Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KRIEG DER WELTEN auf DVD

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KRIEG DER WELTEN auf DVD

    Am 15. November 2005 veröffentlichte Paramount Pictures Krieg der Welten, das 582 Millionen Dollar teure Kino-Ereignis des dreifachen Oscar® Preisträgers Steven Spielberg auf DVD. Tom Cruise (dreifach Oscar® nominiert und mit zwei Milliarden eingespielter Dollar Kinokassen-Superstar), der mit diesem Film das für ihn höchste Einspielergebnis am ersten Wochenende erzielte, ist hier neben einer weiteren Starbesetzung in der Hauptrolle zu sehen. In dem aufwühlenden und spannenden Epos kämpft er als Vater, um seine Familie vor einer tödlichen Invasion durch Aliens zu schützen. Diese aktuelle Neuverfilmung von H.G. Wells’ bedeutendem Sci-Fi Klassiker „Krieg der Welten“ zeigt auch andere Stars wie Dakota Fanning, Miranda Otto, Justin Chatwin und Academy Award® Gewinner Tim Robbins.

    Pünktlich zur Weihnachtszeit erscheint neben der Single-Disc-Version auch eine Special Edition von Krieg der Welten mit zwei DVDs. Die zweite DVD ist randvoll mit Bonus-Material, wie beispielsweise Exklusiv-Interviews mit Spielberg und Cruise, die nicht nur von ihren Erfahrungen am Set berichten, sondern auch von ihrer Idee eine persönliche Geschichte zu erzählen, die den Kern dieser epischen Odyssee bildet.

    Die DVD präsentiert aber auch die fesselnden Action-Szenen des Films sowie bahnbrechende Spezial-Effekte, und begeistert mit noch nie gezeigten Bildern über die innovative Erschaffung der virtuellen „Tripod“ Armee. Eine Hommage an das große Erbe von H.G. Wells’ Roman gehört neben weiteren interessanten Special Features ebenfalls zum Inhalt. Zudem enthält sie einen Blick hinter die Kulissen dieser abenteuerlichen Filmproduktion, die in nur 72 Tagen zwei Dutzend Schauplätze an Ost- und Westküste und mehrere Tausend Komparsen verlangte.

    INHALT
    In der aktuellen Neuauflage des Klassikers von H.G. Wells erzählt der Science-Fiction Thriller den außergewöhnlichen Kampf um das Überleben der Menschheit aus der Perspektive einer ganz normalen amerikanischen Familie unserer Tage. Auf der Flucht vor einer Armee außerirdischer Killer-Tripoden, die alles auslöschen, was sich ihnen in den Weg stellt, versucht Ray Ferrier (Tom Cruise) verzweifelt, seine Familie zu retten.

    SPECIAL FEATURES
    • Neuerschaffung der Invasion – 8:30
      Ein Intro über Steven Spielbergs Entscheidung, diesen Film zu machen, und seine
      Zusammenarbeit mit Tom Cruise an diesem Projekt.
    • Das Vermächtnis von H.G. Wells – 6:21
      Ein Porträt des legendären Schriftstellers H.G. Wells von seinem Enkel und Urenkel.
      Die Erforschung der ursprünglichen Idee bis hin zu den unterschiedlichen Adaptionen des
      Roman-Klassikers mit Drehbuchautor David Koepp und Steven Spielberg.
    • Steven Spielberg und der ursprüngliche Krieg der Welten – 8:01
      Ein Rückblick auf den ursprünglichen Georg Pal-Klassiker (1953) – und neue Interviews mit
      der Original-Besetzung Gene Barry und Ann Robinson.
    • Charaktere: die Familie – 8:24
      Steven Spielberg und Tom Cruise stellen die Figuren vor, die Ray Ferriers Familie
      bilden: Dakota Fanning („Rachel“, Rays Tochter), Justin Chatwin („Robbie“, Rays Sohn),
      Miranda Otto („Mary Ann“, Rays Ex-Frau).
    • Die „Pre-Visualisierung“ – 6:47
      Ein seltener Einblick: Wir begleiten Steven Spielberg bei der Gestaltung der Sequenzen mit
      seinem „Pre-Visualisierungs“-Team.
    • Produktionstagebücher: Ostküste (Oktober bis Dezember 2004)
      a) Der Anfang der Invasion – 16:00
      b) Das Exil der Ferriers – 23:00
    • Produktionstagebücher: Westküste (Januar bis März 2005)
      a) Die Zerstörung der Aliens – 26:00
      b) Der unbarmherzige Krieg zwischen Menschen und Aliens – 23:00
    • Design des Feindes: Tripoden und Außerirdische – 15:00
      Gespräche mit Steven Spielberg und seinen Mitarbeitern über die unterschiedlichen Schritte beim
      Design der Tripoden und Außerirdischen in Krieg der Welten sowie die Herausforderung, H.G.
      Wells’ Vision leben einzuflößen.
    • Die Filmmusik von Krieg der Welten – 10:00
      Auf der Filmmusik-Bühne mit Steven Spielberg und seinem Komponisten John Williams.
    • „We are not alone“
      Die Schlussworte von Steven Spielberg und seinen Mitarbeitern über die Erfahrungen bei den
      Dreharbeiten zu Krieg der Welten.
    • Photo Galerie

    JETZT BESTELLEN
    Angehängte Dateien
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”
Lädt...
X