Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Commander Bond?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Commander Bond?

    Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen...
    Es ist mir heute in "Octopussy" wieder aufgefallen und in einigen anderen James Bond Filmen vorher auch, dass er als Commander angesprochen wird. Bekleidet er auch einen militärischen Rang oder wie kommt er dazu?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

  • #2
    Also, da der MI6 (Military Intelligence 6) dem Verteitigungsministerium untersteht, halte ich es für wahrscheinlich, dass Bond einen militärischen Rang bekleidet.
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

    Kommentar


    • #3
      MIr ist bis jetzt noch nicht aufgefallen, dass Bond mit einem anderen Titel als 'Commander' angeredet wird...
      Rettet die Bäume - Eßt mehr Biber!

      Kommentar


      • #4
        Ja, James Bond bekleidet den Rang eines Commanders innerhalb des britischen MI 6 Geheimdienstes (und der Serie...).

        Ob jetzt alle Agenten diesen Rang bekommen weis ich nicht - bei Bond könnte es auch aus einer früheren Marinekarriere stammen...

        Kommentar


        • #5
          Er ist Marine Commander.

          cu, Spaceball

          Kommentar


          • #6
            Vieleicht ist es auch nur ein "Deckname" damit sie es nicht merken. Nun 009 wurde gestern ja umgebracht. Gibt es jetzt einen Nachfolger oder dürfen jetzt nur noch 8 Agenten Leute/Bösewichter umbringen?
            www.dirkusman.com

            Kommentar


            • #7
              Nochmal zum Commander: Dieser Rang muss schon seine Richtigkeit haben, denn er wird von der Asistentin von Miss Money Penny so genannt.

              Zu 009: Der wird durch einen neuen Doppel-Null Agenten ersetzt werden. Denn in den Filmen sterben ja öfters 00-Agenten, die würden sonst ja schnell ausgehen.

              Kommentar


              • #8
                Ian Fleming hat ja leider nie einen Lebenslauf von Bond geschrieben. Dafür hat dies John Pearson getan und hiernach ging er zur Royal Navy und hat während des Zweiten Weltkriegs im Nachrichtendienst die Bewegungen der deutschen U-Boot-Flotte beobachtet.

                Bald erreichte er dort den Rang eines Navy Commanders und wechselte dann zum MI6.

                Kann mich dran erinnern, dass man ihn auch in einigen Filmen in NAVY Uniform gesehen hat.
                Unless you're alive you can't play, and if you don't play...
                Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Ich sah C-Beams, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. Zeit zu sterben
                Six, seven. Go to hell, go to heaven

                Kommentar


                • #9
                  Bond war auch erstmals in "Der Spion der mich liebte" in Uniform zu sehen. Ich glaube in "Der Morgen stirbt nie" ebenfalls in einer Szene.

                  Kommentar


                  • #10
                    Bond ist in zweifacher Hinsicht "Commander". Zum einen hat er das Navy-Offizierspatent, zum anderen ist er "Knight Commander of the british Empire" KCBE. Das ist einer der höchsten englischen Ehrungen, durchaus mit einem der Bundesverdienstkreuze zu vergleichen, nur dass hier eben noch eine Adelung dazu gehört. Ob es zum "Sir" reicht weiss ich zwar nicht, aber Knight=Ritter ist er definitiv. Eine gesellschaftlich auch heute nicht gerade zu verachtende Stellung im UK
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X