Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2 Fortsetzungen mit Angelina Jolie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 2 Fortsetzungen mit Angelina Jolie

    Film I: Frank Millers SIN CITY 2

    Angelina Jolie in "Sin City 2"
    (geplanter Kinostart: Dezember 2006)

    Schauspielerin Angelina Jolie ist für eine Rolle in der Fortsetzung Sin City 2 im Gespräch. Für die wiederum von Robert Rodriguez inszenierte Verfilmung der Kultcomics von Frank Miller, konnten bereits zahlreiche Stars des ersten Teils gewonnen werden. So werden Mickey Rourke, Brittany Murphy, Clive Owen und Rosario Dawson auch im zweiten Teil von Sin City zu sehen sein. Angeblich konkurriert Angelina Jolie zusammen mit Salma Hayek um die Rolle der mysteriösen Ava – einer Verflossenen von Dwight (Clive Owen).


    Film II: Tomb Raider III

    "Tomb Raider 3" mit Angelina Jolie geplant
    (geplanter Kinostart: unbekannt)

    Nach den beachtlichen Erfolgen der beiden Spielfilme zum Videospiel Tomb Raider soll nun ein dritter Teil produziert werden. Die Pläne befinden sich noch in einer sehr frühen Phase. Zumindest Hauptdarstellerin Angelina Jolie hat bereits Interesse an dem Projekt bekundet. Sollte es tatsächlich realisiert werden, so wird angesichts des vollen Terminkalenders von Angelina Jolie noch einige Zeit verstreichen. Die Fans können sich derweil auf den siebten Teil des Spiels freuen, dass im ersten Quartal 2006 veröffentlicht werden soll.

    Gruß, Örni
    Liebe Grüsse, Oerni

  • #2
    Zitat von Oerni
    Film I: Frank Millers SIN CITY 2
    Angeblich konkurriert Angelina Jolie zusammen mit Salma Hayek um die Rolle der mysteriösen Ava – einer Verflossenen von Dwight (Clive Owen).
    Also Sama Hayek würde mir hier doch sehr viel besser gefallen. Angelina Jolie kann ich mir nicht so recht in "Sin City" vorstellen. Außerdem denke ich, dass Clive Owen und Salma Hayek besser miteinander harmonieren würden.


    Film II: Tomb Raider III
    Zumindest Hauptdarstellerin Angelina Jolie hat bereits Interesse an dem Projekt bekundet.
    Woher kommt diese Nachricht?
    Imo hat Angelina Jolie mal gesagt, dass sie niemals wieder Lara Croft spielen will.

    Kommentar


    • #3
      Hi,

      naja, da habe ich das her und wollte es euch nicht vorenthalten

      Der Link: http://www.moviemaze.de/news/2807.html

      Gruß, Örni
      Liebe Grüsse, Oerni

      Kommentar


      • #4
        Naja, Tomb Raider war immer als eine Trilogie geplant. Nur die verantwortlichen von Paramount haben das Projekt erstmal auf Eis gelegt und wollte es jetzt noch mal Krachen lassen.
        Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

        Profiler-Liste

        Kommentar


        • #5
          Angelina Jolie als Ava könnte ich mir recht gut vorstellen. Salma Hayek wäre aber auch nicht ganz unpassend. Wer auch immer die Rolle spielt, würde auf jeden Fall den größten Teil des Films nackig rumlaufen.
          Obwohl sich Jessica Alba im ersten Teil in der Hinsicht ja auch nicht so wirklich an die Comic-Vorlage gehalten hat...
          Wegen der Chemie mit Clive Owen: Der wird sowieso ne Glatze und ein verändertes Gesicht bekommen müssen.

          Bei Tomb Raider 3 bleibt zu hoffen, dass er weniger trashig wird als der zweite.
          Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ADrian
            Bei Tomb Raider 3 bleibt zu hoffen, dass er weniger trashig wird als der zweite.
            Naja, so viel weniger trashig war der erste auch nicht. Von daher wäre das dann eine in sich geschlossene Trilogie.
            Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
            -Peter Ustinov

            Kommentar


            • #7
              Noch dazu heißt es mal abwarten. Jetzt bekommt sie mal erst ein 'richtiges' (also kein adoptiertes) Baby. Vielleicht bleibt sie länger in Karenz und pausiert erst mal mit dem Filmemachen außer der Pitt Brad spielt Mami, aber naja.

              Sin City 2 mit Angelina? Hm könnte funktionieren.
              Tomb Raider 3? Ok wobei mir Teil 2 nicht ganz so gefiel wie der erste. Aber auch hier gilt das Geldkuh-Prinzip: Solange melken wie nur möglich.

              Falls Jolie wirklich nicht mehr will hat man doch mit dem neuen Lara Croft Model, Karima Adebibe, ein gutes Ass im Ärmel. Ein bisschen Schauspielern müsste sie noch können
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                Naja, ich bin eigentlich ja nicht so begeistert davon, dass Jolie in Sin City 2 mitspielen soll. Sin City hat IMO deswegen so gut funktioniert, weil es doch eine tolle Ensemble-Show war, wo sich kein Darsteller ins Rampenlicht gerückt hat. Mit Jolie wird das nicht möglich sein, da sie IMO hundertpro drauf bestehen wird, die erste Geige zu spielen und auch als solche erkannt zu werden.
                Man kann ja große Stars nehmen - wie Bruce Willis z.B. - aber sie sollten IMO ein gewisses Schauspieltalent besitzen und in ihren Filmen bewiesen haben, dass sie gut mit einer größeren Anzahl anderer Schauspieler gleichwertig Leinwandpräsenz aufbauen können.
                Und das ist etwas was Jolie nicht kann.

                Naja, wäre nicht das erste Mal, dass man Film schon im Casting kaputt gemacht hat, nur weil man große Namen (oder in diesem Fall große Lippen) wollte.
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Harmakhis
                  Naja, ich bin eigentlich ja nicht so begeistert davon, dass Jolie in Sin City 2 mitspielen soll. Sin City hat IMO deswegen so gut funktioniert, weil es doch eine tolle Ensemble-Show war, wo sich kein Darsteller ins Rampenlicht gerückt hat. Mit Jolie wird das nicht möglich sein, da sie IMO hundertpro drauf bestehen wird, die erste Geige zu spielen und auch als solche erkannt zu werden.
                  Man kann ja große Stars nehmen - wie Bruce Willis z.B. - aber sie sollten IMO ein gewisses Schauspieltalent besitzen und in ihren Filmen bewiesen haben, dass sie gut mit einer größeren Anzahl anderer Schauspieler gleichwertig Leinwandpräsenz aufbauen können.
                  Und das ist etwas was Jolie nicht kann.

                  Naja, wäre nicht das erste Mal, dass man Film schon im Casting kaputt gemacht hat, nur weil man große Namen (oder in diesem Fall große Lippen) wollte.
                  Ähm, Jolie hat schon in einigen Filmen bewiesen das sie mehr kann als gut aussehen. Und das tut sie unumstritten.

                  Und warum sollte sie auf einen Hauptcast nicht bestehen können?

                  Zumindest neben den anderen größeren Namen.

                  Jessica Alba spielt noch lange nicht so gut wie Jolie und bei ihr hat das ebenfalls funktioniert.

                  Zu den Lippen - die sind echt! Guck dir mal ihren Vater an.

                  Salma Hayek könnte ich die Rolle in Sin City 2 auch zutrauen. Sie hat ja schon öfters skurilles gemacht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Skymarshall
                    Ähm, Jolie hat schon in einigen Filmen bewiesen das sie mehr kann als gut aussehen. Und das tut sie unumstritten.
                    Beispiel? Vielleicht noch Filme wie Girl interrupted. Aber das ist nun auch schon sieben Jahre her. In letzter Zeit hat sie nur noch Arschwackel-Action-Kram produziert.

                    Und warum sollte sie auf einen Hauptcast nicht bestehen können?
                    Zumindest neben den anderen größeren Namen.
                    Warum sollte sie es denn dürfen? In Sin City gab es keinen einzelnen Hauptcharakter. Da waren alle Hauptcast und deswegen funktioniert der Film auch so gut. Bei Jolie hab ich das Gefühl, dass sie doch mehr auf eine stärkere Rolle bestehen wird, nur weil ihr Name so toll ist.

                    Jessica Alba spielt noch lange nicht so gut wie Jolie und bei ihr hat das ebenfalls funktioniert.
                    Ist einerseits natürlich Geschmacksache. Ich finde Alba sehr viel besser als Jolie. Optisch wie schauspielerisch. Wenn sie mal so alt ist wie die Jolie, wird sie IMO sicherlich besseres geleistet haben.
                    Aber davon mal abgesehen, wurde sie halt nicht übertrieben in den Vordergrund geschrieben, trotz ihres bekannten Namens, genauso wie Bruce Willis oder Clive Owen.

                    Zu den Lippen - die sind echt! Guck dir mal ihren Vater an.
                    Habe ich auch nirgends angezweifelt. Schön muss man's trotzdem nicht finden.
                    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                    Makes perfect sense.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Harmakhis
                      Beispiel? Vielleicht noch Filme wie Girl interrupted. Aber das ist nun auch schon sieben Jahre her. In letzter Zeit hat sie nur noch Arschwackel-Action-Kram produziert.
                      Den Film meinte ich. Und "Knochenjäger" z.B.

                      Warum sollte sie es denn dürfen? In Sin City gab es keinen einzelnen Hauptcharakter. Da waren alle Hauptcast und deswegen funktioniert der Film auch so gut. Bei Jolie hab ich das Gefühl, dass sie doch mehr auf eine stärkere Rolle bestehen wird, nur weil ihr Name so toll ist.
                      Ich hatte geschrieben "neben den anderen". Und es gab schon welche die weniger zu "melden" hatten. Darunter war auch Alba.

                      Ist einerseits natürlich Geschmacksache. Ich finde Alba sehr viel besser als Jolie. Optisch wie schauspielerisch. Wenn sie mal so alt ist wie die Jolie, wird sie IMO sicherlich besseres geleistet haben.
                      Naja, sehe ich ganz und gar nicht. Obwohl ich Alba optisch auch ansprechend finde. Schauspielerisch bis jetzt noch nicht und Vorhersagen will ich mal nicht machen.

                      Aber davon mal abgesehen, wurde sie halt nicht übertrieben in den Vordergrund geschrieben, trotz ihres bekannten Namens, genauso wie Bruce Willis oder Clive Owen.
                      Steht das denn schon fest?

                      Habe ich auch nirgends angezweifelt. Schön muss man's trotzdem nicht finden.
                      Irgendwann hattest du es mal angedeutet. Das ihre Lippen künstlich wären. Weiß nur nicht mehr in welchen Thread.

                      Wenn du hässlich findest ist es deine Sache. Ich finde sie schön. Umsonst war sie nicht auf den Listen auf Platz 1.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Skymarshall
                        Wenn du hässlich findest ist es deine Sache. Ich finde sie schön. Umsonst war sie nicht auf den Listen auf Platz 1.
                        Nur weil alle sie schön finden, muss sie es zum Glück nicht sein. Nur weil jede Menge Leute Star Wars und Matrix toll finden, macht sie das noch lange nicht zu Topfilmen.

                        Viele Leute lesen auch Bild. Das macht dieses Stück Klopapier aber auch nicht zu seriösem Journalismus.

                        Wie gesagt, ich bin da sehr skeptisch was Jolie angeht. Es gibt IMO nur sehr wenige Hollywoods-Stars, die trotz ihres großen Namens es schaffen anspruchsvolle und unterhaltsame Filme zu produzieren. Der wirtschaftliche Erfolg ist hierbei auch nicht ausschlaggebend. Etwas das auf Jolie IMO nicht (mehr) zutrifft.
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Harmakhis
                          Nur weil alle sie schön finden, muss sie es zum Glück nicht sein. Nur weil jede Menge Leute Star Wars und Matrix toll finden, macht sie das noch lange nicht zu Topfilmen.

                          Viele Leute lesen auch Bild. Das macht dieses Stück Klopapier aber auch nicht zu seriösem Journalismus.
                          Nur das es bei Hochglanzmagazinen oder bestimmten "People of the Year" Listen Juroren abstimmen und keine grenzdebilen Schwachmaten.

                          Man braucht auch nicht denken das alles was Minderheiten toll oder schlecht finden die Wahrheit ist.

                          Ist eben Geschmackssache.
                          Wie gesagt, ich bin da sehr skeptisch was Jolie angeht. Es gibt IMO nur sehr wenige Hollywoods-Stars, die trotz ihres großen Namens es schaffen anspruchsvolle und unterhaltsame Filme zu produzieren. Der wirtschaftliche Erfolg ist hierbei auch nicht ausschlaggebend. Etwas das auf Jolie IMO nicht (mehr) zutrifft.
                          Ich beurteile sie von allen Filmen her und dann hat sie genauso Berechtigung wie Alba dort mitspielen. Mindestens. Oder die anderen Frauen welche mir teilweise sogar unbekannt waren.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Harmakhis
                            Warum sollte sie es denn dürfen? In Sin City gab es keinen einzelnen Hauptcharakter. Da waren alle Hauptcast und deswegen funktioniert der Film auch so gut. Bei Jolie hab ich das Gefühl, dass sie doch mehr auf eine stärkere Rolle bestehen wird, nur weil ihr Name so toll ist.
                            Wenn das Prinzip von Teil 1 beibehalten und weiterhin nicht nach Drehbuch sondern streng nach dem Comic gearbeitet wird (wofür alles spricht), kann sie ihre Rolle gar nicht künstlich vergrößern. Die Rolle ist dann genau so groß wie im Comic (Sin City Band 2, "Eine Braut, für die man tötet") und damit muss sie sich abfinden. Ava ist in diesem Comic zwar die wichtigste weibliche Figur, die Hauptfigur ist aber eindeutig Dwight (Clive Owen).
                            Gerade habe ich übrigens gelesen, dass der Drehbeginn von SC 2 wegen ihrer Schwangerschaft auf 2007 verschoben wurde: http://www.superherohype.com/news/si...ws.php?id=3963
                            Das hieße dann, dass sie die Rolle ziemlich sicher hat...
                            Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Harmakhis
                              Beispiel? Vielleicht noch Filme wie Girl interrupted. Aber das ist nun auch schon sieben Jahre her. In letzter Zeit hat sie nur noch Arschwackel-Action-Kram produziert.
                              Vielleicht hat sie einfach (mehr) Spaß an diesen Rollen! Um ehrlich zu sein: Wäre ich Schauspieler, würde ich jede Menge Actionfilme drehen! Macht Spaß, bringt mehr Kohle. Dazu würde ich wohl noch mehr ernstere Rollen spielen. Aber wenn es dem Schauspieler so gefällt, warum wird dann direkt davon ausgegangen, dass er/sie nicht spielen kann bzw. trotz vorhandenen Beweises (Girl, Interrupted ist wirklich hervorragend! Wobei Winona noch besser war im Film) nicht?

                              Dasselbe kann man bei Tom Cruise beobachten. Der Mann ist kein Kevin Spacey, aber er kann gut schauspielen! (Magnolia, Collateral, Vanilla Sky) Er macht aber einfach am liebsten Actionfilme. Warum auch nicht?


                              Was Jolie in Sin City 2 angeht: Salma Hayek passt defintiv da rein. Jolie würde aber evtl. der einzige Grund sein, warum ich mir Teil 2 noch (im Kino) anschauen würde! Teil 1 war originell, teil sehr amüsant, aber auch irre irre komisch und bei weitem nicht das Non-Plus-Ultra, zu dem er gerne gemacht wird. Aber gerne, soll das nur meine persönliche Meinung sein.

                              Jolie hat aber auf jeden Fall mehr Präsenz, Ausstrahlung und auch Schauspielkunst als Jessica Alba! Ich mag die Alba! Sie ist sexy! Gerade auch Dark Angel ist klasse. Aber sonst... Hast Du zudem Mal ein Interview mit ihr gesehen? Ich habe kaum einen Menschen gesehen, bei dem es so offensichtlich ist, dass er nicht sehr "helle" ist!
                              Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X