Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche alten SCI/FI Film

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche alten SCI/FI Film

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem ziemlich alten SciFi / Endzeit Film. Ich tippe auf frühe 80er oder sehr späte 70er Jahre.

    Die Story spielt in Amerika. Ein Junge steht abends vor einem Burger-Restaurant, als eines der Telefone in einer Telefonzelle davor klingelt.
    Als der Junge abnimmt, ist am anderen Ende jemand (US Militär), der behauptet gerade die Abschusssequenz für die amerikanischen Atomraketen eingegeben zu haben und vor dem Weltuntergang nochmal mit irgendjemand reden wollte. Dann sind Schüsse zu hören und die Verbindung reisst ab.

    Der Junge erlebt nun eine ziemlich wilde Nacht, an deren Ende (soweit ich mich erinnern kann) nicht ganz rauskommt, ob er nun einem Scherz aufgesessen ist, oder ob die Welt wirklich jede Minute untergeht.

    Ziemlich trashig - würde ich mir aber trotzdem gerne nochmal ansehen.

    Hat irgendwer eine Ahnung wie der Film heissen könnte?

    Cheers,

    Emacs

  • #2
    Das wir doch nicht etwa War Games? habe absolut keine ahnung was es sonst sein könnte...
    was passiert denn dem jungen in dieser nacht noch so?
    sqrt(x^2) = Frieden

    Kommentar


    • #3
      Nein War Games war das nicht. Da wird Broderik zum Militär "zitiert", weil er zuhause sich in das Militärcomputer Programm eingehackt hat, natürlich ausversehen, da er dachte, das wäre nur ein Spiel.
      Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

      Profiler-Liste

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Emacs Beitrag anzeigen
        ich bin auf der Suche nach einem ziemlich alten SciFi / Endzeit Film. Ich tippe auf frühe 80er oder sehr späte 70er Jahre.
        so alt ist das aber nicht. auf welchem programm hast du den denn gesehen? und aus welchem land kommt der? wie hießen die schauspieler?
        sqrt(x^2) = Frieden

        Kommentar


        • #5
          Hallo ich weiß zwar nicht mehr wie der Film hieß... irgentwas mit "durch die Nacht "oder so... aber ich kann mich noch an das Ende erinnern. Die Atomraketen kammen auf die Stadt zu,die Hauptdarsteller versuchen noch mit einen Hubschrauber zu entkommen aber Sie stürzen ins Wasser und Sterben.
          Ich weiß noch das die Tasha Jar von TNG mitgespielt hat sowie auch Brian Bosworth aus TNG,Akte X, Terminator usw.
          Ich hoffe ich hab dir damit weitergeholfen

          Kommentar


          • #6
            @silver4242

            Bei dem Film, den Du meinst handelt es sich höchstwahrscheinlich um:

            " Nacht der Entscheidung "


            Hier noch einige Facts:

            Deutscher Titel: Nacht der Entscheidung
            Originaltitel: Miracle Mile
            Produktionsland: USA
            Erscheinungsjahr: 1988
            Länge (PAL-DVD): 87 Minuten
            Originalsprache: Englisch
            Altersfreigabe: FSK 16
            Stab
            Regie: Steve De Jarnatt
            Drehbuch: Steve De Jarnatt
            Produktion: John Daly
            Derek Gibson
            Musik: Tangerine Dream
            Kamera: Theo van de Sande
            Dennis Weaver
            Schnitt: Stephen Semel
            Kathie Weaver
            Besetzung
            Anthony Edwards: Harry Washello
            Mare Winningham: Julie Peters
            John Agar: Ivan Peters
            Lou Hancock: Lucy Peters
            Kelly Jo Minter: Charlotta
            Jenette Goldstein: Beverly Hills Tussi
            Alan Rosenberg: Mike
            Mykel T. Williamson: Wilson


            Die Handlung:

            Harry Washello, ein junger Mann, der in Los Angeles lebt und frisch verliebt ist, möchte sich mit seiner neuen Freundin Julie in einem Diner treffen aber kommt ein wenig zu spät. Als er versucht sie anzurufen, wählt er die falsche Nummer und am anderen Ende der Leitung meldet sich eine panische Stimme, die von einigen, bereits gestarteten Atomraketen berichtet, welche in einer Stunde die USA erreichen werden. Geschockt und voller Angst kehrt er zurück ins Diner und erzählt den anwesenden Leuten, was gerade geschehen ist. Es beginnt eine heftige Diskussion darüber, ob dies tatsächlich wahr sein könnte und was zu tun ist. Harry hat nur noch eines im Sinn, Julie so schnell wie möglich zu finden und mit ihr zu flüchten. Er macht sich auf den Weg, um zu Julie nach Haus zu kommen und sie abzuholen. Harry findet derweilen auch heraus, dass es einen Piloten in einem Fitness-Club in der Nähe geben soll, der einen Hubschrauber fliegen kann und geht zu ihm, um ihm zu erklären, was in der nächsten Stunde passieren wird und dass sie so schnell wie möglich aus der Stadt flüchten müssen. Als er dann auch Julie gefunden hat, verschweigt er zunächst, was geschehen ist, um sie nicht in Panik zu versetzen. Dabei erfindet er eine Ausrede, damit sie ihm folgt.

            Als in der Stadt langsam durch die Nachrichten bekannt wird, was geschehen ist, bricht in ganz Los Angeles das Chaos aus und die Menschen fangen an, entweder so schnell es geht mit ihrem Auto aus der Stadt zu flüchten oder Plünderungen und Zerstörung in der ganzen Stadt anszurichten. Harry kann Julie nicht mehr länger verschweigen, was sich zutragen wird und sie machen sich auf den Weg zum Helikopter Landeplatz, um sich mit dem Piloten zu treffen. Die Apokalypse ist nicht mehr aufzuhalten und die ersten Boden-Luft-Rakete erreichen schon die Stadt, es herrscht Zerstörung und Tod. Die Drei versuchen dennoch, den Helikopter zu starten aber werden nach dem Start von einer Druckwelle erfasst. Dabei wird der Pilot schwer verletzt, der Helikopter stürzt ab ins Wasser und fängt an zu sinken. Harry und Julie können sich nicht befreien, weil die Türen sich nicht öffnen lassen, versinken mit dem Helikopter und müssen langsam ertrinken. Dabei sehen sie, wie immer mehr Raketen ihr Ziel erreichen und alles vernichtet wird. Sie halten sich in den Armen und bereiten sich zusammen darauf vor in den Tod zu gehen.


            Ob der Film aber der ist, den Emacs meint wage ich zu bezweifeln, weil seine Story doch etwas von dieser abweicht.

            Grüsse von

            makkie
            Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
            ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

            Kommentar

            Lädt...
            X