Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Next Friday

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Next Friday

    Hier erstmal die Zusammenfassung:

    Es ist Freitag und Craig Jones (Ice Cube) wohnt noch immer bei seinen Eltern im Süden von Los Angeles. Während er auf der Suche nach einem neuen Job ist, träumt Craig wieder einmal von dem ruhmreichen Freitag vor vier Jahren, als er den örtlichen Halbstarken Debo (Tommy "Tiny" Lister Jr.) besiegen konnte.
    Doch nun ist Debo aus dem Gefängnis ausgebrochen und will sich an Craig rächen. Um die Sicherheit seines Sohnes besorgt, schickt Mr. Jones (John Witherspoon) Craig zu Onkel Elroy (Don "DC" Durry) und Cousin Day-Day (Mike Epps), die erst kürzlich im Lotto gewonnen haben. Doch jetzt fangen die Probleme erst richtig an:
    Onkel Elroy und Craigs sexbesessene Tante sind ständig bekifft und total pleite. Craigs hysterischer Cousin verliert seinen Job im Plattenladen und seine schwangere Exfreundin demoliert sein geliebtes Auto. Dazu kommt, dass der Anführer und Supermacho einer mexikanischen Dealerbande direkt nebenan wohnt. Und der hat nicht nur einen Köter und viel Bargeld im Haus, sondern vor allem eine wunderschöne Schwester. Als in dieser Idylle auch noch der entlaufene Debo aufkreuzt, ist Craigs Sehnsucht nach dem heimischen Ghetto nie größer gewesen....


    Der Film ist lustig. Er kam bei uns in der Überraschungspremiere, obwohl uns aus sicherer Quelle versichert wurde, dass MI:2 kommen sollte (tja, was solls).
    Aber er war ein guter Ersatz. Er ist ehrlich gesagt völlig blödsinnig (kein Wunder: Ice Cube (der Rapper): Hauptdarsteller und Produzent), aber für einen lustigen Abend echt sehenswert.

    Ich habs nicht so mit Rezensionen, deshalb kann ich auch mich nicht so drüber auslassen, aber ich hab gut gelacht.
    "Der Tiger, der im Dschungel brennt, weil niemand seine Mutter kennt." - Spock
    ®

  • #2
    BOAHHHHH

    Heftig, hab eben ganz, ganz, ganz tief in den Archiven und Abgründen des Forums gebuddelt und bin auf diesen Thread gestoßen. Welch eine Schatzkiste das ganze hier, muss ich mal öfters machen

    Zum Film: Wer "Friday" kennt und sich schon halb tot gelacht hat wird bei "Next Friday" komplett durchdrehen
    Eigentlich beides perfekte Film für alle Kiffer mit Humor
    Sieht man am Besten in den Videotheken, seit es den Film auf Video und DVD gibt sind alle Exemplare schon 2 Wochen im Voraus für's Wochenende ausgebucht und bestellt, das is krass

    Aber ich glaube nicht viele / gar keine werden (zumindest) einen der beiden Filme kennen, oder?

    Nachtrag:
    Kann denn übrigens ein Mod mal den Thread hier ins Allgemein - Forum verschieben? Ist ja ein Film-Review / Filmbesprechung, von daher passt es nicht unbedingt so gut ins Offtopic
    Zuletzt geändert von Overlord; 30.04.2001, 04:20.
    OJF.de.vu - Webmaster
    "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

    Kommentar


    • #3
      Auf jeden, die beiden filme sind absolut soft. Hab "Next Friday" auch in der Sneak gesehen und dann zwei Wochen später kam zufällig "Friday" auf ProSieben.

      Der Film ist absolut geil und ein Brüller, auch wenn man nicht stoned ist. (Am geilsten fand ich ja die Szene im Laden, wo die drei ne Tüte rauchen und der eine probiert mit dem Staubsauger den Rauch einzufangen *ROTFL*)
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        @notsch: Yep, die war heftig
        Oder auch in Teil 1, die heftige Musik wo der Schläger aufm quietschenden Fahrrad ankam oder die Szene wo der Alte von dem einen aufm Klo sitzt und mit seinem Sohn reden will: "Ich sitz hier schon seit 30 Jahren in meiner Scheiße, dann wirst du das wohl für 5 Minuten ertragen du scheiß Nigger!", so oder so ähnlich
        Für alle die jetzt was falsches denken: Das sind beides afro-amis, also nix von wegen Rassismus.

        Hmmmm da hier so wenig Resonanz im Forum herrscht nehm ich mal an, viele fürchten sich hier zu outen oder alle anderen halten das für nen Kifferthread
        OJF.de.vu - Webmaster
        "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

        Kommentar


        • #5
          Hab denn Film noch nicht gesehen werd ich aber machen *versprechentu*

          Als was soll man sich hier outen als eine/r der/die den Film schon gesehen hat oder als Kiffer?

          Um vorzubeugen nein ich Kiffe nicht und habe es auch nie getan.
          »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

          Läuft!
          Member der No - Connection

          Kommentar


          • #6
            Originalbeitrag von The Bastard
            Als was soll man sich hier outen als eine/r der/die den Film schon gesehen hat oder als Kiffer?
            Sowohl als auch
            Ne ne, für ersteres, is ja schließlich Thema des Threads

            OJF.de.vu - Webmaster
            "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

            Kommentar


            • #7
              einer der wenigen vortsetzungen die besser als der vorgänger sind!!!!!!!!!!!!
              Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
              Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

              Kommentar

              Lädt...
              X