Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Plötzlich verliebt - Sleepover

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Plötzlich verliebt - Sleepover

    Plötzlich verliebt - Sleepover

    Inhalt
    Der Mensch ist nicht zum Alleinsein geschaffen, schon gar nicht in der Junior Highschool. Deswegen fühlen sich Julie (Alexa Vega), Hannah (Mika Boorem), Farrah (Scout Taylor-Compton) und Yancy (Kallie Flynn Childress) als fröhliches Quartett am wohlsten - vier Freundinnen gegen die Welt. Und die kann auch zu 13-jährigen schon ganz schön gemein sein: Die vier gehören nämlich nicht zur "coolen" Clique ihrer Schule und müssen sich deshalb von den Schul-Superstars einiges anhören.
    Doch jetzt ist Schulschluss! Natürlich nur für die Junior High, im Herbst beginnt der Ernst des Lebens, die Highschool. Und die Vier bekommen eine einmalige Chance, ihre soziale Stellung zu verbessern. Die Clique der Coolen fordert anlässlich des letzten Schultags zu einer Schnitzeljagd deluxe: Wer gewinnt, kriegt in der Highschool-Cafeteria den besten Tisch - ein wichtiges Statussymbol im US-Schulsystem.
    Eine hochoffizielle Pyjamaparty in Julies Haus dient als Tarnung vor den Eltern. Nun gilt es, geschickt in die Nacht zu entwischen und dann schnellstens die gestellten Aufgaben zu erfüllen. Und die sind nicht ohne: So müssen die Vier in einen Nachtclub für Erwachsene reinkommen, die Unterwäsche des hübschesten Boys der Nachbarschaft stehlen und dazu noch die Krone der Ballkönigin am Highschool-Abschlussball "sicherstellen"!
    Mit viel Fantasie und Einfallsreichtum stürzen sich die Mädels ins Abenteuer - noch ahnen sie nicht, dass diese Nacht weit mehr verändern wird als nur die Sitzordnung beim Mittagessen ...
    Die Idee zu dieser ebenso rasanten wie bezaubernden Komödie lieferten Produzent Charles Weinstock seine eigenen Kinder. "Ich wollte endlich einmal einen Film machen, den sich meine Kids - sie sind 6 und 9 Jahre alt - ansehen können! Also dachte ich darüber nach, was ihnen wirklich Spaß macht. Und was mir als erstes einfiel, war, dass sie irrsinnig gern bei Freunden übernachten, um dort ordentlich viel Unsinn anzustellen!" (kz)


    Bewertung
    Der Film ist nichts besonderes ein weiterer Teeniefilm. Hat stellenweise schon seine lacher aber muss man sich nicht ansehen, ist auch eher was für die jüngere Generation. Für die Sneak war er ok


    Trailer (Eng)
    "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
    "Do or do not, there is no try" Yoda
    "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm
Lädt...
X