Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Monster House

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Monster House

    Neben "Cars", steht noch ein zweiter Animationsfilm an den Startlöcher.
    Ab heute (Kinostart: 24.8.06, wenn ich nicht jetzt falsch informiert bin) will das Produzenten-Team Steven Spielberg und Robert Zemeckis (Zurück in die Zukunft-Triologie) mit ihren Animationsfilm "Monster House das Fürchten lehren.

    Kurzinhalt: Der 12-jährige DJ ist sich sicher, daß das gegenüberliegende Haus des schrulligen Herrn Nebbercracker ein Eigendleben führt.
    ----------------------------------------------------------------------------
    Sieht interessant aus, wie ich finde
    Liebe Grüsse, Oerni

  • #2
    netter trailer. besonders lustig fand ich wie der zeitungsjunge am ende mit seiner eigenen zeitung vom fahrad gestoßen wurde.
    sqrt(x^2) = Frieden

    Kommentar


    • #3
      Ich habe den Film schon vor ein paar Wochen in einer Sneak Preview gesehen und fand ihn ganz nett. Nur diese Motion Capturing-Technik hat mich gestört. Wenn man schon einen animierten Film mit stilisierten Figuren macht, warum sollte man dann die Bewegungen von echten Menschen verwenden? Das ist für mich keine echte Animationskunst und die minimalistisch-realistischen Bewegungen und Mimiken sehen an den eher übertriebenen Figuren auch einfach lächerlich aus.
      Von der Story, der Atmosphäre und den Stimmen (habs im Original gesehen) her ist es aber wirklich ein gelungener Film, und es ist nett, dass es mal wieder einen Kinderfilm ohne sprechende Tiere gibt. Nur warum der Film animiert sein musste und nicht einfach mit echten Schauspielern gedreht wurde, verstehe ich nicht wirklich.

      Wer die Möglichkeit hat, sollte sich übrigens unbedingt die 3D-Fassung ansehen. Die neue digitale 3D-Technik, die auch schon bei "Chicken Little" zum Einsatz kam, ist imho echt beeindruckend.
      Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

      Kommentar

      Lädt...
      X