Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auf der Suche nach dem goldenen Kind

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auf der Suche nach dem goldenen Kind

    Wer kents??


    Der “Auserwählte” (Eddie Murphy) begibt sich auf eine waghalsige Mission, um “Das Goldene Kind” zu retten. Ein Kult, der das Böse verehrt, hat das Kind mit den mystischen Kräften entführt. Um es zu befreien, reist der "Auserwählte" nach Tibet, um dort den Heiligen Dolch zu finden. Doch auch die Bösen sind hinter diesem Dolch her ...
    Ich finde das ist der Beste Film von Eddie Murphy!

    Darsteller: [Eddie Murphy] [J.L. Reate] [Charles Dance] [Charlotte Lewis] [Victor Wong] [Randall 'Tex' Cobb] [James Hong] [Shakti] [Tau Logo] [Tiger Chung Lee] [Pons Maar] [Peter Kwong] [Wally Taylor] [Eric Douglas] [Charles Levin]

  • #2
    Ist das nicht der Film, wo sich der Bösewicht am Ende in einen Teufel/Dämon verwandelt? Ist eine meiner Lieblingsszenen überhaupt!
    Wer im Licht wandert, stolpert nicht... www.daisys-dragon.de

    Kommentar


    • #3
      Ja der Film ist nicht schlecht ich fand auch eine gute Szene wo das goldene Kind aus einer Getränkedose sich so ein kleines Männchen baut und das dann auch noch tanzt.
      Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

      Kommentar


      • #4
        Am besten wahr wie er in Tibet war und den Dolch holen muste, mit dem Glasswasser in der Hand muste er über diese Schlucht aber da muste er über diese Holzstangen balancieren das hat sicher einige Spielehersteler inspieriert

        Kommentar


        • #5
          Falls ich da auch mal was dazu sagen darf; ich finde nicht, dass das einer von seinen besten Filmen ist, ganz im Gegenteil: alle Teile von Beverly Hills Cop sind wohl mal deutlich besser.

          Seine Sprüche sind hier auch nicht so toll; da sind wir schon besseres von ihm gewöhnt, jetzt echt mal. Ich meine, ich hab den Film letztens im Free TV auch gesehen, so ist das nicht. Aber ich finde eben nicht, dass es sein bester Film ist.
          Ich bin Aragorn, Arathorns Sohn, und ich will mein Leben daran setzen, euch zu retten
          Ich kann auch ohne Alkohol nicht lustig sein, echt jetzt !!!

          Kommentar


          • #6
            Hatte den Film auf Kabel 1 am Dienstag wieder gesehen. Finde immer wieder ihn immer wieder ein Klasse.
            ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
            " Die Götter sind Außerirdische!"
            Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
            Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

            Kommentar


            • #7
              Der ist spitze!

              Ich hab den Film schon mehr alseinmal auf VHS gesehen und er ist jedes Mal gut.

              Der Witz Eddie Murphy´s ist einfach unschlagbar, gepaart mit der schnellen Sprache.

              Am Ende besiegt er sogar den guten alten "Nummsi".
              Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen. Theodor Fontane - Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Albert Einstein - We´ll never forget you Eddie Guerrero(09.10.1967 - 13.11.2005)

              Kommentar


              • #8
                Ja ja,
                da war Eddie noch so richtig gut. Ich finde auch, dass dieser einer seiner besten
                Filme war. Letztendlich ist es Geschmackssache, aber ich denke, dass seine
                Filme zunehmend schlechter werden. Er hat schon lange nichts gescheites mehr gebracht.
                Vielleicht ändern wir uns ja auch vom Geschmack her. Mir persönlich sagt zur Zeit
                Martin Lawrence viel mehr zu und er ist mindestens genauso gut wie Eddie
                Murphy.
                Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
                ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

                Kommentar


                • #9
                  Feststellung

                  hey ich finde den film auch ziemlich gut!! hab ihn mir vor langer zeit ma angeschaut und letzens fiel mir urplötzlich auf dass das kind ja beim teufel gefangen war und nichts gegessen hat und das ziemlich lang! Das kind hat sogar seinen becher per augenoptik umgekippt. UND WARUM hat wohl das kind solche sachen machen können, ganz einfach:

                  Es hatte ja ne Koks-pflanze am start und war beim teufel die ganze zeit aufm trip hehe

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo ihr´s,

                    BTW: Was hat der FILM im SERIEN-Thread zu suchen ??

                    Zum Film: Ja, ganz gut, aber wenn man bedenkt, daß er dafür seine geplante Teilnahme an ST IV platzen liess.

                    Richtg Klasse jedoch fand ich seinen "Gebetsmühlen-Rap": "Ich-ich-ich-ich möchte das Kind haaaaben."

                    Süss fand ich Charlotte Lewis als Kee Nang, und Charles Dance als Sardo Numspa spielt, eigentlich wie immer, wunderbar dieses "unterkühlte" Böse.
                    Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                    Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von makkie Beitrag anzeigen
                      Martin Lawrence viel mehr zu und er ist mindestens genauso gut wie Eddie
                      Murphy.
                      ... aber von der art her ist martin lawrence doch ganz anders als eddie murphy. natürlich sind beide auf ihre eigene art komisch. aber eddie murphy ist mehr der schlagfertige typ, der ernste aussagen auch lustig rüberbringen kann, während martin lawrence mehr so der gedrungene typ ist, der von einem fettnäpfchen ins nächste tritt.

                      zum film will ich auch noch was sagen. ist wirklich einer der besten von eddie murphy, zusammen mit den beverly hills cop filmen. der beste ist aber immer noch der prinz aus zamunda, da gabs die meisten lacher.

                      am besten find ich die szene im goldenen kind, wo eddie murphy mit der mönchstochter ins kloster kommt und erstmal mit einem ghettoslang mit den mönchen redet, sich dann aber zusammennehmen muss und nach jedem wort einen gong schlagen muss.
                      sqrt(x^2) = Frieden

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Karnell Beitrag anzeigen
                        Hallo ihr´s,

                        BTW: Was hat der FILM im SERIEN-Thread zu suchen ??
                        Hi Karnell,

                        das ist ganz einfach. Der Thread war vorher im "Nostalgie-Forum" und da die Struktur des Forums
                        neu überarbeitet wurde ( wofür das NF zu meinem großen Bedauern leider geopfert wurde ), ist
                        er nun hier gelandet. Die Rubrik heist ja auch "Filme, TV-Serien und Co."


                        Richtg Klasse jedoch fand ich seinen "Gebetsmühlen-Rap": "Ich-ich-ich-ich möchte das Kind haaaaben."
                        Das ist auch eine meiner Lieblinsszenen Kleine Korrektur aber........ Er sagt nicht "Kind", sondern
                        "Dolch", weil er den geheiligten Dolch von Ajanta besorgen soll

                        Da gab es aber noch ein Zitat, das echt super war. Danach sagt er nämlich:

                        "Nur ein Mann, dessen Herz rein ist, darf den geweihten Dolch führen. Und nur ein Mann, dessen Arsch schmal ist, kommt diese Treppe runter. Und weil mir ein solcher Arsch gegeben ist, werde ich den Kartoffelschäler kriegen."


                        Zitat von chrysi Beitrag anzeigen
                        ... aber von der art her ist martin lawrence doch ganz anders als eddie murphy. natürlich sind beide auf ihre eigene art komisch. aber eddie murphy ist mehr der schlagfertige typ, der ernste aussagen auch lustig rüberbringen kann, während martin lawrence mehr so der gedrungene typ ist, der von einem fettnäpfchen ins nächste tritt.
                        Servus chrysi,

                        Du hast schon Recht, dass es zwei verschiedene Charaktere sind, aber ich wollte die beiden
                        nicht miteinander vergleichen, sondern bezog mich auf deren Schauspielerische Leistung
                        und da finde ich, dass Eddie ziemlich abgebaut hat.


                        makkie
                        Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
                        ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von makkie Beitrag anzeigen
                          Servus chrysi,

                          Du hast schon Recht, dass es zwei verschiedene Charaktere sind, aber ich wollte die beiden
                          nicht miteinander vergleichen, sondern bezog mich auf deren Schauspielerische Leistung
                          und da finde ich, dass Eddie ziemlich abgebaut hat.
                          Stimmt schon. Der macht einfach ganz andere Filme als früher. Die Geistervilla beispielsweise. Da spielt er den gesetzten Familienvater. deshalb kommt er auch nicht mehr so witzig rüber wie damals als er noch den jungen draufgänger gespielt hat.
                          sqrt(x^2) = Frieden

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von chrysi Beitrag anzeigen
                            Stimmt schon. Der macht einfach ganz andere Filme als früher. Die Geistervilla beispielsweise. Da spielt er den gesetzten Familienvater. deshalb kommt er auch nicht mehr so witzig rüber wie damals als er noch den jungen draufgänger gespielt hat.
                            Das ist ein gutes Beispiel........chrysi. In Geistervilla gefällt er mir auch überhaupt nicht. Ich
                            habe ja wirklich einige DVD´s von ihm, aber diesen Film werde ich mir sicher nicht zulegen, weil
                            er einfach nur "flach" ist. Das Gesetzte steht ihm auch nicht so besonders, aber was soll
                            man machen, er wird halt auch älter

                            makkie
                            Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
                            ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X