Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die 4 großen Actionhelden der Vergangenheit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die 4 großen Actionhelden der Vergangenheit

    Anläßlich Stallones Versuch der Reanimation von Rocky und Rambo stell ich mir jetzt grad die Frage.

    Was ist eigentlich aus den Actionhelden unsere Kindheit und Jugend geworden? Filme wie Die Hard, Leathal Weapon,Rambo, Total Recall ect. sind unvergesslich, während man das imho f+r alle neueren Actionfilme mit "neueren" Schauspielern nicht behaupten kann
    ich denke wir müssen und damit abfinden das es nicht wirklich Nachfolger für Stallone, Schwarzenegger, Willis und Gibson geben wird.
    The Rock versucht zwar ein Schwarzenegger nachfolger zu werden, aber imho wird es diese Art von Actionhelden wohl nicht mehr richtig geben.
    Sind die und ihre typische Art von Filmen einfach nicht mehr so gefragt oder gibts einfach keine passenden Schauspieler?
    Homepage

  • #2
    also Vin Diesel würd ich noch eher erwähnen als The Rock (der mann ist doch nur groß und kann böhs gucken das is doch kein schauspieler mehr...) aber grundsätzlich muss ich da zustimmen.
    -derzeit keine Signatur-

    Kommentar


    • #3
      Boah neee, nich Vin Diesel. Ich find eher der ist die größte Verirrung unter den Actionhelden!!

      Meine Top 4 Actionhelden [wenn ich denn nich einen vergesse, an den ich gar nich erst gedachte habe] :

      1. Bruce Willis
      2. Harrison Ford (würd ihn schon dazu zählen)
      3. Dolph Lundgren
      4. Entweder Mel Gibson oder Stallone

      Schwarzenegger gehört bestimmt dazu, den mag ich persönlich aber einfach nicht.

      Sind die und ihre typische Art von Filmen einfach nicht mehr so gefragt oder gibts einfach keine passenden Schauspieler?
      Letzteres würd ich sagen. Heutzutage muss die Story schon dazu passen damit der Film was wird. Naja, damals gabs auch durchdachte Actionfilme... hmm dann ist das symphatische Drehbuch für Actionfilme eben Mangelware.

      Über nen Tripple X Film kann man nich lachen, über Bruce Willis in Stirb Langsam oder über Mel Gibson in Lethal Weapon schon! Die Dialoge sind einfach nich so unglaublisch stumpf wie bei heutigen Actionfilmen, wo es einfach NUR noch auf Explosionen und die Anzahl der Todesopfer ankommt!!
      Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
      Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

      Kommentar


      • #4
        Also meine top 5
        1. Jackie Chan
        2. Steven Seagal
        3. Sylvester Stallone
        4. Bruce Willis
        5. Chuck Norris


        Ich würde sagen es liegt einfach daran das damals die Filmtechnik noch nicht so weit war und man auf keine Computereffekte setzte sondern alles selber gemacht hat. Jackie chan ist da das beste Beispiel.
        Heute gibts größtenteils nur noch wilde explosionen unsinnige Kampfsequenzen und Hirnlose Story.
        Die meißten Frauen lachen wenn sie sehen das ich knielange Boxershorts trage. Ihnen vergeht allerdings das lachen wenn sie sehen warum
        Harald Schmidt

        Punkrock vom feinsten^^
        http://www.thegogets.com

        Kommentar


        • #5
          Meine 5 best of all time:

          Schwarzenegger
          Mel Gibson
          Bruce Lee
          Bruce Willis
          Indiana Jones ähem, Harrison Ford


          Warscheinlich habe ich wieder irgenjemanden vergessen, also nicht festnageln
          ... alles färz

          Kommentar


          • #6
            1) Bruce Willis

            Die Stirb langsam Filme sind einfach die Besten Actionfilme die ich kene.

            2) Arnold Schwarzeneger

            Seine Terminator darstelung war spitze besonders der Erste Teil als er noch böse war, aber auch in Predator war er toll.

            3) Sylvester Stalone

            4) Mel Gibson

            5) Jachie Chan

            Seine Filme sind eigentlich eher Action Komödien aber er solte auch unter den Top 5 sein.

            Kommentar


            • #7
              also alle actionhelden, die ich gut finde wurden bereits genannt. ich möchte eigentlich nur noch

              steve mcqueen und charlton heston

              hinzufügen. die filme mit denen sind zwar alt, aber trotzdem.... ich finde das sind die "väter" der heutigen actionhelden!
              This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
              "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
              Yossarian Lives!

              Kommentar


              • #8
                meine Top 5

                1) Schwarzenegger (Terminator 2, Total Recall, Running Man, Phantom Kommando, Red Heat)

                2) Van Damme (Bloodsport, Geballte Ladung, etc.)

                3) Stallone (Rambo Trilogie, Demolition Man)

                4) Mel Gibson (Lethal Weapon 1-4 u. Mad Max 1+2)

                5)Bruce Willis (Last man standing, Die Hard Trilogie)


                Das waren noch richtige Actionfilme für mich.
                Vin Diesel, The Rock und Co sind nur Platzhalten in einer Material- und Effektschlacht. Meiner Meinung nach wird seit Matrix das Augenmerk oft nur noch auf die Effekte gelegt und charismatische Figuren und witzige Dialoge hinten angestellt. Der letzte richtige Actionfilm nach alter Schule war Bad Boys 2.
                Die oben erwähnten Filme sind alles Klassiker für mich, die ich mir immer wieder gerne ansehe. Aber wer erinnert sich in 10 jahren noch an XXX oder Die Insel oder sowas?
                Is ja bald Sommer!

                Kommentar


                • #9
                  1. Harrison Ford (Indy, Han Solo - einfach DER Held schlechthin)
                  2. Mel Gibson (William Wallace, Gabrielle Martin, Meuterer auf der Bounty usw. - der Kerl hats einfach drauf)
                  3. Bruce Willis (niemand ist cooler als er - ich sag nur Armageddon, 5th Element, Stirb langsam)
                  4. Silvester Stalone (Rambo und Rocky sind einfach Kulthelden, aber auch als Komödien-Held wie bei "Stop oder meine Mammie schießt" vermag er zu überzeugen)
                  5. Arnold Schwarzenegger (ja, ja unser Arnie, dank "Conan", "Terminator", "Predator" und "True Lies" Kult - der Großteil seiner Filme ist aber einfach Schwachsinn)
                  6. Jackie Chan (eigentlich mehr Komödiant als Held - seine Kampfchoreographien könnten jedoch nicht besser sein)

                  Kommentar


                  • #10
                    1) Bruce Willis
                    Mein Action-Hero Nr. 1! Stirb langsam 1-3 und Armageddon sind absolut eine Vistenkarte. Niemand ist härter im nehmen, niemand teil härter aus.

                    2) Mel Gibson
                    Vor allem dank Lethal Weapon 1-4 so weit oben auf der Liste, aber natürlich gibt's noch Mad Max und viele andere Filme, wo er coole Action zeigt.

                    3) Arnold Schwarzenegger
                    Als Politiker eine Katastrophe, aber von Action-Krachern versteht er was. In
                    True Lies und Terminator geht die Post ab, aber am besten finde ich ihn in Eraser und auch in Running Man.

                    4) Harrison Ford
                    Indy, der coolste Abenteurer der Welt. Dazu kommen noch Air Force One und die Jack Ryan-Filme.

                    5) Tom Cruise
                    Überzeugt in Mission Impossible I und Minority Report. In MI:2 hatte er mir zu viele Haar (). MI:3 sieht von den bisherigen Bildern her aber vielversprechend aus.

                    Ganz knapp nicht in die Liste geschafft haben es die James Bond-Darsteller. Da gibt natürlich Pierce Borsnan den action-betontesten Part ab. Aber auch Sean Connery sei hier auch für andere Produktionen (zB The Rock) hier erwähnt. Und dann wäre da noch John Travolta zu erwähnen (Broken Arrow, Face/Off).

                    Kommentar


                    • #11
                      Sehr schwere Entscheidung. Schwarzenegger ist für mich dabu! Er hat sich bei mir als "echter Verbrecher" schuldig gemacht! (USA,Todesstrafe)
                      1. Jackie Chan
                      2. Steven Seagal
                      3. Bruce Wills
                      4. Chuck Norris oder Lee oder...... ist echt schwer!
                      ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
                      " Die Götter sind Außerirdische!"
                      Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
                      Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

                      Kommentar


                      • #12
                        Nicht vergessen:

                        Yul Brynner
                        Steve McQueen
                        Charles Bronson
                        Mein Profil bei Last-FM:
                        http://www.last.fm/user/LARG0/

                        Kommentar


                        • #13
                          Also eine Rangliste kann ich einfach nicht aufführen. Aber es stimmt schon: Früher gab es die großen Actionhelden. Heute gibt es immer wieder coole Actionfilme. Deren Hauptdarsteller machen aber nicht nur Action. Heute will ein Darsteller mehr als nur ein Genre, mehr als nur eine Rolle spielen. Er will als Schauspieler angesehen sein.

                          Früher waren für mich die großen Actionhelden:

                          Wahrscheinlich am meisten unser Arnold Schwarzenegger. Ich finde ihn auch heute noch klasse. Mit den klasse Filmen T1 - T3, True Lies, Total Recall, Predator und Last Action Hero ist er bei mir einfach ganz weit vorne. Gerade auch weil er viel komödiantisches Talent besitzt.

                          Dann will ich noch Bruce Willis erwähnen. Allen voran natürlich Stirb Langsam 1. Die Fortsetzungen waren noch gut, aber wurden immer schwächer. Striking Distance - Gefährliche Nähe fand ich noch gut. Das 5. Element natürlich.

                          Ansonsten hab ich sicherlich auch mal einen Van Damme geschaut. Steven Seagal hatte auch seine Zeit. Beide aber sind nicht vergleichbar mit den zuvor von mir genannten.
                          Mit Stallone konnte ich nie soviel anfangen. Die Rocky-Filme waren alle nicht mein Ding. Rambo 1 war noch ganz gut, die Fortsetzungen oft gesehen, aber nix wirklich tolles. Aber Demolition Man fand ich sehr witzig!


                          Heute kann man wohl am ehesten noch Vin Diesel als Actionstar benennen. Anfangs wollte ich ihn nicht gut finden. Nur Muskeln, hm?! Ich konnte mich aber auf Dauer nicht entziehen. Der Mann ist einfach cool und ist noch nichtmal dumm! Sicherlich keine oscarverdächtigen Filme, aber welcher Actionfilm ist das schon?!

                          Ansonsten gibt's wie gesagt heute eher gute Actionfilme als gute Actiondarsteller, die das Genre wiederkehrend beehren. Will Smith hat hier und da gute Actionfilme gemacht. I,Robot ist jedenfalls klasse.

                          Und dann wäre da natürlich noch jemand zu nennen, der seit annähernd 20 Jahren Filme macht, von denen eigentlich keiner schlecht ist, jede Menge äußerst erfolgreich und nicht wenige Actionfilme dabei waren. Allerdings derzeit nicht so beliebt. Bei mir aber schon: Tom Cruise.

                          Ach, man könnte noch Keanu Reeves erwähnen. Speed, Außer Kontrolle, Matrix 1 - 3, Constantine, ....

                          Ach und: Die Frauen sollte man nicht vergessen. Allen voran wohl Milla Jovovich! Resident Evil 1 + 2 (3 und 4 kommen definitiv), Ultraviolet.
                          Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Largo Paye
                            Nicht vergessen:

                            Yul Brynner
                            Steve McQueen
                            Charles Bronson
                            Und Bud Spencer &Terence Hill!

                            Ich will hier keine Rangliste aufstellen(kann mich nicht entscheiden ). Aber zu den Anfangsfragen mal:

                            Jede Zeitepoche hat ihre Actionstars. Und einen zweiten Schwarzenegger kann und wird es nicht mehr geben. Dafür genug andere Karrieren.

                            Kommentar


                            • #15
                              Man merkt, dass fast alle dieselben "Actionhelden" haben
                              Was die/den neuen der Gegenwart bzw Zukunft betrifft,muss man wohl den 'Actionheld' CG nennen, denn dieser ersetzt den Schauspieler bzw macht einen fixe Erkennungsperson überflüssig bzw ersetzbar.
                              Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
                              Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X