Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die durch die Hölle gehen (The Deer Hunter)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die durch die Hölle gehen (The Deer Hunter)



    The Deer Hunter, USA 1978

    Regie: Michael Cimino
    Drehbuch: Michael Cimino, Deric Washburn
    Schauspieler: Robert De Niro, John Cazale, John Savage, Christopher Walken, Meryl Streep, George Dzundza, Chuck Aspegren, Shirley Stoler, Rutanya Alda, Pierre Segui, Mady Kaplan, Mary Ann Haenel, Richard Kuss


    Michael Vronsky (Robert de Niro) kehrt aus Vietnam zurück. Und als ihn seine Kumpels nach den langen Jahren der Abwesenheit wieder mit zur Hirschjagd nehmen, der Hirsch vor ihm steht, stolz, ohne Furcht, legt Michael auf ihn an. Doch er schießt nicht, jetzt nicht mehr. Eine Kugel – das war immer Michaels Meinung – müsse genügen, um einen Hirschen zu töten. Nun hat sich sein bester, eigentlich sein einziger Freund, Nick (Christopher Walken), mit einer Kugel das Leben genommen – in Vietnam.....

    Michael Cimino („Die letzten beißen die Hunde“, 1974; „Tor zum Himmel“, 1980; „Der Sizilianer“, 1988) inszenierte „The Deer Hunter“ ein Jahr vor Coppolas „Apocalypse Now“. Und ähnlich, wenn auch in Geschichte und Inszenierung ganz verschieden, ist „The Deer Hunter“ wohl einer der Ausnahmefälle, sowohl bezüglich des Genres Kriegsfilm, als auch in bezug auf die Auseinandersetzung über den Krieg der Vereinigten Staaten gegen Vietnam. Cimino selbst sieht seinen Film, der fünf Oscars einheimste, nicht als Vietnamfilm, sondern als Film über die USA. Und genau das ist er auch.
    Quelle:Filmstarts Kritiken

    Habe den Film letztes Jahr mal wieder im Fernsehen gesehen. Muß sagen das er immer noch zu meinen Lieblings-Antikriegsfilmen gehört. Er zeigt nicht viel vom Krieg. Eigentlich mehr die Geschichten der 3 Freunde welche zusammen in den Krieg gezogen sind, die Hölle erlebten und wieder zu sich fanden. Vor allem dabei veränderten. Die "Russisches Roulette" Szenen waren schon heftig. Zuerst in Gefangenschaft und dann als Spiel um Geld zu verdienen - durch Nick der dabei schließlich seinen Tod fand.

    Die Schauspieler sind überwältigend und authentisch. Die Musik unterstreicht das Geschehen ansprechend. Weiss jemand zufälliger Weise wie das Lied heisst welches die Freunde zusammen im Film singen??? Finde das richtig gut.

    Ist so am Anfang. Bei Amazon kann man leider hier nicht reinhören.


    Ingesamt würde ich den Film 9/10 Punkten geben. Es gibt für mich keinen besseren Anti-Kriegsfilm.

  • #2
    ein klasse film, tolle schauspieler, tolle story! sehe ich immer wieder gerne!
    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
    Yossarian Lives!

    Kommentar


    • #3
      Weiss jemand wie das Lied heisst?

      Ich meine die singen "I love u baby.....la la la la"...

      Kommentar


      • #4
        Ja, "Die durch die Hölle gehen" ist wirklich ein super Film. Hab mir extra ein einziges Mal die Zeitschrift cinema gekauft, weil "The Deer Hunter" als Bonus dabei war. Ich glaube sonst gibt es den Streifen gar nicht als Kauf-DVD, oder etwa doch?
        "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von TheMarsToolVolta
          Ich glaube sonst gibt es den Streifen gar nicht als Kauf-DVD, oder etwa doch?
          Ich habe vor Kurzem mal eine Kauf-DVD im Laden gesehen, die fast genauso aussah wie die aus der Cinema-Ausgabe (die ich mir übrigens auch extra deswegen gekauft habe ). Scheint also schon zu kriegen sein. Freilich nicht ganz so billig...
          Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ADrian
            Ich habe vor Kurzem mal eine Kauf-DVD im Laden gesehen, die fast genauso aussah wie die aus der Cinema-Ausgabe (die ich mir übrigens auch extra deswegen gekauft habe ). Scheint also schon zu kriegen sein. Freilich nicht ganz so billig...
            Aber wahrscheinlich ist diese Kauf-DVD, von der du sprichst, ein liebloses Stück. "The Deer Hunter" war nicht unbedingt der Blockbuster, also werden die technische Umsetzung und auch die Ausstattung der Silberscheibe bestimmt zu wünschen übrig lassen. Dann tuts "The Deer Hunter" als Cinema-Dreingabe auch...
            "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

            Kommentar


            • #7
              Also der Film gehört in jede DVD Sammlung!

              Falls man eine hat....

              Kommentar


              • #8
                Hab ihn leider noch nie am Stück sehen können. Werde das aber bei Gelegenheit mal nachholen.

                Übrigens. Das Gitarrenstück am Schluss des Filmes wird auch in der zweiten Staffel von BSG in einer Episode zu hören sein.

                Kommentar


                • #9
                  Klasse Film, gehört für mich neben "Apocalypse now", "der schmale grat" und "Full Metall Jacket" zu meinen Lieblingsantikriegsfilmen ever!

                  Vor allem Christopher Walken ist in seiner rolle echt genial und hat vollkommen zurecht nen oscar gekriegt.

                  8 von 10 Punkten
                  "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                  "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                  Member der NO-Connection!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Aber wie das Lied heisst was die am Anfang singen, bevor sie in den Militärdienst eingezogen werden, kennt keiner oder?

                    Vielleicht sollte ich mal irgendwo in den Soundtrack reinhören falls das möglich ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      Weil ich gerade in einem anderen Thread den Titel eines anderen Kriegsfilmes las, fiel mir dieser hier ein und wie sehr er mich beeindruckt hat.
                      Hier der Link zu Die durch die Hölle gehen ? Wikipedia

                      Für mich der absolute Anti-Kriegsfilm, weil er nicht nur Kriegsgeballer zeigt, sondern auch aufzeigt, wie Körper und Psyche traumatisiert werden und zerbrechen und was für Auswirkungen es auf das spätere Leben haben kann.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ein feiner Film. Der Soundtrack, die Darsteller, die russische Hochzeit Wirklich gut.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X