Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spiele zu Filmen !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spiele zu Filmen !

    Der DOOM-Film hat ja einen wohl recht schwachen Start hingelegt, wie man lesen kann.
    Das liegt einerseits sicher daran, dass die Reihe eine eher nur rudimentäre Story hat, die irgendwie erklären soll, warum plötzlich irgendwo ein Höllenportal aufgeht und warum man daneben steht. Der Rest (Ballern,Ballern,Ballern !) kommt da ja von alleine.
    Zum anderen ist die Filmstory wohl auch unnötigerweise abgeändert worden.
    Hier also meine Frage:
    Welche Spiele bieten euerer Meinung nach genug guten Stoff ,um auch als Film packend zu sein (ohne dass sie gänzlich vom Film abweichen)? Wie sollten diese Filme dann aussehen (Stil), wer mitspielen ?
    Wer sollte(nicht) Regie führen und das Produktionsdesign übernehmen?

    Ich für meinen Teil würde gerne endlich mal J.C. Denton (Deus Ex) über die Leinwand laufen sehen.

  • #2
    Kennt jemand 'Fahrenheit', dieses Adventure? Das könnte ich mir gut als Film vorstellen mit David Fincher (Panic Room, The Game, Fight Club) als Regisseur. Aber in den Deus Ex Film würde ich auch reingehen. Mit Ben Affleck als J.C. Denton ().
    Forum verlassen.

    Kommentar


    • #3
      Fahrenheit würde sich wirklich gut für einen Film eigenen - auch wenn das Spiel selbst schon filmartig aufgebaut ist. Die Story wäre aber auf jeden Fall sehr gut, sowas würde ich mir gerne ansehen! J. C. Denton als Hauptcharakter gäbe aber sicher auch einen guten Film ab.

      Was ich mir auch gut vorstellen kann, ist ein Film über Cate Archer, die Heldin von N.O.L.F. (No one lives forever).

      Kommentar


      • #4
        Von der Optik her fände ich ein Spiel zu den neuen Prince of Persia Spielen sehr reizvoll.

        Zudem ist ja schon länger eine Verfilmung von Metroid Prime im Gerüchtestatus. Darüber würde ich mich sehr freuen
        Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

        Kommentar


        • #5
          Indiana Jones and the Fate of Atlantis wäre sehr nett.

          Dann noch die anderen Adventures: Zak, Monkey Island oder auch Day of the Tentacle, wobei letzteres vielleicht etwas zu abgedreht ist.

          Aber auch Mafia oder Max Payne wären für ne Verfilmung gar nicht mal schlecht... Ich glaub es gibt einige gute Filme, nur dummerweise werden immer die falschen ausgesucht^^

          Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
          "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

          Kommentar


          • #6
            Was ich mir gut vorstellen könnte wäre Hellgate London, obwohl das Spiel noch nicht draußen ist.

            Ansonsten........ähhh, naja........... .
            Ich fand die meisten Umstezungen, egal ob Spiel -> Film oder Film -> Spiel, nicht so umwerfend.
            Wenn ich da an MIB oder Independence Day denke
            Tomb Raider und Resident Evil gingen noch.

            Der Haken bei solchen Projekten ist, das der Film ja die breite Masse ansptechen soll und man deswegen viele Dinge verändert.
            „When I hear of Schrödinger's cat, I reach for my gun.“ – Stephen Hawking

            Kommentar


            • #7
              Ich finde Spiele zu Filmen eher nicht so gut genau so wie Filme zu Spielen. Tomb Raider ist so ein Beispiel Angelina Jolie war zwar gut in der Role aber die Geschichte fand ich Schlecht. Auserdem sind Spiele die einem Film nachempfunden wurden immer vorhersehbar es gibt zwar manchmal neue Bosse aber ansonsten genau gleich. Mortal Combat wurde 2 mal verfilmt und ist 2 mal zum

              @Snobantiker Max Payne were wirklich ein Cooler Film aber meistens wird der Film dan Irgendwie verpfuscht* Resident Evil ist so ein Beispiel es sind zwar keine Schlechten Filme aber die Düstere Stimmung aus den Games fehlt.

              *versaut*

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Snobantiker
                Indiana Jones and the Fate of Atlantis wäre sehr nett.

                Dann noch die anderen Adventures: Zak, Monkey Island oder auch Day of the Tentacle, wobei letzteres vielleicht etwas zu abgedreht ist.

                Aber auch Mafia oder Max Payne wären für ne Verfilmung gar nicht mal schlecht... Ich glaub es gibt einige gute Filme, nur dummerweise werden immer die falschen ausgesucht^^
                Die Max Payne-Verfilmung ist für 2007 angekündigt, ich bin gespannt
                2006 soll auch ein Film basierend auf Far Cry kommen, aber ich kann mir nicht vorstellen dass die Story viel hergibt außer 08/15-Geballere.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Dax
                  Die Max Payne-Verfilmung ist für 2007 angekündigt, ich bin gespannt
                  2006 soll auch ein Film basierend auf Far Cry kommen, aber ich kann mir nicht vorstellen dass die Story viel hergibt außer 08/15-Geballere.
                  Ja, vor allem "Großmeister" Uwe Boll das verfilmt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Und ich hab auch was schlimmes gehört...

                    "Hitman" wird verfilmt und zwar mit

                    und jetzt passt auf

                    .... VIN DIESEL!!! *boaahnöö*

                    Das Spiel is mal super gemacht, aber Vin Diesel als 47?! Da hätte ich mir schon eher, naja, vielleicht Jason Statham oder so gewünscht.
                    Aber nich DEN!
                    Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
                    Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

                    Kommentar


                    • #11
                      Jawohl! Jason Statham würde besser passen.

                      Also ich bin kein Pauschal-Verurteiler von Spieleverfilmungen (der Titel dieses Threads ist verwirrend. Er suggeriert, dass es um Spiele geht, die nach Filmen gemacht werden!).

                      So finde ich die Resident Evil Filme ziemlich klasse und die Tomb Raider Filme sind ganz nett anzuschauen.

                      Aber soweit stimmt die Aussage bist jetzt, dass bisher eher die weniger filmtauglichen Spiele verfilmt wurden.

                      Aber das ändert sich schon noch. Und ein paar sind ja schon in der Planung, bei denen ich mir inhaltlich etwas mehr erhoffe:

                      Hitman
                      FarCry
                      May Payne (grad hier gelesen. Wußte ich nicht! *freu* )
                      Splinter Cell
                      Metal Gear Solid
                      ...??


                      Und was natürlich noch toll wäre:

                      Monkey Island
                      Zak McKracken
                      Day of the Tentacle (ist zwar ziemlich abgedreht, aber man kann ne abgedrehte Komödie draus machen, dann ging's)

                      XIII ginge zwar auch, aber die Story ist ja im Prinzip abgekupfert und in Form von Bourne Identity schon vorhanden.

                      Indy 4 and the Fate of Atlantis wäre toll! Das wäre als Film genial! Ich glaube aber nicht, dass das der Inhalt vom vierten Film sein wird.

                      Achja, Half Life würde sich anbieten! Da es da auch storytechnisch was gibt, muß man den Film ja nicht unbedingt nur auf Action auslegen.
                      Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                      Kommentar


                      • #12
                        Max Payne ist ja in der Machart von Filmen inspiriert worden. Die Kampfszenen erinnern z.B an Matrix. Die Story typische Gangsterfilme. Warum soll ich mir davon nen Film angucken?

                        Über Deus Ex als Film würde ich mich freuen. J.C. Denton ist cool. Die Atmosphäre aus Teil 1 immer noch unerreicht.

                        Desweiteren würde ich mich über Warhammer Filme freuen. Warhammer Fantasy und Warhammer 40K. Ist richtig schön fies und könnte man episch anlegen.

                        Oder das Spiel "Shadowrun" verfilmt. Ebenfalls "Cyberpunk" Atmosphäre wie bei Deus Ex.

                        Von "Quake" soll es Gerüchten zufolge auch einen Film geben. Unabhängig davon wie erfolgreich Doom wird.

                        Halo wird verfilmt. Mit Peter Jackson als ausführenden Produzenten:Halo Film

                        Könnte was werden....


                        Edit: "Last Ninja" wäre auch cool als Film.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Skymarshall
                          Max Payne ist ja in der Machart von Filmen inspiriert worden. Die Kampfszenen erinnern z.B an Matrix. Die Story typische Gangsterfilme. Warum soll ich mir davon nen Film angucken?
                          Also das ist ja eine Logik! Da gibt es zum Glück so Spiele, die nicht nur stumpfe Ballerei bieten, sondern auch ne Story haben und das soll das Argument sein ihn als Filmversion nicht anzuschauen?

                          Gut, Du meinst es dezent anders. Du meinst, warum Du Dir eine Spieleverfilmung anschauen sollst, wenn das Spiel selbst inhaltich schon wie ein Film aufgezogen ist.

                          Aber das ist auch nicht logischer. Eben weil das Spiel in dieser Hinsicht gut ist, sollte man es verfilmen! Im besseren Fall haben wir dann einen Film, der ein wenig anders ist (Spiele werden nie ganz wie Filme sein), aber mindestens hätten wir dann (wenn man's nicht total versaut oder verändert) einen Film, wie es ähnlich vielleicht schon sowas gibt, aber wenn der Film gut ist...?!
                          Verstehe das Problem also nicht.

                          Im Umkehrschluss hieße das ja, man solle nur die storylosen Ballerspiele verfilmen. Warum? Damit man weiter darüber lästern kann, die Spieleverfilmungen seien alle schlecht?
                          Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Valen
                            Also das ist ja eine Logik! Da gibt es zum Glück so Spiele, die nicht nur stumpfe Ballerei bieten, sondern auch ne Story haben und das soll das Argument sein ihn als Filmversion nicht anzuschauen?
                            Naja, die "Wir haben deine Familie gekillt - Bätsch!" Story ist auch nicht gerade intellektuell sehr ansprechend oder?

                            Gut, Du meinst es dezent anders. Du meinst, warum Du Dir eine Spieleverfilmung anschauen sollst, wenn das Spiel selbst inhaltich schon wie ein Film aufgezogen ist.
                            Nicht nur. Auch weil es nichts neues oder außergewöhnliches ist. Bei Doom z.B. finde ich den Science-Fi-Horror Hintergrund interessanter. Ist natürlich auch nicht besonders ansprechend. Aber für mich atmosphärisch interessanter als Film. Habe ihn aber noch nicht gesehen und erwarte ehrlich gesagt auch nicht viel. Weil ich schon vorab über Änderungen an der Story, Akteure usw Bescheid weiß.

                            Wahrscheinlich verhauen...

                            Aber das ist auch nicht logischer. Eben weil das Spiel in dieser Hinsicht gut ist, sollte man es verfilmen! Im besseren Fall haben wir dann einen Film, der ein wenig anders ist (Spiele werden nie ganz wie Filme sein), aber mindestens hätten wir dann (wenn man's nicht total versaut oder verändert) einen Film, wie es ähnlich vielleicht schon sowas gibt, aber wenn der Film gut ist...?!
                            Verstehe das Problem also nicht.
                            Es gibt 1000 andere Gangsterfilme und genug Filme die sich von den Kampfsequenzen durch "Matrix" inspirieren lassen haben.

                            Kann ja sein das man Max Payne geschickt verfilmt. Aber nur alleine von der Gamestory ist es für mich überflüssig.


                            Im Umkehrschluss hieße das ja, man solle nur die storylosen Ballerspiele verfilmen.
                            Nö warum? Guck mal was ich oben aufgelistet habe. DEUS EX hat ne viel intelligentere Story als Max Payne. Oder "Shadowrun". Aus "Warhammer" kann man auch mehr machen.

                            Sind das plumpe Ballerspiele?

                            Warum? Damit man weiter darüber lästern kann, die Spieleverfilmungen seien alle schlecht?
                            Naja, wenn die Macher nix gebacken bekommen. "Tomb Raider" war wohl die wirklich einzigste gelungene Umsetzung. Auch kein reines Ballerspiel.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Skymarshall
                              Naja, die "Wir haben deine Familie gekillt - Bätsch!" Story ist auch nicht gerade intellektuell sehr ansprechend oder?
                              Es geht nicht gerade immer um intelligente Stories (Gott sei Dank), sondern auch wie es umgesetzt wird und wie mit den Figuren des 'Stücks' umgegangen wird. Bei Max Payne steht ja nicht nur die Ballerei im Matrix-Style (diese Bullet-Time, oder wie wird das genannt) im Vordergrund, sondern eher noch die Entwicklung des Protagonisten.

                              Und auch der Stil steht gerade bei Filmen noch mehr im Vordergrund. Bei Max Payne dieses 'Film noir'-eske z.B. macht einen Film imho viel wertvoller als eine noch so intelligente und durchdachte Story mit einer grau-langweiligen Szenerie, wo nur das Feuilleton jubelt. Ich erinnere nur an Sin City; Sky wird wahrscheinlich auch dort sagen: "nicht gerade intellektuell sehr ansprechend", aber mir wahrscheinlich zustimmen, dass die Umsetzung gut gelungen ist.

                              Und ob man bei 'Tomb Raider' von einer gelungenen Filmadaption sprechen kann, weiß ich nicht so recht.
                              Forum verlassen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X