Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brothers Grimm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brothers Grimm


    Filmstart:06.10.2005

    Regie: Terry Gilliam
    Drehbuch: Ehren Kruger
    Schauspieler: Matt Damon, Heath Ledger, Jonathan Pryce, Lena Headey, Peter Stormare, Richard Ridings, Mackenzie Crook, Roger Ashton-Griffiths, Monica Bellucci, Julian Bleach, Harry Gilliam, Tomás Hanák, Bruce MacEwen, Miroslav Táborský, Jan Unger, Jakub Zindulka

    Pferd”, sprach der kleine Junge, der nachts in einen Stall geschlichen war, „was hast du für große Augen? Und was für große Ohren? Und was für ein großes Maul?“ Dann wuchs dem Gaul ein Spinnennetz aus dem Maul, mit dessen Hilfe er den Jungen einfing und schließlich verschlang. – Das kommt einem irgendwie bekannt vor, aber auch nur irgendwie. „Brothers Grimm“ ist eine Märchencollage von Ex-Monty-Python-Mitglied Terry Gilliam, der die Gebrüder Grimm zu den Protagonisten ihrer eigenen Geschichten macht und damit einen Film liefert, wie er im Buche steht – zum Lachen und Gruseln.
    Quelle:Filmstarts

    War schon jemand drinne?

    Der Pressespiegel bei "Filmstarts" unten auf der Seite ist sehr widersprüchlich. Andererseits interessiert mich die Story schon. Und die Filme von Terry Gilliam fand ich schon immer gut.

    Außerdem spielt noch die Belucci mit...

  • #2
    Die Belucci sieht man fast gar nicht. Der Film ist ganz witzig... sicher kein Hit, aber unterhaltsam für einen Abend, wenn man kein Problem damit hat, dass der Film so respektlos mit den Gebrüdern Grimm umgeht, wie es nur geht.
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

    Kommentar


    • #3
      Ich kann mit dem Film bisher noch nix anfangen. Ich hab kaum was davon gehört. Sieht mir irgendwie n bissel gruselig aus.
      Mal sehen. Ich glaube eher, dass ich ihn auf DVD sehen werde.
      'This isn't freedom. This is fear.'
      I'm sick of watching people pay for our mistakes...
      There's only one God, ma'am, and I'm pretty sure he doesn't dress like that.
      © Captain Dorito

      Kommentar


      • #4
        naja es soll auch nen Mix aus
        Action,Grusel und Comedy sein

        um mal etwas auf den Inhalt einzugehen

        die Gebrüder Grimm ziehen durch das franzöisch besetze Deutschland und nutzen den Aberglauben der Landbevölkerung aus indem sie alte Märchen nutzen und selbst dafür sorgen das die Bewohner irgendeines Dorfes von irgenwas terrorisiert werden. Dann treten die als Retter auf die dann die Geister, Hexen, Trolle ect. als Art Ghostbusters gegen einen Batzen Entgelt beseitigen.
        Das geht gut bis sie von den Franzosen festgenommen werden, um nicht hingerichtet zu werden müßen sie in ein (fiktives) Dorf reiten (in Begleitung eines verrückten Italeners) und dort aufklären wohin 10 Mädchen verschwunden sind. Als sie sich dann in den Thüringer Wald begeben
        geht die Geschichte los, in der Monac Belluci die Spiegelkönigin spielt
        Homepage

        Kommentar


        • #5
          Na das klingt doch nicht schlecht und Terry Gilliam ist doch eigentlich ein Garant für ausgefallenes Kino. Also ich freue mich schon. Wenn ich meine Nachtwachen hinter mir habe, dann schaue ich ihn mir an!
          "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
          DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
          ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

          Kommentar


          • #6
            Hab den film gestern gesehen. Lustiger als erwartet, war aber auch zu erwarten bei dem Cast. Der verrückte "Russe" aus Armageddon ist auch mit dabei, diesmal aber als Italiener.

            Reicht aber auch als Videoabend. Nicht ein Muss fürs Kino.
            Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
            Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
            Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

            Kommentar


            • #7
              Ich fand den Film ganz o.k.
              Nicht unbedingt einer der besten Filme aller Zeiten, aber ganz witzig.
              Hätte man sich nicht unbedingt im Kino anschauen müssen.

              Kommentar


              • #8
                Ich fand den Film gut. Die Schauspieler waren gut, die Story war auch ok, witzig wars auch.
                Ich wandere am Meer entlang. Höre das Meer rauschen. Fühle den Sand zwischen meinen Zehen.
                Die Sonne scheint auf mich herab. Wasser umspült meine Füße. Es könnte so schön sein. Keiner sieht meine Tränen. Keiner scheint es zu bemerken.Ich wandere hier, und doch bin ich allein.

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab mich zu dem Film überreden lassen. Meine Erwartungen waren wirklich gering, und zufrieden bin ich dennoch nicht gewesen.
                  Der Film hat zwar durchaus seine Momente, aber im Endeffekt, war die Story flach, die Charaktere hölzern und die Schauspieler blieben alle unter ihren Möglichkeiten.
                  Mal ganz davon abgesehen, dass die Brüder Grimm in diesem Film mit Füßen getreten werden und ich die Übersetzung Will und Jack für die deutschen Namen Willhelm und Jakob sehr gewagt finde.

                  Also wirklich nicht zu empfehlen der Film.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde, mti Verfilmungen sollte man nie zu streng sein. Außerdem müssen die Amis ja irgendeine Story nehmen^^ Sie selbst haben ja keine Geschichte, die man verfilmen könnte.
                    Ich wandere am Meer entlang. Höre das Meer rauschen. Fühle den Sand zwischen meinen Zehen.
                    Die Sonne scheint auf mich herab. Wasser umspült meine Füße. Es könnte so schön sein. Keiner sieht meine Tränen. Keiner scheint es zu bemerken.Ich wandere hier, und doch bin ich allein.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich habe mir den Film auf DVD ausgehliehen und ihn mir dann natürlich auch angeschaut.
                      Er ist ganz lustig gemacht, aber auf keinen Fall ein Film den man sehen muss. Heath Ledger und Matt Damon passen nahezu pefekt in diese etwas schrägen Rollen. Ledger den etwas zurückhaltenden Jack Grimm und Damon den selbstverliebten Frauenheld Will Grimm.
                      Die Story zeigt zwar kein Respekt vor den Gebrüdern Grimm und trameplt ihre Werke mit Füßen, aber es ist dennoch ganz lustig gemacht.
                      Man kann ihn sich ansehen, wenn man auf schräge Unterhaltung steht, muss aber nicht
                      5 von 10 Punkten
                      "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
                      "Do or do not, there is no try" Yoda
                      "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

                      Kommentar


                      • #12
                        Was für ein eigenartiger Unsinn. Was soll sowas bloß? Nichts an dem Film macht irgend einen Sinn.
                        Das soll jetzt Fantasy sein? Die böse Hexe ist nicht erschreckend, ständig ist was mit irgend welchen
                        Pferden. Was ist mit dem Vater/Wolf? Also, das ist wirklich nur Blödsinn, aber der Blödsinn macht
                        wirklich keinen Spass. Auch Terry Gilliam macht schlechte Filme.
                        Wertung:3 von 10, höchstens.

                        Do I contradict myself? Very well, then I contradict myself. I am large, I contain multitudes. -- Walt Whitman


                        If someone says: That's impossible. You should understand it as:
                        According to my very limited experience and narrow understanding of reality, that's very unlikely -- Paul Buchheit

                        Kommentar


                        • #13
                          hab ihn gestern auch gesehen und fands eher schade, was daraus gemacht wurde. für mein empfinden war da zuviel deutsch-französisch-zwist drin, als dass es wirklich was mit den gebrüdern grimm zu tun hatte. schwache leistung...

                          Kommentar


                          • #14
                            Sicherlich einer der schwächsten Filme von Terry Gilliam. Doch bei dieser Auftragsarbeit war das auch nicht anders zu erwarten. So ist das nun einmal, wenn man Verträge unterschreibt und erst später merkt, dass man kaum Einfluss auf den Film hat.
                            Letztendlich finde ich ihn aber nicht so schlecht, wie z.B. meine beiden Vorredner. Denn allein Ausstattung, Optik, die Darsteller und einige witzige Szenen heben ihn in meinen Augen deutlich über "Schrottniveau".

                            Zitat von Zeno-2 Beitrag anzeigen
                            Wertung:3 von 10, höchstens.
                            Bei solchen Berwertungen frage ich mich immer, wo da noch Luft nach unten sein soll. Denn allein gestern habe ich 2 Filme gesehen, die um Welten schlechter waren. Liegen die dann im Minusbereich?
                            Aber vermutlich muss man erst wirklichen Schund gesehen haben (Was ich mir regelmäßig antue^^), um auch bei Filmen wie Brothers Grimm das Positive zu sehen.

                            Wie oben schon gesagt, ganz klar einer der schwächsten Gilliam Filme bisher. Mir persönlich hat nur Tideland noch weniger gefallen.
                            Aber zu 5 oder 6 von 10 Punkten reicht das bei mir allemal.
                            "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                            "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                            Norman Mailer

                            Kommentar


                            • #15
                              naja, ich sag ja nicht, dass er schrott war, ich hätte nur was anderes erwartet unter dem titel. ich schau mir sonst auch filme wie 'herr der zombies' an und der ist schon sehr... öhm... "speziell" also wären die brüder sicher nicht so tief angelegt von der bewertung her.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X