Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Prince of Persia (Film)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prince of Persia (Film)

    Ein guter Freund von mir erwähnte neulich noch (und da stimme ich ihm sehr energisch zu!), dass unter den Videospiel-Verfilmungen seiner Meinung nach die "Prince of Persia" Spiele mal verfilmt werden sollten.

    Ganz meiner Meinung. Denn im Gegensatz zu den anderen Verfilmungen, hätten wir hier schon in mehreren Punkten ein ganz anderen Bezug. Wir hätten da zum einen eine sehr coole und vor allem andere Optik, die halt in Persien spielt. Tolle Farben, Paläste und Gewänder. Geschichten wie aus 1001 Nacht. Fantasy wäre auch drin. Es geht um den Sand der Zeit, der große Macht birgt. Dinge können rückgängig gemacht werden bzw. die Zeit zurückgedreht werden. Matrix-Zeitlupen-Action inbegriffen.

    Tja, und da lese ich doch eine Meldung, was ein gewisser, sehr bekannter Produzent denn so an kommenden Filmen plant. Eigentlich sollten wir uns mal einen Kino-News Thread zulegen; denn extra für diese eine Meldung würde ich keinen Thread eröffnen. So könnt Ihr hier die zusätzlichen Infos rausziehen.

    Die Newsmeldung (January 12, 2006):
    Many would consider producer Jerry Bruckheimer to be one of the most prolific and successful producers in Hollywood with numerous blockbusters under his belt, including a number of successful franchises. His latest film is the sports drama Glory Road, starring Josh Lucas and Derek Luke, the story of the 1966 Texas Western basketball team, who became the first all-black college team in America.

    While talking to ComingSoon.net about the film, he also spoke about some of his upcoming projects, and though he didn't have a lot to say about some of them, we asked how things were going specifically on the sequels to Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl and National Treasure. "We started filming yesterday in the Carribean, we're in the Bahamas. We're finishing 2 and then doing 3. I think we have about five or six more days left on 'Pirates 2,' and then we're done with it. We'll break in March and edit 2, and then go back at the end of the summer and finish 3. For 'National Treasure,' we came up with a wonderful idea, a true incident in American history that's a wonderful jumping off point for 'National Treasure 2,' and Nick [Cage] is excited about doing the movie. He likes the idea of what we're pursuing, so hopefully, we'll get that done towards the end of the year."

    Bruckheimer also told us about what else was in the works from his production company. "In February, we start a picture called 'Deja Vu' in New Orleans, which I think will be the first movie being shot in New Orleans since Katrina with Denzel Washington playing the lead and Tony Scott directing. He did 'Top Gun' with me and 'Enemy of the State.' Then we have a thing called 'Prince of Persia,' which is a big video game, that we're considering doing, and another thing called 'Unnatural History' that we're working on. Those are the things that are pretty close. I'm under contract for Disney, so they have right of first refusal on all our projects."

    ComingSoon.net also asked Bruckheimer whether he would be working with director Michael Bay again, considering that Bay's last film The Island was the only one not produced by Bruckheimer, and also this first box office bomb. "I hope so," Bruckheimer responded. "We love Michael Bay, and I think he's a really talented director. He's a friend of mine and I love working with him. He's a great guy and he's a visionary." We were particularly interested if he'd want to reunite Will Smith and Martin Lawrence for a Bad Boys 3. "That's Sony, not me," the producer told us. "I'd do it in a second."
    Juhuu! Ich hoffe, er nimmt das Projekt an! So eine Verfilmung würde natürlich vorzugsweise nicht so wenig Geld brauchen. Und da Bruckheimer zwar nicht so die tiefgründigsten, aber immer recht guten Filme produziert, freue ich mich sehr über diese Meldung!
    So oder so wird es wohl einen Film geben, da bin ich nun sicher.
    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

  • #2
    "Prince of Persia" finde ich auch ganz gut. Schön abenteuerlich.

    Für einen Film wäre das bestimmt nen guter Background. Eine Mischung aus Indy und Ali Baba könnte ich mir vorstellen.

    Bruckheimer steht für gutes Popcornkino und Blockbuster. Er weiß was gute Action und Style ist. Mal abwarten.

    Kommentar


    • #3
      Das ist eine gute Nachricht. Das Spiel sah schon immer sehr gut aus und die Story gehörte auch zu den besseren.
      Es könnte wieder ein bilderreiches Kinoerlebnis werden und da Bruckheimer das macht steigen die chancen auf gute unterhaltung
      Also hoffen wir mal, dass alles gut geht.
      "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
      "Do or do not, there is no try" Yoda
      "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

      Kommentar


      • #4
        Ich hab' noch kein Game von der Reihe gezockt, aber ich hab' einige Bilder gesehen und weiß in etwa worum es geht. Und obwohl ich das Spiel (noch) nicht gezoggt habe, muss ich zustimmen, dass ein Film dazu seinen Reiz hätte. Dieses Orient-Flair kombiniert mit Action würde einen wunderschönen Fantasy-Abenteuer-Film abgeben. So etwas gab' es schon lange nicht mehr.

        Ja, Prince of Persia verfilmt wäre wirklich ne tolle Sache....
        Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
        Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

        Kommentar


        • #5
          Tja, wenn ein evtl. Film so von der Optik und der Action her genial wie die Spiele wäre, würde der Film ein echtes Highlight werden. Fragt sich welche Schauspieler sich anbieten würden.

          Vielleicht habt ihr ja ein paar Vorschläge
          Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Cypher
            Fragt sich welche Schauspieler sich anbieten würden.

            Vielleicht habt ihr ja ein paar Vorschläge
            Hmmm. Darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht. Der Prinz ist in den Spielen ja... Der Darsteller müßte auf jeden Fall recht cool wirken können, aber auch sehr sympathisch und nett sein können.
            Äußerlich wäre ein Skandinave sicherlich leicht unpassend. Ist ja schließlich im Orient. Aber er ist ja schon recht weiß. Westlich. Ha! Alexander Siddig!
            Aber eigentlich kommt die Gesichtsform net ganz so hin. Sieht ein bisjen zu weich aus und die Augen passen nicht.
            Der Darsteller müßte ein relativ schmales Gesicht mit langen, glatten, schwarzen Haaren haben (können) und schmale, blaue Augen.

            Tja, auf Anhieb fällt mir da keiner ein.
            Mal grad ein paar Bilder für die Spiele-Ungebildeten gefällig?



            Hier noch ein paar weitere, größere:
            ftp://ftp.ubi.com/emea/pop3/downloads/wp3_1280.jpg
            Der Prinz mit seiner dunklen Seite
            Und der dunkle Prinz

            Und hier noch Farah:
            Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

            Kommentar


            • #7
              Beim oberen Bild musste ich an Wolverine denken. Vielleicht würde sich der Schauspieler von dem ja anbieten? Sonst fällt mir da momentan keiner mehr ein
              Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
              Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

              Kommentar


              • #8
                Brandon Lee wäre, wenn er noch leben würde, eine gute Wahl gewesen, zumal er vermutlich auch die Anforderungen an die akrobatischen Fähigkeiten des Prinzen erfüllt hätte.
                Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                Kommentar


                • #9
                  Ich würde sagen Oded Fehr aus die Mumie würde ganz gut passen, oder?

                  "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
                  "Do or do not, there is no try" Yoda
                  "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

                  Kommentar


                  • #10
                    Oh ja! Das stimmt! Er hat wirklich eine gute Ähnlichkeit! Wo hat er noch mitgespielt?
                    Ich hätte natürlich lieber einen bekannteren Darsteller. Am liebsten hat man natürlich einen, der man selber gut findet.
                    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, er scheint doch recht gut zu passen.

                      @valen: Du kennst ihn z.B. aus Resident Evil - Apocalypse wo er Carlos Olivera gespielt hat.

                      Hier der imdb Link zu ihm:

                      http://www.imdb.com/name/nm0004912/
                      Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                      Kommentar


                      • #12
                        Oh stimmt! Hab ihn gar nicht erkannt! Ich wußte doch, dass ich den Namen irgendwoher kenne! Dann ist die Sympathie ja schonmal gegeben!
                        Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Valen
                          Oh stimmt! Hab ihn gar nicht erkannt! Ich wußte doch, dass ich den Namen irgendwoher kenne! Dann ist die Sympathie ja schonmal gegeben!
                          Ich habe ihn auch erst nicht erkannt, da er ja mit langen Haaren recht anders aussieht als in RE.
                          Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich wüßte noch jemanden....

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich denke, Oded fehr wäre eine perfekte Wahl. Bekannterer Darsteller muss imo nicht unbedingt sein. Besonders unbekannte Gesichter können mit ihrem Schauspiel durch Mark und Bein fahren, das weiß ich seit HdR.
                              "I was me but now he`s gone!"
                              James Hetfield

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X