Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Endzeit - Klassiker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Endzeit - Klassiker

    moin zusammen,

    also ich würde gerne mal von fans dieses generes wissen, welche filme ihr am besten fandet, bzw. welche ihr so kennt....

    meine liste:

    omega man
    quiet earth
    the stand
    28 days later
    logans run (zähle ich mal frech mit dazu)
    leere welt (kennt den noch jemand?)
    ...

    gruß
    dennis
    "Ich heisse nicht Herbert" - Spock

  • #2
    Meine Favoriten sind "Jugger - Kampf der Besten", die Mad Max Reihe, und Waterworld war auch ganz lustig, weils mal alles überschwemmt war anstatt in eine Wüste verwandelt *s* Von deiner Liste kenn ich nur Omega Man, der war aber auch gut.
    Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

    Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

    Kommentar


    • #3
      also, bei Omega Man und 28 days later kann ich mich nur anschließen, was mich bei 28 etwas schockiert hat, dass die "Zombies" so schnell waren !
      dann noch Battlefield Earth, Postman, 2016-MutanBestien gegen Roboter...
      ja, das war eigentlich ^^

      war Jugger, Kampf der Besten nicht das, wo die in der WÜSTE so eine Art Gladiatorenspiele abgehalten haben?
      Die USA, Frankreich, Russland, Großbritannien und China sind die größten 5 Waffen-Exporteure, und auch die 5 ständigen Mitglieder im UN-Sicherheitsrat.

      Volksbegehren für DS9

      Kommentar


      • #4
        Ich kenne nicht wirklich viele gute von diesen filmen, aber einer ist mir ganz besonders im gedächtnis geblieben:
        Dawn of the Dead
        Irgendwie ein wenig überdreht und durch den mangel einer wirklich griffigen story nicht so für das breite publikum geeignet, von der Gewaltdarstellung ganz zu schweigen.
        Aber der Film hat mich doch beeindruckt, weil er trotzdem was spezielles hatte, was anderen Filmen in diesem Bereich fehlt.
        If there's a God or any kind of justice under the sky
        If there's a point if there's a reason to live or die
        Show yourself - destroy our fears - release your mask

        Kommentar


        • #5
          war Jugger, Kampf der Besten nicht das, wo die in der WÜSTE so eine Art Gladiatorenspiele abgehalten haben?
          Ja, so kann mans beschreiben ^.^ Nur das die Jugger freiwillig antreten und umher ziehen, um sich ihren Unterhalt zu verdienen (wer nicht arbeiten will... geht juggern), diese Idee und vor allen die Umsetzung der verwüsteten Welt hat mir am meisten gefallen, und natürlich die Spiele
          Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

          Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

          Kommentar


          • #6
            Die Jugger !!!
            Ist ja cool, an den Film hab ich schon ewig nicht mehr gedacht.

            Mein Kumpel aus der Schulzeit und ich hatten ein Lieblingsspiel auf dem Amiga: Speedball II. Der Film hat unsere Fantasie bezüglich dieses Spiels echt entfaltet. Bei den Juggern hatte aber noch jeder seine Spezialdisziplin und -waffe. Kann mich aber nur noch buchstückhaft daran erinnern.
            Die Teams, die auf der Erdoberfläche ihr Leben mit den Spielen gefristet haben, hatten nur ein Ziel: Die besten zu werden, um in der unterirdischen Stadt in der Liga (??) spielen zu können, weil das einen gewissen Wohlstand gegenüber der staubigen und armseligen Außenwelt versprochen hätte.

            Zum Ende des Films haben sie es endlich geschafft und wenn ich mich recht erinnere endet der Film damit, wie das Team endlos in einem verwahrlosten Aufzug in die Tiefe fährt. Spätestens da wird klar, dass die Stadt nicht besser ist als die Oberfläche.


            Weitere nicht genannte:

            Die Stadt der verlorenen Kinder
            Snake Plisskin - Escape from New York
            12 Monkeys
            Wenn der Wind weht
            und Matrix natürlich
            Try talking to you. While you do, while you do. I swap places with you. Just to see things through.
            Just sing me the tune. And you'll see.
            I'll keep it here for you. I'll wait for your cue
            - Zero 7 / Throw it all away

            Kommentar


            • #7
              achja! battlefield earth. den fand ich klasse!

              "wenn der wind weht" ist natürlich auch ein klassiker. ich finde der geht richtig an die nieren...


              gruß
              dennis
              "Ich heisse nicht Herbert" - Spock

              Kommentar


              • #8
                Mir fällt da noch ein Film ein, den ich seit langem suche, aber
                auf DVD leider (noch) nicht zu bekommen ist

                America 3000

                Der ist zwar kein Topfilm, aber sehenswert und auf jeden Fall
                ein Vollblut-Endzeitfilm.

                makkie
                Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
                ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

                Kommentar


                • #9
                  @amblin mit dem Besuch in der "Roten Stadt" endet der Film noch lange nicht dort ist aber die Liga und dahin wollen sie. Der Film endet eher damit, das sich das Team nach dem Spiel aufteilt, 3 haben die Beachtung der Liga erhalten und dürfen dort bleiben (was fast einem Aufstieg in den Adel gleichkommt). Die anderen ziehen weiter nomadierend durch dörfer und Jahrmärkte.
                  Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

                  Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Mir würde noch "A boy and his dog" einfallen.

                    Zählt der schon als Klassiker? Oder zählt Don Johnson grundsätzlich nicht?
                    Change is the only constant.
                    If you can´t handle this simple fact of life,
                    you´re doomed.

                    Kommentar


                    • #11
                      @Suthriel
                      Ja, danke.
                      Ist schon eine Weile her. Vielleicht hab ich den Film auch gar nicht zuende geschaut. Ist eigentlich sehr unüblich, dass mir dieses Ende gar nichts mehr sagt.

                      Mir gefallen die Filme der 70er/80er besser als die neueren. Die Atmosphäre ist in den Älteren einfach düsterer. Das passt sehr gut zu den Filmen.

                      Auch noch ein Kandidat: Planet of the Apes (original+Nachfolger)
                      Try talking to you. While you do, while you do. I swap places with you. Just to see things through.
                      Just sing me the tune. And you'll see.
                      I'll keep it here for you. I'll wait for your cue
                      - Zero 7 / Throw it all away

                      Kommentar


                      • #12
                        kennt ihr den Film "Red Dawn: die rote flut"?
                        geht darum, dass der Kalte Krieg eskaliert ist und Sowjet-Russland in USA einmaschiert ist...
                        kommt an einen Endzeit-Klassiker ran
                        Die USA, Frankreich, Russland, Großbritannien und China sind die größten 5 Waffen-Exporteure, und auch die 5 ständigen Mitglieder im UN-Sicherheitsrat.

                        Volksbegehren für DS9

                        Kommentar


                        • #13
                          Ist The Jugger mit Rutger Hauer?

                          Ja, The Stand ist wirklich einsame Spitze. Vorallem ist der Film wirklich sehr nah am Buch orientiert so dass es doch ein kleines Leckerle in den Verfilmungen von King ist.

                          Kenne da dann noch einen mit Patrick Swayze und seiner Frau. Nur komm jetzt net auf dem Namen
                          Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                          Profiler-Liste

                          Kommentar


                          • #14
                            Ist The Jugger mit Rutger Hauer?
                            ja ist es, der englische Titel davon müsste auch gelegentlich "Blood of the heroes" sein.

                            http://www.dvdfilmcenter.de/Filme/jugger.html
                            Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

                            Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

                            Kommentar


                            • #15
                              einer der besten Endzeitfilme war für mich ganz klar 28 days later wo die Zombies auch locker mal n hundert Meter Lauf gewonnen hätten. Das ist man so ja mal wirklich garnicht gewohnt...achja ich weiß jetzt nicht, ob der überhaupt hier reinpasst, aber ich find 12 Monkeys gehört auch schon dazu. Auch sehr spannende und packende Story und sehr schön von Bruce Willis als Schauspieler rübergebracht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X