Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Charlie Chaplins : "Ein König in New York" & "Gewehr Über"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Charlie Chaplins : "Ein König in New York" & "Gewehr Über"

    Hallo Leute !

    Kennt ihr "Ein König in "New York" ? Und auf der DVD gibt es als Bonus den 45min Film "Geweh Über" kennt ihr den auch ?

    Aus der Amazon.de-Redaktion

    Charlie Chaplins vorletzter Film -- in dem er zum letzten Mal in einer Hauptrolle zu sehen war -- wurde 1957 gedreht. In den USA wurde er allerdings erst in den späten 70er-Jahren offiziell herausgebracht, wobei er überraschenderweise einen Oscar für die beste Filmmusik bekam (die von Chaplin selbst stammt). Warum hatte es also so lange gedauert?

    Wegen seiner politischen Ansichten und seines unorthodoxen persönlichen Lebensstils war Chaplin in den späten Fünfzigern zu einem in Amerika gründlich gehassten Regisseur geworden. Wäre der Film allerdings besser gewesen, hätte ihn wahrscheinlich irgendjemand dennoch früher über den großen Teich gebracht. Chaplin spielt den König Shahdov von Estrovien, der sich auf der Flucht befindet, nachdem die Revolution sein Königreich erfasst hat. Trotz gelegentlicher Schmach wird er in New York königlich aufgenommen, bis er sich mit den staatlichen Kommunistenjägern anlegt -- eine Handlung, die sich in der damaligen Zeit viel zu kritisch mit den tatsächlichen politischen Begebenheiten in den USA auseinandersetzte (man erinnere sich, dass Chaplin mit seinem Film
    Der große Diktator in seiner kritischen Auseinandersetzung mit Hitler-Deutschland allen anderen weit voraus war). Es gibt einen genialen Moment, nämlich als Shahdov im Lärm eines Edelnachtklubs sein Dinner bestellt; insgesamt wirkt die Satire jedoch zu grell. Auch lassen Chaplins Ansichten über Dinge wie Technologie und Popmusik ihn endgültig als alten, altmodischen Kauz erscheinen. --David Kronke -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

    Video Jakob Kurzinhalt
    Eine Revolution treibt König Shadhov von Estrovia aus seinem Land. Er flieht nach Amerika. Sein Premierminister war fürsorglich genug, den Staatsschatz mitgehen zu lassen. Allerdings setzt er sich über Nacht mit dem ganzen Geld nach Südamerika ab und läßt den König mittellos in New York zurück. Shadhov erlebt den lauten Trubel der schönen neuen Welt, die sich gerade den Verrücktheiten der Rock'n Roll-Dekade und der Hexenjagd auf unamerikanische...
    Und die Beschrebung von "Gewehr Über"

    Gewehr über (1917)

    Der Film erzählt mit bitterem Humor die tragische Geschichte von Tommy (Charlie Chaplin), der sich mit einer etwas extravaganten Ausrüstung durchschlägt. So hat er neben seinem Gewehr auch Kaffeekanne und Mausefalle bei sich, um den Schrecken des Krieges zu trotzen.
    Das alles Spielt im ersten Weltkrieg...
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]
Lädt...
X