Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Winnetou

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Winnetou

    Hallo,

    ich war noch ziemlich jung als meine Eltern mich an die Winnetou Filme herangeführt haben. Ich konnte zwar noch nicht mal die Namen der Charaktere aussprechen, aber ich habe jeden Film verschlungen. Früher kamen die Filmen immer zu Weihnachten und Sylvester, wo man dann in familiärer Runde Winnetou und Co. zugesehen hat. Auch heute bin ich noch total verrückt nach den Filmen und versuche jeden Film zu sehen, auch wenn er schon zig-Mal wiederholt wurde.

    Was haltet ihr von den Filmen? Mögt ihr sie auch oder könnt ihr sie überhaupt nicht leiden. Würde mich mal interessieren.

    Gruß,
    Lupaza-Ross
    Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
    Ach, der ist doch schwul der Ball!
    He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
    HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

  • #2
    Ja, die Winnetou-Filme habe ich auch immer gerne gesehen, früher immer mit meinem Vater.
    Habe alle auch schon x-mal gesehen, aber wenn ich Zeit habe sehe ich sie bei Gelegenheit, werden eh öfters ausgestrahlt.
    Sam Hawkins ist immer wieder ein Genuss anzusehen, weiß jetzt nimmer wie der Schauspieler hieß, aber diese Rolle brachte er voll gut rüber.
    Auch andere Karl-May Verfilmungen wie zB Der Schut, durchs wilde Kurdistan,... sehe ich genausogerne.
    Das sind wirklich noch gute Filme.
    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


    das geht aber auch so

    Kommentar


    • #3
      Sorry aber ich kann die Filme nicht mehr sehen jedes Jahr zu Weihnachten und Ostern laufen die im Fernseh. Das werde ich mir nie wieder antun.
      Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

      Kommentar


      • #4
        Winnetou hab ich als Kind geliebt! Ich habe wirklich alle Bücher von Karl May mehrmals gelesen. Heutzutage kann ich die Bücher nicht mehr mit ganz so viel Freude lesen, weil mir doch auffällt wie simpel es eigentlich geschrieben ist und dass Old Shaterhand doch ne ziemliche Mary Sue ist *g*

        Aber die Filme guck ich mir immer noch ab und an gerne an, wenn ich drüber stolpere. Hab auch schon mit dem Gedanken gespielt mir ne Karl May Box zu kaufen

        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

        Kommentar


        • #5
          Ja als sie früher zu Weihnachten bzw. Sylvester gekommen waren, habe ich sie mir auch immer gerne angeschaut. Habe als Kind Winnetuch immer gesagt, weil ich dieses net aussprechen konnte. Heute sage ich das nur noch aus Spass.
          Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

          Profiler-Liste

          Kommentar


          • #6
            Ich sehe die Winnetou-Filme auch immer sehr gern, immer noch, auch die Wiederholungen.

            EnterpriseE

            Kommentar


            • #7
              Früher habe ich die Winnetou-Filme sehr gerne gesehen, aber nach der 5.000 sten Wiederholung, bin ich
              mittlerweile etwas abgestumpft (.... Habe auch die nötige Zeit nicht mehr ). Sie sind aber IMHO
              auf jeden Fall Klassiker, die man angeschaut haben muss.

              makkie
              Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
              ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

              Kommentar


              • #8
                Als Kind habe ich mir die Filme sehr gerne angeschaut, obwohl ich bei Winnetous Tod natürlich heulen mußte. Ich hatte sogar von ihm und seiner Schwester ein Foto an der Wand zu hängen. Heute kommen die Filme schon etwas klamottig rüber. Außerdem hat man sich leider nicht besonders genau an die Vorlage von Karl May gehalten. Das fällt einem aber natürlich erst auf, wenn man die Bücher gelesen hat.
                三人行,必有我师 (sān rén xíng, bì yǒu wǒ shī)

                In einer Gruppe, bestehend aus drei Personen, gibt es immer einen, von dem ich lernen kann. Konfuzius

                Kommentar


                • #9
                  Also ich mag die Winnetou Filme und fange gerade an mir die DVD's anzusehen. Lederstrumpf habe ich mir übrigens auch gekauft. Zum Teil ist die Serie bzgl. der Indianerdarstellung ein wenig realistischer.

                  Man merkt, in welcher Zeit Winnetou gedreht wurde. Genau wie in der ersten Trek Serie gibts dort auch sexistische Elemente. Besonders im zweiten Teil, in dem Winnetou sagt, daß (bei Ribanna) keine Waffen in die Hände von Frauen gehören.

                  Ribanna sagt auch einmal (und das war ein richtiger Brüller):
                  "Frauen, deren Rede plätschert wie das Wasser der Quelle, rauben dem Manne die Ruhe!"
                  HOFFNUNG ist alles!

                  Kommentar


                  • #10
                    In meiner Kindheit habe ich die Filme unheimlich gerne gesehen, und wenn sie gerade ausgestrahlt werden, sehe ich sie mir aus reiner Nostalgie auch gerne wíeder an. Ich mag sie immer noch.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Rhiannon
                      Man merkt, in welcher Zeit Winnetou gedreht wurde. Genau wie in der ersten Trek Serie gibts dort auch sexistische Elemente. Besonders im zweiten Teil, in dem Winnetou sagt, daß (bei Ribanna) keine Waffen in die Hände von Frauen gehören.

                      Ribanna sagt auch einmal (und das war ein richtiger Brüller):
                      "Frauen, deren Rede plätschert wie das Wasser der Quelle, rauben dem Manne die Ruhe!"
                      LOL, stimmt, ich hatte völlig vergessen, dass man in den Filmen so gestelzt geredet hat und das klassische Frauenbild transportierte. Interessant war in dem Zusammenhang auch, dass Winnetou immer von sich in der dritten Person sprach. Alles andere als realistisch, aber so war eben die Zeit!
                      三人行,必有我师 (sān rén xíng, bì yǒu wǒ shī)

                      In einer Gruppe, bestehend aus drei Personen, gibt es immer einen, von dem ich lernen kann. Konfuzius

                      Kommentar


                      • #12
                        Kann man dazu "Kult" sagen? oder doch eher "Klassik-Kult"? Ich sehe mir diese Filme immer noch gerne an. hab aber nur weing zeit. Ribanna hatte Recht! ( meine freundin kaut mir auch ständig ein ohr ab :-D ) Die Filme muss man einfach mal gesehen haben.

                        mfg Marpfel
                        "<Wretched> Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
                        "Ich habe es schon häufig als bedauerlich empfunden, dass Noah und seine Sippe das Boot nicht verpasst haben." - Mark Twain

                        Kommentar


                        • #13
                          Als Kind fand ich die Filme gut, heute gehen sie mir gelinde gesagt auf den Geist!
                          Wenn auch nur der Hauch eines Feiertages in der Luft liegt, dann kommt gleich wieder so ein Winnetou Film angeschossen!

                          Ein par Karl May filme schau ich mir hin und wieder noch an, das sind aber meist die Filme ohne Pierre Briece. "Durchs wilde Kurdistan", "Der Schut", "Im Reich des silbernen Löwen", "Die Pyramide des Sonnengottes", "Schatz der Azteken", die Filme eigentlich in denen Das Duo Lex Barker und Ralf Wolter die Hauptakteure sind. Die gefallen mir bedeutend besser! Und sie kommen auch nicht so oft!
                          Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Filme sind für die Zeit in der sie gedreht wurden, auch heute noch gute Unterhaltung mit tollen Actionszenen (z. b. Explosion einer Ölbohrquelle im Ölprinz) und sehenswerten Landschaftsaufnahmen. Ich schaue sie mir, wenn zeitlich möglich, gerne an.

                            lg. Fuchs
                            Zuletzt geändert von Fuchs; 22.05.2006, 16:42.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habe heute von Lex Barker geträumt und das erinnert mich wieder daran, wie süß der Typ eigentlich war. Muss mal gesagt werden!

                              Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                              Ach, der ist doch schwul der Ball!
                              He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                              HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X