Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsche Krimi´s - Tatort

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deutsche Krimi´s - Tatort

    Wie findet ihr deutsche Krimiserien? Ich gucke die eigentlich ganz gerne. Besonders Tatort.

    Viktor Marek war erste ORF-Ermittler am TATORT. In Deutschland und Österreich war der beleibte Inspektor überaus beliebt - ausgerechnet ein TV-Saunagang soll ihm als Ermittlerfigur den Garaus gemacht haben. Fritz Eckhardt verkörperte diesen Ermittler, den er selbst erfand, insgesamt 29 Jahre! In über 30 Jahren TATORT ist das Rekord!
    Quelle: Tatort Fundus

    Am besten haben mir immer die Tatort Schauspieler Götz George(Schimanski), Manfred Krug(Stöver), Klaus J. Behrendt(Ballauf), Dietmar Bär(Schenk), Miroslav Nemec(Batic), Peter Sodann(Ehrlicher), Ulrike Folkerts(Odenthal) und Maria Furtwängler(Lindholm) gefallen.

    Hier nochmal eine ausführliche Liste mit allen Ermittlern:

    Tatort Ermittler

    Tatort ist für mich die beste und realistischste Krimiserie. Serien wie "Alarm für Cobra 11" und "Der Clown" hasse ich.

    Ausser Tatort fand ich immer "Derrick" ganz gut. Auch "Soko 5113" mit Dieter Krebs. Oder "Der Fahnder" mit Klaus Wennemann. "Balko" ist aber und zu auch noch witzig. Aber nur mit Dieter Pfaff und Jochen Horst...Ludger Pistor is ja eh immer dabei!

  • #2
    Einmal pushen....vielleicht gibt es hier ja doch noch Krimifreunde. Speziell deutsche Krimis.

    Habe vorhin wieder einen Tatort "Erforen" mit Klaus J.Behrendt und Dietmar Bär gesehen. War wieder schön humorvoll und spannend.

    Also wenn hier auch Krimigucker sind bitte mal posten. Denn



    Horst Tappert ist Derrick!!!!

    Kommentar


    • #3
      Komisch, dass hier keiner außer Skymarshall postet.
      Also, ich gucke auch deutsche Krimis und haben meistens nichts an denen zu beanstanden. Ich gebe aber zu, dass ich nur öffentlich rechtliche Krimis schaue. Von den Krimiserien auf den Privaten halte ich nicht viel.
      Also am liebsten schaue ich die Tatorte. Dabei ist mein Lieblingsteam das aus Köln(lief ja heute auch wieder), aber ich mag auch die Münchener und Odenthal.

      Die ZDF-Krimis sind aber auch nicht schlecht. Da schaue ich im Moment zwar nicht so viel, aber früher habe ich immer gerne Ein Fall für Zwei gesehen.

      P.S.: War es wohl absicht, dass der Mörder des heutigen Tatorts so heißt, wie der Ministerpräsident vom Saarland?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Geordie
        Komisch, dass hier keiner außer Skymarshall postet.
        Das hat mich auch gewundert. Der Thread war auch irgendwie sehr weit nach hinten gerutscht.

        Also, ich gucke auch deutsche Krimis und haben meistens nichts an denen zu beanstanden. Ich gebe aber zu, dass ich nur öffentlich rechtliche Krimis schaue. Von den Krimiserien auf den Privaten halte ich nicht viel.
        Also am liebsten schaue ich die Tatorte. Dabei ist mein Lieblingsteam das aus Köln(lief ja heute auch wieder), aber ich mag auch die Münchener und Odenthal.
        Die Privaten finde ich zu übertrieben und aufgesetzt. Keine Pointen, kein Stil. Billiger Abklatsch. Also nicht unbedingt vom Geld...

        Jo, Odenthal auf jeden Fall. Mit den Münchenen meinst du wohl Nemic bzw Batic und Kollegen?

        Die ZDF-Krimis sind aber auch nicht schlecht. Da schaue ich im Moment zwar nicht so viel, aber früher habe ich immer gerne Ein Fall für Zwei gesehen.
        Ich habe die Tage noch "Polizeiruf 110" auf WDR gesehen. Hat mir gut gefallen. Echt viel Humor.

        P.S.: War es wohl absicht, dass der Mörder des heutigen Tatorts so heißt, wie der Ministerpräsident vom Saarland?
        Glaube weniger.


        Aber Peter Müller hatte eine Gastrolle im saarländischen Tatort mit Jochen Senf aka Max Palu.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Skymarshall
          Jo, Odenthal auf jeden Fall. Mit den Münchenen meinst du wohl Nemic bzw Batic und Kollegen?
          Ja, meinte ich. Die alten Münchener mit Bayrhammer und Fischer kenne ich eigentlich kaum. Die heutigen Münchener gibt es ja auch schon ziemlich lange.

          Zitat von Skymarshall
          Ich habe die Tage noch "Polizeiruf 110" auf WDR gesehen. Hat mir gut gefallen. Echt viel Humor.
          Habe ich nicht gesehen, aber ich weiß auch nicht, welche Reihe die gerade wiederholen. Früher gab es ja mal eine Polizeiruf-Reihe aus dem Sauerland/Siegerland. Das war für uns immer ganz witzig, weil die im Sauerland, in Brilon, gedreht wurden und wir nicht weit weg vom Sauerland wohnen(ist schon OWL ).

          Zitat von Skymarshall
          Aber Peter Müller hatte eine Gastrolle im saarländischen Tatort mit Jochen Senf aka Max Palu.
          Die saarländischen Tatorte kommen irgendwie ziemlich selten. Die Folge habe ich wohl verpasst. Vorletzten Sonntag wurde ja ein Berliner Tatort wiederholt in dem es irgendwie um Politiker ging und da war ja am Anfang eine Szene bei Sabine Christiansen, wo Laurenz Meyer einen Gastauftritt hatte.
          Schon ein gutes Indiz, dass es eine Wiederholung war.

          Also, ich gucke eigentlich nicht alle Tatort-Folgen am Sonntag, aber wenn das Thema interessant ist, oder eins meiner Lieblingsteams ermittelt, schalte ich eigentlich fast immer ein. Ich hab vergessen zu erwähnen, dass ich die Bremer Tatorte auch nicht schlecht finde. Die mit Inga Lürsen und Stedefreund(Sabine Postel und Ingo Mommsen).

          Kommentar


          • #6
            Hi
            Ich sehe am liebsten die Tatorte mit Jan Josef Liefers! Ich glaube, das sind die Münsteraner, wenn ich mich nicht irre. Ansonsten halte ich nicht so viel von unseren deutschen Krimis...

            Liebe Grüße von der Drachenlady
            Wer im Licht wandert, stolpert nicht... www.daisys-dragon.de

            Kommentar


            • #7
              Hmm, also ich schaue ab und zu in die Tatorte rein. Ist dabei zwar nicht immer was grandioses dabei, aber meist doch solide Krimiunterhaltung.
              Weniger gefallen mit solche Handlungsebenen wo sich Komissar und Assisten nicht leiden können bzw immer gegeneinander arbeiten. Das kann zwar realistisch sein, aber die schiene wird spätestens nach dem 3. mal langweilig.

              Also ab und zu durchaus sehenswert, wenn Sonntag abends nichts besseres läuft...

              Kommentar


              • #8
                Kommt zwar reichlich spät...

                Zitat von Geordie
                Ja, meinte ich. Die alten Münchener mit Bayrhammer und Fischer kenne ich eigentlich kaum. Die heutigen Münchener gibt es ja auch schon ziemlich lange.
                Jo. Nemic rockt.


                Habe ich nicht gesehen, aber ich weiß auch nicht, welche Reihe die gerade wiederholen. Früher gab es ja mal eine Polizeiruf-Reihe aus dem Sauerland/Siegerland. Das war für uns immer ganz witzig, weil die im Sauerland, in Brilon, gedreht wurden und wir nicht weit weg vom Sauerland wohnen(ist schon OWL ).
                Hier mal ein paar Infos:Polizeiruf 110



                Die saarländischen Tatorte kommen irgendwie ziemlich selten. Die Folge habe ich wohl verpasst. Vorletzten Sonntag wurde ja ein Berliner Tatort wiederholt in dem es irgendwie um Politiker ging und da war ja am Anfang eine Szene bei Sabine Christiansen, wo Laurenz Meyer einen Gastauftritt hatte.
                Schon ein gutes Indiz, dass es eine Wiederholung war.
                Den kenne ich auch. Mit Dominic Raake. Der ist immer cool drauf.

                Also, ich gucke eigentlich nicht alle Tatort-Folgen am Sonntag, aber wenn das Thema interessant ist, oder eins meiner Lieblingsteams ermittelt, schalte ich eigentlich fast immer ein. Ich hab vergessen zu erwähnen, dass ich die Bremer Tatorte auch nicht schlecht finde. Die mit Inga Lürsen und Stedefreund(Sabine Postel und Ingo Mommsen).
                Die sehe ich auch gerne die beiden.


                @Daisy: Die Münsteraner sind schon ein witziges Team. Was der Prof. sich immer in die Polizeiarbeit einmischt.


                @Souvreign: Ich finde das die deutschen Krimis, besonders Tatort, nicht weniger Anspruch haben als amerikanische Serien wie z.B CSI oder so. Tatort hat sogar noch guten Humor und Wortwitz. Sonst würde mir da nur noch "Columbo" oder "Monk" als Krimi mit Humor einfallen.

                Von den Deutschen noch "Balko".

                Kommentar


                • #9
                  Ich konnte mich irgenwie nie so richig mit Tatort oder algemein den öffentlich rechtlichen KrimiSerien anfreunden! Da mochte ich schon eher die Krimi Serien die auf RTL und Sat1 (mit ausnahme vom bullen von Tölz). So tolle Serien wie "Kommisar Rex", "Alarm für Cobra 11" meine Deutsche Lieblings Krimi Serie ist aber die leider nach einer Staffel wieder eingestellte Sat1 Serie "Die Neue"!
                  www.SF3DFF.de / Mein Blog
                  "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde, eine der besten deutschen Krimiserien ist immer noch der sonntägliche Tatort. Andrea Sawatzki in der Rolle der Charlotte Sänger hat für mich immer wieder den größten Unterhaltungsfaktor

                    Kommentar


                    • #11
                      Jetzt muß ich mich hier auch mal als Tatort-Fan outen. Früher dachte ich immer, Tatort sei spießiger Schwachsinn für Rentner. Aber vor 3 Jahren bin ich dann doch auf den Geschmack gekommen. Meine Lieblingsermittlerteam sind Ehrlicher und Kain in Leipzig, so kann ich als gebürtiger Sachse fernab der Heimat wenigstens ab und zu mal jemanden sächseln hören

                      Kommentar


                      • #12
                        Tatort finde ich eigentlich nur mit Schimanski richtig gut. kommt vielleicht auch daher, dass es in meiner Heimatstadt gedreht wurde.

                        Ich mag den Schmuddel Kommissar sehr gerne sowohl die alten als auch zum Teil die neuen Folgen.
                        Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                        Profiler-Liste

                        Kommentar


                        • #13
                          Besonders die Musik bei den Schimanski-Filmen war immer gut.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich schaue die Krimiserie Tatort auch regelmäßig. Mein erster Tatort, den ich zwar nicht bei seiner Erstausstrahlung gesehen habe, war der mit derr Nastassja Kinski. Ich glaube, der hieß das Reifezeugnis? Die Schimanski-Folgen habe ich auch sehr gerne gesehen. Heute sehe ich sehr gerne das Duo Behrendt und Bär, das Kölner-Kommissaren-Team. Gerne sehe ich auch die Serien SOKO 5113 Köln und Soko 5113 (Original).
                            Als Gott die Welt erschuf, schickte er drei Lichter. Ein kleines für die Nacht, ein großes für den Tag, aber das schönste Licht legte er in Biancas Augen! - Als Sarah geboren wurde, war es ein regnerischer Tag, doch es regnete nicht wirklich, es war der Himmel, der weinte, weil er seinen schönsten Stern verloren hatte! - Als Emily geboren wurde, kamen alle Engel zusammen und streuten Mondstaub in ihr Haar und das Licht der Sterne in ihre wunderschönen Augen! Leonies Augen spiegeln das Blau des Meeres wieder und funkeln wie die Sterne am Nachthimmel!

                            Kommentar


                            • #15
                              Schimanski-Tatort mit seinen kollegen Thanner und Hänschen KULT wird auf irgend einem Sender wider gezeigt
                              Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt, mit Mut zu beschützen.
                              (Publius Ovidius Naso)
                              Der Weg ist das Ziel.
                              Konfuzius

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X