Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wolfen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wolfen



    Erstaufführung: Fr, 24. 7. 1981 (Kino-Start)
    Deutschland-Start: Do, 9. 9. 1982 (Kino-Start)

    Regie: Michael Wadleigh
    Darsteller: Albert Finney , Diane Venora , Edward James Olmos , Gregory Hines , Tom Noonan , Reginald VelJohnson


    Nach der Romanvorlage von Withley Strieber gehört der Film Wolfen zu den besten wenn auch ungewöhnlichsten Werwolf-Verfilmungen, die es gibt. Damals an den Kinokassen gefloppt, so hat der Film doch heute einen gewissen Kultstatus erlangt.

    Die Story:

    Ein New Yorker Bauunternehmer, seine Frau und sein Chauffeur werden auf bestialische Weise ermordet. Polizist Dewey Wilson (Albert Finney) wird auf den Fall angesetzt. Es gibt weiter Tote, und langsam kommt Wilson dahinter, das es sich nicht um „normale“ Mörder handelt. Der Indianer Eddie Holt (Edward James Olmos) weiht Wilson in die Geschichte seiner Vorfahren ein, deren Geister nun in Wölfen weiterleben und versuchen, ihre „Jagdgründe“, die Slums von New York zu beschützen. Wilson, der zuerst Holt in Verdacht hatte, muss erkennen, das an der Geschichte mehr Wahres dran ist, als er je für möglich gehalten hätte...
    Kennt jemand den Film noch? Ich habe den damals im Fernsehen gesehen. Man hatte ich nen Schiss.

    Besonders diese Wärmebildansichten der Wölfe waren gut gemacht.

    Ok, das mit Indianern finde ich im nachhinein kitschig.

  • #2
    Jau, Wolfen fand ich echt geil.
    Allein die Aufnahmen von Zerfall und Zerstörung in New York der 80er
    fand ich sehr faszinierend.
    Auch die coolen Gespräche zwischen Finney und Hines, der die
    Autopsien gemacht hab fand ich cool. Total abgebrüht die Jungs.

    und dann am Ende die Szene wo Finney dem Wolf gegenübersteht ... wow!
    Ist aber ja nix passiert, weil Finney ja gesund war und die Wölfe nur
    kranke Menschen angegriffen haben (glaube ich)

    Warum wurde der Film eigentlich so lange nicht mehr gesendet??

    Grüße

    Jogi
    Meine Haare brauchen nicht geschnitten zu werden, Du Knalltüte.

    Kommentar

    Lädt...
    X