Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hitman the Movie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hitman the Movie

    Es ist ja schon länger bekannt das es ein Film zur Spiel-Reihe Hitman geben wird. Es wurde auch bestätigt das die Hauptrolle des Glatzköpfigen Killers Vin Diesel übernehem wird. Was für mich ein aboluter Reinfall ist. Und das sehen die Fans auch so deswegen gab es schon zwei Unterschriftenpetitionen gegen Vin Diesel als Hauptdarsteller.
    http://www.netzwelt.de/news/71644-hi...ont-gegen.html

    Ich persönlich bin ja wieder einmal für Jason Statham (ich werd langsam echt Fan von dem)

    Was ist eure Meinung dazu?
    Die meißten Frauen lachen wenn sie sehen das ich knielange Boxershorts trage. Ihnen vergeht allerdings das lachen wenn sie sehen warum
    Harald Schmidt

    Punkrock vom feinsten^^
    http://www.thegogets.com

  • #2
    Mhm, mir war nicht gleich klar, wer noch schnell Jason Statham war, hab dann aber nachgeschaut und: er ist klar besser geeignet! Vin Diesel ist für mich xXx, aber leider nicht mehr.

    Hab mich gerade bei imdb schlau gemacht und ein Member schlägt vor, David Bateson (http://www.davidbateson.dk/) zu nehmen; schließlich ist er auch die Stimme von Agent 47 (http://www.imdb.com/name/nm0061055/).

    Problematisch für die ganze Angelegenheit ist nur, dass die Hauptdarsteller nicht demokratisch ermittelt werden.
    Forum verlassen.

    Kommentar


    • #3
      wer ist denn der Director? hoffentlich nicht wieder Uwe boll der schon zuviele Gameverfilmungen in den imdb.com Bottom 100 gebracht hat...
      Homepage

      Kommentar


      • #4
        Laut imdb.com ist Skip Woods der Regisseur und Writer für Hitman. Bisher hat er nur bei 'Thursday' (kennt den Film jemand?) und bei 'Passwort:Swordfish' mitgemacht. Mal sehen, ob er den ewigen Abwärtstrend der Game-Verfilmungen stoppen kann...
        Forum verlassen.

        Kommentar


        • #5
          Ja Jason Statham würde mir auch sehr zusagen. Ich fand "The Transporter" wirklich gut und könnte ihn mir als Auftragskiller sehr gut vorstellen aber anscheinend setzt man eher auf den größeren Namen.
          'To infinity and beyond!'

          Kommentar


          • #6
            Haha!!
            Das hab ich auch schonmal gesagt in einem andren Thread! Da sind wir einer Meinung!


            Amöbius
            "Hitman" wird verfilmt und zwar mit

            und jetzt passt auf

            .... VIN DIESEL!!! *boaahnöö*

            Das Spiel is mal super gemacht, aber Vin Diesel als 47?! Da hätte ich mir schon eher, naja, vielleicht Jason Statham oder so gewünscht.
            Aber nich DEN!
            Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
            Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von maestro
              Laut imdb.com ist Skip Woods der Regisseur und Writer für Hitman. Bisher hat er nur bei 'Thursday' (kennt den Film jemand?) und bei 'Passwort:Swordfish' mitgemacht. Mal sehen, ob er den ewigen Abwärtstrend der Game-Verfilmungen stoppen kann...

              Kenne Thursday nicht, hab aber schon davon gehört. Soll ziemlich gut sein. Ich wär auch für Jason Statham. Vor allem, nachdem er mich ebenfalls in Final Call überzeugen konnte. Und Password:Swordfish hat mich auch überrascht.

              Mal sehn, mal sehn...
              "I was me but now he`s gone!"
              James Hetfield

              Kommentar


              • #8
                Gibt es nicht mal wieder was neues zu diesem Film? Weis jemand etwas?

                TG
                "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                Kommentar


                • #9
                  Vin Diesel?

                  Der passt ja mal überhaupt nicht. Bloß weil der immer mit Glatze rumrennt oder was?

                  Erstens hat er mMn eine ungeeignete Stimme, ist vieeel zu Muskulös (man erinnere sich: 47 hat die Körper weggeSCHLEIFT, nicht zum Dutzend über der Schulter hüpfend aus der Stadt geworfen o_O) und ich kann ihn mir nicht so gut im Anzug vorstellen.

                  Außerdem passen ihm doch die wenigsten Klamotten der normalsterblichen...

                  Ich hoffe das ist nur ein Gerücht.

                  Außerdem glaube ich das der Film nicht wirklich gut werden kann... Mir hat auch das Spiel selbst am meisten Spaß gemacht, und nicht die Story.
                  Toll, ein Auftragmörder der auf ober-Mörder macht aber nur Bösewichte umbringt? Das ist irgendwie... Lahm :/


                  Wenn ich einen Profimörder spiele dann will ich für die Mafia oderso arbeiten, oder wenn schon für irgend einen Geheimdienst dann auch mal in sachen "Staatssicherheit" Kritiker, Medienleute oder sonstwas umbringen ^^

                  Kommentar


                  • #10
                    Vin Diesel ist als Hitman schon seit längerem aus dem Rennen. Zzt. ist Timothy Olyphant (Deadwood, Die Hard 4) als Hauptfigur für diese Gameverfilmung vorgesehen:
                    http://imdb.com/title/tt0465494/
                    Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

                    Kommentar


                    • #11
                      Jo und wie es ausschaut kommt sie noch dieses Jahr hab ich vorhin irgendwo gelesen.
                      "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von ADrian Beitrag anzeigen
                        Vin Diesel ist als Hitman schon seit längerem aus dem Rennen. Zzt. ist Timothy Olyphant (Deadwood, Die Hard 4) als Hauptfigur für diese Gameverfilmung vorgesehen:
                        http://imdb.com/title/tt0465494/
                        Jau! Kenne Olyphant zwar nich, aber wenn ich ihn mir auf seinen pics mit Glatze vorstelle, dann hat er sogar eine ziemlich Ähnlichkeit mit Agent 47!! Auch dieses kantige Gesicht!
                        Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                        Kommentar


                        • #13
                          Mittlerweile gibt es ja schon einen Teaser und einen "richtigen" Trailer. Imo sieht das bisher alles sehr gut aus. Ich bin auf jeden Fall freudig gespannt auf den Film.
                          Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                          Kommentar


                          • #14
                            So, ich habe den Film gestern im Kino gesehen. Es ist zwar kein Meisterwerk geworden, sondern ein eher solider Film, der jedoch durchaus zu unterhalten weiß. Als Kritikpunkte würde ich anführen, dass der Spannungslevel durch den Film doch eher niedrig ist. Darüber hinaus hätte man sich imo auch die weibliche Hauptrolle sparen können. Ihr Part wirk doch manchmal etwas gezwungen im Film. Postitv hervorheben möchte ich den Hauptdarsteller Timothy Olyphant der den stoisch ruhigen Agent 47 zeimlich gut verkörpert. Auch die Kamerführung ist sehr gelungen und errinnerte mich öfters an die Spiele. Sowieso gibt es ein paar nette kleine Anspielungen auf das Spiel. Die Action Szenen sind insgesamt gut, wenn auch nicht sehr gut. Alles in allem gebe ich 4 von 6 Sternen.
                            Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Cypher Beitrag anzeigen
                              So, ich habe den Film gestern im Kino gesehen. Es ist zwar kein Meisterwerk geworden, sondern ein eher solider Film, der jedoch durchaus zu unterhalten weiß. Als Kritikpunkte würde ich anführen, dass der Spannungslevel durch den Film doch eher niedrig ist. Darüber hinaus hätte man sich imo auch die weibliche Hauptrolle sparen können. Ihr Part wirk doch manchmal etwas gezwungen im Film. Postitv hervorheben möchte ich den Hauptdarsteller Timothy Olyphant der den stoisch ruhigen Agent 47 zeimlich gut verkörpert. Auch die Kamerführung ist sehr gelungen und errinnerte mich öfters an die Spiele. Sowieso gibt es ein paar nette kleine Anspielungen auf das Spiel. Die Action Szenen sind insgesamt gut, wenn auch nicht sehr gut. Alles in allem gebe ich 4 von 6 Sternen.
                              Ich würde da auch gerne reingehen, aber ich hab noch arge Zweifel. Ich bin ein Fan von 47 und finde die Story rund um den Killer richtig super...wird da im Kinofilm eigentlich drauf eingegangen, erfährt man etwas über 47 oder ist es nur pure Action und Ballerei?!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X