( RockyIV, Dark Angel etc.).
                          Fand den Film als Kind , sau hart und mächtig cool halt KULTFILMCHARACTER !! Hatte ihn mir nun auf DVD besorgt; ich sach nur -flach! der Soundtrack ist scheisse und die Darsteller auch. Wens schockt der siehe hierOFDb - Punisher, The (1989)
                          und hier cyber-pirates.org*-*The Punisher - mit Dolph Lundgren - Unrated - cyber-pirates-tipp!*

                          Kommentar


                          • #14
                            ne der mit Lundgren ist um welten besser als die Neuverfilmung,davon abgesehn das in dem mit Lundgren auch viel mehr pasiert,die neuverfilmung ist etwas langweilig.
                            Jeder jedi ist jetzt ein Feind der Republlik(Imperator)
                            Dieses Jahr: 30 Jahre Star Wars!May the Force be with you!Star Wars is 4-ever!
                            Am 1.August wird die Welt:Transformiert!
                            Faszinierend(Spock)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich weiß nicht, hab mir den Film mit Dolph damals angeschaut aber leider war er Sehr Sehr Sehr geschnitten. Muß in mal ungeschnitten Sehen um zu vergleichen,
                              Die Neuverfilmung fand ich nicht Schlecht. Vor allen Travolta fand ich darin Super.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X