Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Mutant Chronicles

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Mutant Chronicles

    "Punisher" Thomas Jane wird die Hauptrolle in dem Sci-Fi-Thriller "The Mutant Chronicles" übernehmen. Der Stoff, der auf einem amerikanischen Rollenspielsystem basiert, handelt von außerirdischen Mutanten, die die Erde erobern wollen und gegen die Menschheit in die Schlacht ziehen. Jane wird einen Marine spielen, der eine Gruppe Soldaten gegen die bösen Wesen anführen wird. Regie führt Simon Hunter ("Lighthouse"), Drehbeginn soll Anfang 2006 sein

    Charakterdarsteller John Malkovich wird die zweite männliche Hauptrolle in dem Sci-Fi-Thriller "The Mutant Chronicles" übernehmen, dessen Drehbuch auf einem erfolgreichen amerikanischen Rollenspielsystem basiert. Den Helden in dem Film wird Thomas Jane ("The Punisher") mimen, seine Figur ist die eines Marine, der eine Gruppe Soldaten in den Kampf gegen gefährliche Mutanten führt. Malkovich führt den politischen Anführer der Menschen spielen, der jedoch düsteres im Schilde führt und zum wirklichen Feind des aufrechten Marines wird. Der Brite Simon Hunter wird seinen ersten Big Budget-Film inszenieren, ein genauer Drehtermin steht jedoch noch aus.


    Neue, auch aus deutscher Sicht, interessante Fakten bezüglich der Besetzung von "The Mutant Chronicles". An der Seite von Thomas Jane ("Dreamcatcher") und John Malkovich ("Ripley’s Game") werden Stephen Rea ("V für Vendetta"), Ron Perlman ("Hellboy") und der Berliner Schauspieler Benno Fürmann ("Der Krieger und die Kaiserin") zu sehen sein. Der Film ist eine Umsetzung des gleichnamigen Rollenspiels und wird ein SciFi-Actionthriller. Die Story ist im 23. Jahrhundert angesiedelt und erzählt vom Kampf der Menschheit gegen die "NecroMutants". Rea spielt den ehemaligen Vorgesetzten von Lt. Mitch Hunter, dargestellt von Jane. Perlman tritt als Sektenführer auf, der glaubt die Mutanten besiegen zu können und zu diesem Zweck die Soldaten um sich scharrt. Regie führt Simon Hunter ("Lighthouse – Insel des Grauens"). Das Szenario wurde auch schon in Comicbüchern aus dem Hause Dark Horse umgesetzt.


    Die Quelle

    Habt ihr von diesem Werk schon was neues gehört? Oder überhaupt was gehört
    Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

    Profiler-Liste

  • #2
    Interessante Besetzung. Die Story kommt mir aber 0/8/15 mäßig vor. Und den Regisseur kenne ich auch nicht wirklich.

    Mal auf mehr Info´s und nen Trailer warten.

    Kommentar


    • #3
      kommt immer wieder auf die filmische Umsetzung an. Dungeons & Dragons passiert ja auch auf einem RGP und die Umsetzung einfach langweilig gemacht. War damals im kino gewesen.

      Warten wir auf dem Trailer
      Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

      Profiler-Liste

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Skymarshall
        Interessante Besetzung. Die Story kommt mir aber 0/8/15 mäßig vor. Und den Regisseur kenne ich auch nicht wirklich.

        Mal auf mehr Info´s und nen Trailer warten.
        Wieso? Von der Story weiß man ja kaum was? Die Zeit (23. Jahrhundert), Marines und Mutanten hören sich doch halbwegs interessant an. Aber du hast Recht: Erstmal auf Trailer warten
        Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
        Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

        Kommentar


        • #5
          Naja, von Mutanten hat man ja schon öfters etwas zu sehen bekommen oder?

          Und dann coole Marines die ihnen in den Arsch treten...

          Hier hat man wohl einfach Aliens mit Mutanten ersetzt. Naja, irgendwie sind sie beides. Mutanten-Aliens die die Erde übernehmen wollen.

          Ok, es ist auch immer schwieriger was originelles zu erfinden. Wenn das Konzept und Umsetzung stimmen dann kann man einiges kompensieren.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Skymarshall
            Ok, es ist auch immer schwieriger was originelles zu erfinden. Wenn das Konzept und Umsetzung stimmen dann kann man einiges kompensieren.
            So sehe ich es auch Und es kommt ja drauf an wie sie die Atmosphäre gestalten. Innovativ ist es vielleicht nicht gerade, aber wie's dann im Endeffekt werden wird wird sich wohl erst zeigen...
            Ich hab' nur einen Wachtmeister getrunken, Herr Jägermeister!
            Scheiss auf Achterbahn, ich mach den Looping im Benz

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Boba_Phat
              Innovativ ist es vielleicht nicht gerade, aber wie's dann im Endeffekt werden wird wird sich wohl erst zeigen...
              Eben. "Innovativ" ist zudem relativ, es ist mittlerweile recht schwer, etwas wirklich Neues zu bringen. Wobei sich die Info bisher (ist ja nicht so viel) nicht so liest, als sei was wirklich Revlolutionäres geplant.
              Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
              -Peter Ustinov

              Kommentar


              • #8
                Hab den Film gesehen und finde ihn sehr gut, vor allem die Ausstattung ist echt geil.
                Raumschiffe die mit Kohleantrieb fliegen
                Bestimmt nicht jedermans Sache aber eine nette Abwechslung.

                Auch die Kämpfe sind so 1.Weltkrieg mäßig mit rießigen Kanonen, Panzern die wohl schon im 1.Weltkrieg veraltet gewesen wären.
                Die ganze Ausstattung sowie das Outfit erinnert an den Beginn des 20.Jahrhunderts.
                Stahlhelme wie die Deutsche-Britische Armee, natürlich ein Offizier mit dem Namen von Stein(er) weis jetzt net genau.
                Aber die Geschichte spielt im Jahr 2700 wo die Welt von Konzernen regiert wird, Bauhaus und 3 andere Konzerne.

                Anscheinend gabs da 500 Jahre vorher eine gewaltige Katastrophe Schwarzer-Winter die mal kurz erwähnt wird und deswegen gibts wieder Dampfantrieb-Kohle usw..
                Aber trotzdem zwitschern die mit diesen Abgefahrenen Dingern zum Mond-Mars.

                Insgesamt ein sehr guter Film aber das ist letztlich meine Persönliche Meinung andere wiederum finden ihn als Müll, der Film ist sehr düster gehalten was auch auf den Zustand der Menschlichen Zivilisation zu dieser Zeit ganz gut passt.
                Kämpfe sind auch ganz gut da fliegen einige Körperteile, habs aber nur in der 18er Version gesehen weis net obs den auch gekürzt gibt.

                Entweder man mag ihn, oder tritt ihn in die Tonne.

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab ihn vor längerer Zeit mal, gesehen, nachdem in einem Warhammer-Forum davon die Rede war und ich muss sagen: Der Vergleich mit Warhammer 40k drängt sich geradezu auf.

                  Ich will jetzt natürlich nicht unterstellen, dass der Hintergrund "geklaut" wäre, aber das Szenario ist dem eines hypothetischen Warhammer-Films doch ziemlich ähnlich:

                  Eine Gruppe aus heroischen Soldaten, begleitet unter anderem von einem Priester (!) stellt sich Horden von Mutanten, die von einer uralten bösen Macht beherrscht werden.

                  Mir gefiel der Film auf jeden Fall sehr gut, trotz des Low-Budget-Looks.

                  Kommentar


                  • #10
                    Gerade dieser Look hat mir sehr gut gefallen, bringt ne ganz andere Atmosphäre rüber.
                    Kenn Warhammer nicht von daher kann ich net sagen obs da einen Vergleich gibt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich frage mich nur, warum der Film keine "ab 18" Freigabe bekommen hat. Aber zum Glück gibt es ja eine SPIO/JK-Fassung auch auf dem Deutschen Markt.

                      Was ist an dem Film dran, das er für eine "ab 18"-Freigabe gekürzt werden musste?

                      Kommentar


                      • #12
                        Dieser Look geht wohl eher Richtung "Steampunk" und ist imho ziemlich cool.
                        Der Film basiert auf das Tabletop Spiel Warzone.

                        http://de.wikipedia.org/wiki/Warzone_(Tabletop)
                        "The Evil Overlord Handbook" Rule # 46
                        If any of my advisors ever says to me "My lord, he is but one man, and what can one man possibly do?" I will reply "This.", and then shoot him.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Stadtplaner Beitrag anzeigen
                          Was ist an dem Film dran, das er für eine "ab 18"-Freigabe gekürzt werden musste?
                          Die Mutanten schnetzeln recht gut durch die Gegend aber finde ihn nicht heftig, nichts für Kleinkinder aber man muss wie ich finde auch net grad 18 sein um ihn sich ansehen zu dürfen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ganz nette Unterhaltung der Film - ansprechend fand ich das WW I Setting. Die Geschichte ist nicht eben was Neues, aber schön umgesetzt wurde die Idee wohl. Kann man sich wohl wieder anschauen.
                            Von mir 6,5 von 10 Punkten
                            Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

                            Kommentar


                            • #15
                              The Mutant Chronicles ist ein absolut genialer Sci-Fi Horror Monster Film, mir hat der Film sehr gut gefallen! Der Look, der Soundtrack, die Schauspieler, alles war hervorragend. Ich mag diesen düsteren "Endzeitlook", und dazwischen ein Held "Thomas Jane", eine der genialsten Szenen fand ich die wo die Figur von Thomas Jane (ich glaube es war Mitchel) sich dafür eingesetzt hat das die Flüchtlinge an Bord des Raumschiffs dürfen und die zwei Wachen erledigt hat!

                              Danach wurde ein "heldenhafter" Soundtrack gespielt der den anderen und Hilfsbedürftigen "Hoffnung" spendet, so ganz nach dem Motto "jetzt ist der Superheld da der euch alle rettet"!

                              Genialer Film!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X