Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Achtung, Fertig, Charlie!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Achtung, Fertig, Charlie!

    Gestern abend war mal wieder Sneak und da wurde uns ein doch gar köstliches Stück Film von und über unsere südlichen Nachbarn mit Sprachfehler gezeigt.

    "Achtung, Fertig, Charlie" erzählt die Geschichte von Antonio der am Tag seiner Hochzeit mit der Mafiatochter Lara, aus der Kirche von der Feldpolizei abgeholt wird und zum Wehrdienst gesteckt wird. (Art der Einheit konnte ich mir echt net merken. Klang irgendwie wie Pharisäer)
    Nun muss Antonio versuchen so schnell wie möglich aus der Armee rauszukommen, damit er Lara und das Mafiaimperium kriegt und vor allem keinen Ärger von Schwiegervater bekommt. Aber wie immer kommt alles erstens anders und zweitens als man hofft. Antonios größtes Problem ist dabei, dass seine Einheit eine gemischte Einheit ist und er versucht durch Anbandelversuche mit der Rekrutin Bluntschi aus der Armee geworfen zu werden...

    Erst mal: super genial Ich bin zwar kein Schweizer, aber allein schon das Drillgetue - für einen ehemaligen GWDLer - war so zu schießen, vor allem durch den Ausbilder Weiss und den Hauptmann, dass ich echt nur noch am Lachen war. Und dann natürlich noch diese klassische, vorhersehbare, aber trotzdem schöne Liebesgeschichte zwischen Antonio und Bluntschi (von der wirklich ansehnlichen Melanie Winiger gespielt).
    Auch zeigt der Film IMHO, dass die Schweizer wirklich über sich selbst und die Vorurteile die man über sie hat, lachen können. Ich sag nur "Hauptmann, schieben sie sich ihre Toblerone in den Arsch."


    Wie ich gesehen habe ist in der Schweiz die DVD längst auf dem Markt, in Deutschland war er noch nicht mal im Kino... wie auch immer, wer Lust auf einen unterhaltsamen Kino- bzw. DVD-Abend hat, sollte sich unbedingt "Achtung, Fertig, Charlie!" anschauen. (Bei uns hieß das übrigens einfach "Deckung!")
    Zuletzt geändert von Harmakhis; 29.03.2005, 13:30.
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    hallo

    ich durfte während meiner rekrutenschule durfte ich als statist mitspielen

    hast du ihn auf deutsch syncro gehört oder in der originalfassung gesehen?

    Kommentar


    • #3
      Also für die Originalfassung muß man doch extremst gut Schweizerdeutsch verstehen. Obwohl ich im Süden der Republik lebe, geht alles was südlich dem allemannischen Sprachraum gesprochen wird irgendwie in meinem Hirn verloren.
      Forum verlassen.

      Kommentar


      • #4
        Ich hab den in der deutschen Syncro gesehen. Hab mir mal den Trailer auf schwitzerdytsch (oder wie man das schreibt) angeschaut und nicht ein Wort verstanden. Deutsch ist das nicht mehr...
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar

        Lädt...
        X