Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeitreisefilm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeitreisefilm

    Hi, ich suche einen etwas älteren Film, an den ich mich nur noch sehr bruchstückhaft erinnern kann, dachte eigentlich das sei "Philadelphia Experiment 2", hatte mich aber geirrt. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen:

    Es geht darum um einen Typen, der plötzlich immer recht wild in der Zeit herumspringt, aber - wenn ich es richtig in Erinnerung habe - immer nur zwischen 2 Zeitperioden. Er kann das nicht kontrollieren, aber er kann Dinge mit in die Vergangenheit mitnehmen (wo er hinspringt). Ich kann mich noch gut an einige Szenen erinnern:

    Einmal schließt er sich in ein Zimmer ein und setzt sich da in voller Soldatenmontur hin (könnte so erster oder 2. Weltkrieg sein), weil er hofft, dass er das Zeugs mitnehmen kann und er so für den nächsten Aufenthalt in der anderen Zeitperiode gerüstet ist. Er schläft dabei ein - und als die Putzfrau reinkommt erschreckt sie sich natürlich^^

    Irgendwann ist es ihm zu bunt und er duscht sich. Beim rasieren hat er dann nur ein Handtuch um - und promt springt er mitten in ein Nonnenkloster auf deren Tisch (oder es ist eine Kirche, egal) *g* Den Rasierapparat hat er als einzigstes mitgenommen.

    Bei irgendeinem anderen Sprung nimmt er einen fortschrittlichen Hubschrauber mit, in dem er gerade fliegt...

    Das sind nur ein paar Szenen an die ich mich erinnere, aber vielleicht erkennt ihr den Film ja doch...

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

  • #2
    der film den du suchst heißt "der biggles-effekt".
    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
    Yossarian Lives!

    Kommentar


    • #3
      Hätte ich jetzt auch gesagt ich LIEBE diesen Film, auch wenn der ursprünglich in Deutschland anders hiess... war da nicht was mit "Sturzflug durch die Zeit" oder so ähnlich? Lief jahrelang alle paar Monate auf einem der Öffentlich Rechtlichen Sender, jetzt hab ich den allerdings schon etwas länger nicht mehr gesehen O.o
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Ich kenne den Film glaube ich auch. Ist er mit dem Hubschrauber nicht auf der Suche nach einer deutschen Radaranlage die dann zerstört wird. Ich glaube durch den Lautsprecher der an der rechten Seite der Hubschraubers hängt. Der war glaube ich auch Orange oder?
        Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

        Kommentar


        • #5
          Hm, irgendwas hab ich da auch so in der Art in Erinnerung, da war ja was mit einer Infraschall-Waffe oder so?
          Textemitter, powered by C8H10N4O2

          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

          Kommentar


          • #6
            @sternengucker
            stimmt, ich glaube unter diesem titel lief er auch, ich bin nur ums verrecken nicht mehr darauf gekommen!
            This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
            "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
            Yossarian Lives!

            Kommentar


            • #7
              Sehr cool, vielen Dank. Nur leider gibts den (wenn ich richtig geguckt habe) nur in Regionalcode 1 *grummel* Schade, den hätt ich mir gerne zugelegt, ich fand den Film immer klasse!

              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

              Kommentar


              • #8
                Ich versuche ihn auch schon seit einiger Zeit auf DVD zu bekommen, aber keine Chance...... Ist
                im Moment nirgends zu ergattern. Vielleicht bringen sie ihn mal auf SCIFI, dann kann man ihn
                wenigstens mal wieder sehen....

                makkei
                Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
                ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Guyver
                  Ich kenne den Film glaube ich auch. Ist er mit dem Hubschrauber nicht auf der Suche nach einer deutschen Radaranlage die dann zerstört wird. Ich glaube durch den Lautsprecher der an der rechten Seite der Hubschraubers hängt. Der war glaube ich auch Orange oder?
                  Ja, die Deutschen haben so eine Ultraschallwaffe gehabt, die irgendwie vereisend wirkte oder war es Materialermüdung?`Jedenfalls "mordsgefährlich".

                  Geknackt haben sie die dann mit Rückkoppelung über diesen beschallenden Hubschrauberlautsprecher.

                  Physiker haben da sicher zu tausenden in Gräbern und Betten rotiert Aber als Teen fand ich das ultralustig
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Sternengucker Beitrag anzeigen
                    Geknackt haben sie die dann mit Rückkoppelung über diesen beschallenden Hubschrauberlautsprecher.
                    Ja, den kenne ich auch. Der ist ganz nett.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ah ja kenn ich, ist aus den frühen 80ern am Ende fliegen die Helden mit einem Londoner Polizeihubschrauber im 1. Weltkrieg herum. Ist ein guter Film, nur leider eben ziemlich Alt. Spielts von Zeit zu Zeit im ORF, aber dieses Jahr war der Film noch nicht zu sehen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Es ist doch geradezu zum Heulen! Da kommen in den letzten Monaten haufenweise Editionen wie "die besten Filme aller Zeiten" heraus und ausgerechnet so eine B-Movie Perle wie Biggles bringen sie nicht nochmal neu auf DVD heraus? Wer macht nur da die Programmplanungen in den DVD Verlagen?

                        Gehört für mich eigentlich immer noch in eine Reihe mit "the Final Countdown" und "Das Philadelphia-Experiment" (allerdings nur der erste, der zweite is doof )
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X