Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Underworld:Evolution

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Underworld:Evolution



    As the war between vampires and werewolves rages on, the legacy of both races is revealed. The personal histories of Selene (Beckinsale), the vampire warrior, and Viktor (Nighy), the father of modern-day vampires, are also revealed.


    Trailer


    kommt in Jänner raus (hoffentlich auch bei uns schon)

    freu mich drauf. In Underworld gibts wenigtens Vampire die mir gefallen (nagut eigentlich nur Selene ^^ ) und nicht so komische wie in Blade oder Van Helsing.
    Homepage

  • #2
    Oh ja! Ich fand den ersten Teil erstaunlich gut und werde mir bestimmt auch den zweiten Teil antun. Ein großer Vorteil ist natürlich, dass Kate Beckinsale wieder mitspielt.
    Forum verlassen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Octantis
      kommt in Jänner raus (hoffentlich auch bei uns schon)
      Schön wärs. Deutschlandstart ist momentan für den 02.03.2006 geplant...
      Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

      Kommentar


      • #4
        Na hoffentlich wird der mal nicht so langweilig wie der erste Teil. Kate Beckinsale alleine, reicht mir dann doch nicht!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Stargamer
          Schön wärs. Deutschlandstart ist momentan für den 02.03.2006 geplant...
          Zumindest müssen wir nicht wie beim ersten Teil ein halbes Jahr auf den Film warten, sondern nur 1 1/2 Monate. Das geht in Ordnung.

          Auf jeden Fall freue ich mich schon auf Evolution. Der erste Teil gefiel mir trotz einiger Schwächen überraschend gut. Er bot nette Gothic-Atmosphäre und ordentlich inszenierte Action. Gut, die schauspielerischen Leistungen waren streckenweise nicht gerade überragend und die Geschichte von hier und da zusammengewürfelt, aber doch stimmig. Insgesamt erstklassige Popcornunterhaltung und eine Kate Beckinsale im Latexkostüm. Was will man mehr? Wenn der zweite Teil ähnliches bietet (und zumindest Ms. Beckinsale in Latex ist ja schon einmal dabei) bin ich zufrieden.

          Den Trailer zum zweiten Teil finde ich erstmal eher durchschnittlich, da war der für den ersten deutlich atmosphärischer.
          Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
          "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

          Kommentar


          • #6
            Ich war vom ersten Teil sehr enttäuscht. Die Actionszenen waren halbherzig bis lächerlich. Die Akteure oberflächlich und ohne Idenfizierungscharakter. Die Story zusammengeklascht.

            Da finde ich "Blade". Besonders die ersten beiden Teile, viel besser.

            Auch "Van Helsing" hat mir besser gefallen. Der Film hat sich selber nicht ernst genommen.

            Underworld dagegen wirkte an vielen Stellen unfreiwillig komisch.


            Werde mir den Film nicht im Kino angucken. Vielleicht irgendwann auf DVD.

            Kommentar


            • #7
              Habe den Trailer heute gesehen und bin gespannt. Fand den ersten Teil schon nicht so schlecht. Freu mich schon auf den Release!
              Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
              Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
              Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

              Kommentar


              • #8
                Also ich freu mich schon riesig auf Teil 2. Den ersten hab ich schon zig mal gesehen und werd ich auch bald mal wieder. Ich wart ja schon seit dem ich den ersten Teil zum ersten mal sah auf eine Fortsetzung, schön das sich das warten gelohnt hat.
                Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
                und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
                ! wie man's macht, isses falsch !

                Kommentar


                • #9
                  Und noch eine Fortsetzung, welche die Welt nicht braucht. Womit wird die eigentlich gerechtfertigt? So viel kann Teil1 doch gar nicht eingespielt haben.

                  Naja, Teil1 war schon nur normale durchschnittskost, wenn nich sogar unterdurchschnittlich. IMO wurde der Film von Minute zu Minute unsinniger und somit schlechter. Und überhaupt irgendwie lief der Film so an einem vorbei und man hat ihn beim Rausgehen aus dem Kino auch schon wieder vergessen. Von daher werde ich mir Teil2 höchstens irgendwann mal im TV ansehen.
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Dr.Bock
                    Und noch eine Fortsetzung, welche die Welt nicht braucht. Womit wird die eigentlich gerechtfertigt? So viel kann Teil1 doch gar nicht eingespielt haben.
                    wie gut das nicht alles immer nur nach der Meinung eines einzelenen geht...
                    Geschmäcker sind verschieden....

                    nur weil du ihn nicht magst, heißt das nicht das es keine Fortsetzung geben soll. Und gerade dieser Film brauchte unbedingt eine, schließlich endete er quasi mit einem "to be continued" (jetzt zwar ohne das die Worte hingeschrieben waren, aber die Handlung baute schon auf eine Fortsetzung)
                    Homepage

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Dr.Bock
                      Und noch eine Fortsetzung, welche die Welt nicht braucht. Womit wird die eigentlich gerechtfertigt? So viel kann Teil1 doch gar nicht eingespielt haben.
                      Der Film hat in den Kinos der USA immerhin etwas über das Doppelte seines für einen Actionfilm sehr moderaten 22 Mio $ Budgets wieder eingespielt. Seit Serenity wissen wir ja, dass dies angeblich die magische Sequelrechtfertigungsgrenze im Filmgeschäft ist. Jedenfalls fiel es da Sony sicherlich nicht schwer, der Fortsetzung grünes Licht zu geben.

                      Die Nachfrage scheint da zu sein und speziell der Schlussmonolog des ersten Teils weist auch eindeutig darauf hin, dass die Geschichte noch nicht fertig erzählt wurde.
                      Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                      "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                      Kommentar


                      • #12
                        Vor allem lief der DVD-Verkauf hervorragend!!!!

                        Aber irgendwie packt mich der Trailer nicht so richtig.
                        Ich freu mich zwar wirklich riesig auf den FIlm, aber der Trailer ist irgendwie so nichtssagend.

                        So wirklich mehr als "es geht weiter" sagt der nicht.
                        Vieleicht aber auch mal gut, dass nicht schon die halbe Story und das Ende im Trailer vorweg verraten wird!
                        Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Steve Coal

                          So wirklich mehr als "es geht weiter" sagt der nicht.
                          Vieleicht aber auch mal gut, dass nicht schon die halbe Story und das Ende im Trailer vorweg verraten wird!
                          eben, normalerweise weiß man nach nem Trailer schon genau worums geht

                          diesesmal weiß ich nichtmal genau wer jetzt der Böse ist.
                          Homepage

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Octantis
                            wie gut das nicht alles immer nur nach der Meinung eines einzelenen geht...
                            Geschmäcker sind verschieden....
                            richtig, aber musst ja nicht gleich beleidigt sein

                            Was ich damit nur sagen wollte. Teil1 war rein objektiv betrachtet alles andere als ein Blockbuster. Reine Low-Budget Kost was man dem Film auch angesehen hat. War im Grunde nur ein weiterer Vampir/HiTech-Streifen, der gerade auf der Erfolgswelle von Blade und Co. mitschwimmen wollte. Nichts innovatives oder neues.
                            Und IMO hat man aus der Story einfach zu wenig gemacht, aber das ist ja wiederum nur meine Meinung. Wenn es dann doch genut Leute sehen wollten, dann sollen diese auch ne Fortsetzung bekommen. Nur bis jetzt kannte ich selbst nicht viele Leute, die Teil1 sooo gut fanden
                            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Dr.Bock
                              Nur bis jetzt kannte ich selbst nicht viele Leute, die Teil1 sooo gut fanden

                              das ist meistens eine ganz schlechte Grundlage für seine Meinung,
                              schließlich kennt kaum jemand die ganze Weltbevökerung persönlich
                              Homepage

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X