Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freitag, der 13.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freitag, der 13.

    Hallo,

    ich habe heute den Film "Freitag, der 13." gesehen. Ich fand den Film nicht schlecht, war aber doch entäuscht. Ich wollte den Film schon immer mal sehen, doch dafür, dass der Film immer so hochgelobt wird, hätte ich mehr Halloween-Flair erwartet.
    Für mich gab es in dem Film zu wenig Blut und viel zu wenig grausame Szenen. Alle spannenden Szenen wurden vorher abgebrochen.
    Ich hätte vielleicht früher Angst bei dem Film gekriegt, doch jetzt kenne ich schlimmeres.
    Und eine Frage stellt sich noch: Wie konnte diese Irre alle Männer und Frauen töten, bei der letzten dann aber solche Probleme haben? Ich vermute, dass sich die anderen Männer auch gewehrt haben und die sollten doch stärker sein, als so eine zierliche junge Frau!
    Und wo war der Typ mit der Eishockeymaske, dieser Jason?
    Zum Schluß fand ich die Szene mit diesem Jungen im See gruseliger, als alle anderen Szene zusammen.
    Also was haltet ihr von dem Film?

    Gruß,
    Lupaza-Ross
    Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
    Ach, der ist doch schwul der Ball!
    He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
    HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

  • #2
    Das das Vierte "Freitag der 13."-Teil 1 gezeigt hat, wundert mich so wieso schon. Und denn schon um kurz nach 22.00 Uhr, kann ich eigendlich jetzt immer noch nicht ganz glauben. Dann waren die Todesszenen sehr geschnitten, was aber wieder verständlich ist. Ich kann mich nicht in meiner gesamten Lebenszeit (die ich schon auf unseren blauen Planeten rumwandle) erinnern, das überhaupt ein Teil der Freitag-Filme im Fernsehn ausgestrahlt würde. Das Ende habe ich leider verpasst, bin eingeschafen. Wurde die Enthauptungsszene von Jasons Mutter gezeigt?
    Weiß jemand, ob die restlichen 9 Teilen auch noch ausgestrahlt werden?

    Zitat von Lupaza-Ross
    Und wo war der Typ mit der Eishockeymaske, dieser Jason?
    Noch nie "Scream 1" gesehen? Jason kommt erst in Teil 2 das erste Mal vor (abgesehen von den kleinen Jungen am Ende des ersten Teil, aus dem Wasser), da trägt er noch so ein alten Juttesack über seinen Kopf. Seine Hockymaske, die auch ein Teil des Kultfaktor beträgt, bekommt er erst im 3ten Teil. Alle Teile von Freitag der 13. sind, mit Ausnahme des Crossovers "Freddy vs. Jason", in Deutschland indiziert, einige Teile sogar beschlagnahmt (Teil 3 und 4 [mit Corey Feldman {Stand by me}, in einer seiner ersten Rollen] und mittlerweile sogar der völlig hamlose 8te Teil) und gelten somit als VERBOTENE FILME. In vielen anderen europäischen Ländern sind die Filme jedoch legal und mit deutscher Tonspur (DVD-Versionen von Paramount Pictures) erwerbbar, häufig sogar gänzlich uncut.
    Naja, ich besitze zum Glück alle 10 Teil, wobei sie von Teil zu Teil immer weniger Sinn haben...

    Kleine Auflistung:
    =============
    * 1979: Freitag der 13.
    * 1981: Freitag der 13. Teil II
    * 1982: Freitag der 13. Teil III - Und wieder ist Freitag der 13. (gibt es auch auf 3D)
    * 1984: Freitag der 13. Teil IV – Das letzte Kapitel
    * 1985: Freitag der 13. Teil V – Ein neuer Anfang
    * 1986: Freitag der 13. Teil VI – Jason lebt
    * 1988: Freitag der 13. Teil VII – Jason im Blutrausch
    * 1989: Freitag der 13. Teil VIII – Todesfalle Manhattan
    * 1993: Freitag der 13. Teil IX - Jason Goes to Hell – Die Endabrechnung (Final Friday)
    * 2001: Freitag der 13. Teil X - Jason X
    * 2003: Freddy vs. Jason (Crossover: Freitag der 13. vs Nightmare)
    * 2008: Freitag der 13. Teil XI (geplanter neuer Teil, noch kein Info dazu)
    * 2008: Freddy vs. Jason 2 ((geplanter neuer Teil, noch kein Info dazu)

    Bilder: Jasons Mutter aus Teil 1 (Betsy Palmer)/Betsy Palmer vor "Freitag der 13." (Mannomann, die war ja eine sehr hübsche Frau ) und heute/ Jason Voohees (Kane Hodder [ 5 mal den Jason dargestellt])
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Oerni; 03.09.2006, 17:17.
    Liebe Grüsse, Oerni

    Kommentar


    • #3
      Warum wurden die Filme in Deutschland verboten? Weil sie zu hart sind oder wie?
      Wo kann man die Filme den käuflich erwerben? Ich würde sie gerne mal sehen.
      Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
      Ach, der ist doch schwul der Ball!
      He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
      HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Lupaza-Ross Beitrag anzeigen
        Warum wurden die Filme in Deutschland verboten? Weil sie zu hart sind oder wie?
        Wo kann man die Filme den käuflich erwerben? Ich würde sie gerne mal sehen.
        Das kann ich dir leider nicht so genau sagen, da ich meine Filme von einen Freund gekauft habe. Hab mein erstes Post editiert, falls du noch nicht alles gelesen hast. Die verboten Filme waren den Behörden zu Gewaltverherrlichen und wurden deswagend beschlagtnahmt, ist aber auch jetzt nur so eine Vermutung von mir. Zu damaligen Zeiten waren diese (verbotene) Filme wohl recht hart. Heute kann das wohl jeder sehen, der auch "SAW I&II" überlebt hat.
        Zuletzt geändert von Oerni; 03.09.2006, 16:18.
        Liebe Grüsse, Oerni

        Kommentar


        • #5
          Also inzwischen sind sie wohl nicht mehr verboten, da man die Filme derzeit legal kaufen kann. Es gibt einen Online-Shop aus Östereich, wo ich meine DVDs her habe. Die haben alle 10 Teile im Shop.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Phantomias Beitrag anzeigen
            Also inzwischen sind sie wohl nicht mehr verboten, da man die Filme derzeit legal kaufen kann. Es gibt einen Online-Shop aus Östereich, wo ich meine DVDs her habe. Die haben alle 10 Teile im Shop.
            Österreich ist nicht Deutschland. Teil 8 gibt es vielleich noch...

            Zitat von Oerni
            Alle Teile von Freitag der 13. sind, mit Ausnahme des Crossovers "Freddy vs. Jason", in Deutschland indiziert, einige Teile sogar beschlagnahmt (Teil 3 und 4 [mit Corey Feldman {Stand by me}, in einer seiner ersten Rollen] und mittlerweile sogar der völlig hamlose 8te Teil) und gelten somit als VERBOTENE FILME.
            Liebe Grüsse, Oerni

            Kommentar


            • #7
              @Oerni: Ich hätte vielleicht erwähnen sollen, dass ich in Deutschland lebe, und die Filme alle über die Grenze mussten. Inzwischen habe ich schon mehrfach da bestellt, und bisher nie Probleme

              Kommentar


              • #8
                Hab ihn inzwischen in einer leicht gekürzten Version im Fersehen gesehen und war eigentlich positiv überrascht. Der Film ist ziemlich spannend und die Schauspieler dann zum Glück nciht ganz so schlecht, wie der, der den 58 abgemurksten Jungen spielt.

                Nochmal zum thema Beschlagnahmung: Afaik bedeutet das doch nur, dass Verkauf und Verbreitung in Deutschland illegal sind, der Besitz aber legal ist.

                Hier gibts noch ein paar Informationen zu dem Thema.
                When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                Kommentar


                • #9
                  Aus aktuellem Anlass grab ich den Thread mal aus, denn am Freitag, dem 13.Februar (oh wow ) kommt doch tatsächlich ein Remake des ersten Teils in die Kinos:

                  Friday, the 13th

                  USA 2009

                  Am Camp Crystal Lake trifft sich eine Gruppe junger Erwachsener, um für einige Tage den College-Stress zu vergessen und einfach nur zu feiern. Schon bald beginnt ein mörderischer Kerl mit Hockey-Maske und Machete, die Gruppe nacheinander zu dezimieren...
                  Und das ist im Grunde die ganze Story.

                  Produziert wurde das Ganze von Michael Bay, der hier einmal mehr mit dem deutschen Regisseur Marcus Nispel zusammenarbeitet. Gemeinsam haben sie schon die Neuauflage des Texas Chainsaw Massacre...na ja, zu 'verantworten'.

                  Wenn das mal kein Omen ist...

                  P.S. Für ST-Fans interessant: "Major Kira" Nana Visitor spielt Jasons Mutter.
                  Angehängte Dateien
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    Wenn Jason selbst tötet und das mit Hokeymaske kann es nicht der erste Teil sein ;-)
                    Für Supernaturalfans: Jared Padalecki (Sam Winchester) spielt auch mit.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Phantomias Beitrag anzeigen
                      Wenn Jason selbst tötet und das mit Hokeymaske kann es nicht der erste Teil sein ;-)
                      Schon klar, dass Jason erst in Teil 3 zum ersten Mal mit Hockeymaske morden ging.

                      Nur hab ich das dumpfe Gefühl, dass das den beiden so ziemlich egal sein dürfte
                      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                      Kommentar


                      • #12
                        Kann ich nicht beurteilen, ich kenne (bisher) nur die Neuverfilmung von Texas, und war... sagen wir mal etwas enttäuscht. Hatte mir mehr von versprochen. Aber seit einiger Zeit gehe ich Neuaufgüsse von Horrorfilmen eh mit niedrigen Erwartungen an. Dazu zähle ich auch so Verwurstelungen ala AvP. Bei Halloween war ich wieder angenehm überascht. Und auf Jason freue ich mich auch, Freddy vs. Jason war zwar einerseits irgendwie dämlich, andereseits aber auch witzig. Und ausserdem mag ich diesen tumben stummen Zombie *g*

                        Kommentar


                        • #13
                          Freitag wieder mal neu? Na da bin ich aber mal gespannt.

                          Die original Serie liebe ich heiss - habe natürlich alle auf DVD und schau sie mir jedes Jahr wieder gerne an. Allerdings muss ich gestehen, dass ich mit so manchen Teilen nicht ganz einverstanden bin. "Todesfalle Manhattan" zb - da könnt ich mir so einiges besser vorstellen schon vom Titel alleine her. Bei Jason X war die Welt im übertragenen Sinne wieder in Ordnung.
                          Allein schon das Interview, das mit Kane Hodder mal geführt wurde, wo er zugibt, einige der Mordszenen selbst umgeschrieben zu haben weil: "Jason macht das nicht so, der macht das SO!" *gggg*

                          Als DS9 Fan bin ich allerdings etwas weniger begeistert davon, Kira Nerys als Jasons Mom zu sehen - das tut mir ja in der Seele weh! Obwohl ich weiss, dass sie Horrorfilme á la Freitag 13. sehr schätzt.

                          Wie gesagt, mal abwarten. Ist ja nimma lang bis dahin...
                          Ich habe mir die Welt nun schon eine ganze Weile angesehen und glaube mir: Wenn ich nicht darüber lachen könnte, müsste ich den ganzen Tag heulen!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
                            Aus aktuellem Anlass grab ich den Thread mal aus, denn am Freitag, dem 13.Februar (oh wow ) kommt doch tatsächlich ein Remake des ersten Teils in die Kinos:

                            Friday, the 13th
                            Das ist so nicht ganz richtig.
                            Das Remake "Friday The 13th" verarbeitet die Thematik der ersten drei Filme der Originalreihe. Der gute Jason wird auch 'ne ganze Zeitlang nur einen Sack über seinem Kopf gezogen (Teil 2) morden, bevor er seine weltberühmte Hockeymask (Teil 3) bekommt. Die Geschichte mit seiner Mutter (Teil 1) soll ja auch vorkommen. Aber ob sie auch morden durch die Gegen rennt, ist mir nicht bekannt.

                            Hier ist noch die deutsche Website zum Remake Freitag der 13
                            Angehängte Dateien
                            Zuletzt geändert von Oerni; 05.02.2009, 04:15.
                            Liebe Grüsse, Oerni

                            Kommentar


                            • #15
                              Na, wenn schon, denn schon.

                              Wenn wirklich, wie du sagst, die ersten drei Teile zusammengefasst werden, bin ich trotz der Besetzung der Meinung, dass Mrs. Vorhees gefälligst die Axt (oder Machete?) auspackt und mordend durch Camp Crystal Lake zieht. Sonst fehlt ja die Hälfte der Geschichte...

                              Wird eigentlich wieder Kane Hodder den Jason mimen? Allein vom Bewegungsablauf her, dieses langsame aber unaufhaltsame Vorwärtsgehen... *schmacht*

                              Sorry, wenn das auf der Website eh erklärt ist - in der Arbeit funken die Links leider nischt....
                              Ich habe mir die Welt nun schon eine ganze Weile angesehen und glaube mir: Wenn ich nicht darüber lachen könnte, müsste ich den ganzen Tag heulen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X