Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lethal Weapon

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lethal Weapon

    Wie, noch kein Thread zu diesem Klassiker?

    Inhalt:



    Die beiden Polizisten Murtaugh (Danny Glover) und Riggs (Mel Gibson) bilden bei der Untersuchung des Selbstmords eines Callgirls ein ungleiches Team. Sie kommen einer gut organisierten Gruppe ehemaliger CIA-Söldner auf die Spur, die seit dem Vietnamkrieg einen schwunghaften Heroinhandel betreibt.

    An seinem fünfzigsten Geburtstag bekommt der alteingesessene Polizist Roger Murtaugh mit Martin Riggs einen neuen Partner zugeteilt. Dieser ist wesentlich jünger als er und das genaue Gegenteil von ihm - seit dem Tod seiner Frau ist er selbstmordgefährdet, trinkt und raucht gerne und verhält sich bei seiner Arbeit sehr rücksichtslos, sowohl sich selbst als auch seiner Umgebung gegenüber.

    Die beiden untersuchen den vermeintlichen Suizid von Amanda Hunsacker, der Tochter eines alten Freundes von Murtaugh, und stoßen dabei auf einen Heroin-Schmugglerring, der von einer Gruppe von Vietnamveteranen betrieben wird, die sich die Shadow Company nennen. Angeführt wird dieser Ring von General McAllister und seinem Gehilfen Mr. Joshua.

    Murtaugh und Riggs entdecken, dass Hunsacker als Geldwäscher an deren Geschäften beteiligt war. Da Hunsacker aber damit drohte, den Handel auffliegen zu lassen, wurde seine Tochter von Mr. Joshua ermordet. Als die beiden Polizisten Hunsacker zur Rede stellen wollen, wird auch dieser von Mr. Joshua ermordet.

    Zunehmend geraten nun auch Murtaugh und Riggs ins Visier der Verbrecherorganisation und es kommt zu blutigen Anschlägen auf das Leben der beiden Polizisten. Bei einem Anschlag wird Riggs gefangen genommen. McAllister lässt zudem Murtaughs Tochter Rianne entführen, um herauszubekommen, was er über die Drogengeschäfte weiß.

    Es gelingt Riggs, sich und Rianne zu befreien. Zusammen mit Murtaugh greifen sie die Verbrecher an. McAllister stirbt bei einer Explosion, bei der auch eine Ladung Heroin in die Luft fliegt.

    Im Vorgarten von Murtaugh kommt es zu einem Faustkampf zwischen Mr. Joshua und Riggs, den Riggs für sich entscheiden kann. Als Mr.Joshua nach dem Kampf eine Waffe zieht, wird er von Riggs und Murtaugh erschossen.

    Riggs verbringt daraufhin den Weihnachtsabend bei den Murtaughs.
    Also, ich finde diesen Film einfach genial. Vorallem Gibson als durchgedrehter, abgehalfterter Cop überzeugt. Glovers Leistung ist auch nicht zu verachten und auch die Sprüche der zwei Chaoten und die ganzen Situationen sind einfach zum schießen.
    Effekte und die Musik passen IMO sehr gut zum ganzen Setting des Films.

    8/10 Sternen

    @Mods: Wenn das besser ins Nostalgie - Forum passt, bitte verschieben.
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

  • #2
    Ich finde die Reihe auch genial, coole und witzige Sprüche von dem Duo.
    "Ich bin zu für den Scheiß"
    Ein Super Klassiker, geile Action, spannende Story, die Musik passt einfach zum Film. Mel Gibson und Danny Glovers schauspielerische Leistung ist hervorragend, schaue immer noch gerne Lethal Weapon an. Einer meiner Liebings Buddy Filme.
    10/10 Punkte
    I don't need Drugs.
    Just give me Music...

    Kommentar


    • #3
      Lethal Weapon ist ein gutes Beispiel für eine Filmreihe, der steigendes Budged alles andere als gut getan hat.

      Teil eins und zwei waren absolut super! Neben tollen Actionszenen, gab es auch ein paar ruhige und verdammt gute Charaktermomente. Besonders gefallen tut mir immer wieder die Stelle im ersten Teil, wo Riggs Murtaugh sagt, dass er sich nur wegen des Jobs nicht umbringt.

      Teil drei war nicht mehr ganz so gut, aber ok. Man merkte schon deutlich, dass mehr Geld da war. Die Action weiß zu überzeugen, ebenso die Schauspieler und die Gags.

      Der vierte Teil war dann nur noch ein albernes Brutalo-Gemetzel. Gewalt, Gewalt und nochmal Gewalt. LW war ja nie sonderlich zimperlich, aber das hier war doch echt nur noch einziges Rumgemetzel. Die Boots-Action am Anfang war ganz lustig. Dem Film fehlen einfach ein paar wirklich ruhige Momente, er besteht nur aus Action. Schön hingegen das Ende mit dem "Wir sind keine Freunde, wir sind Familie!" - guter Schuss!!
      "The only thing we have to fear is fear itself!"

      Kommentar


      • #4
        Hallo ihr´s,

        passenderweise schaue ich mir die Filme gerade wieder auf DVD an.

        Sie gehören für mich, neben der "Die Hard"-Trilogie zu den Filmen, wo die Charaktere echte, nachvollziehbare Personen waren, und nicht mehr diese übermenschlichen Aktiontypen a`la Rambo und Consorten.

        Gerade bei den "Stahlharten Profis" hatte zumindest ich das Gefühl, alle Jahre wieder an deren Familien- und freundschaftsleben teil zu nehmen.

        Ich bin zwar auch der Ansicht, das Teil 4 der Schwächste ist, doch führt er konsequent die offenen Enden aller vorigen Filme zu Ende.

        Eine hübsche Anspielung auf die "Lethal Weapon" gibt es ja auch im Film "Maverick".

        (Köstlich auch die Anspielungen auf die "Drei Stooges" in allen Filmen [mehr davon in den Directors / Special Editions]. Auch die Kritik am Rauchen, Walfischfang, Waffenhandel und anderen Dingen, die hier eingeflochten wurden, OHNE mit dem erhobenen Zeigefinger zu wedeln, würde man in anderen, reinen "Action"-Filmen wohl vergeblich suchen. )

        Mein Fazit: Menschlich, humorig, traurig, Actionfilme der besten Sorte, ohne zu übertreiben.
        Zuletzt geändert von Karnell; 15.10.2006, 23:50.
        Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
        Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

        Kommentar


        • #5
          Die Lethal Weapon Serie gehört zu jenen Filmreihen, bei dem ich mich nie entscheiden kann, welcher Teil am besten ist. Alle 4 sind absolut genial, Murtough und Riggs ein Dreamteam.

          Die Action passt sowieso immer, der Humor ist klasse und die Emotionen kommen auch nicht zu kurz.

          Meine Lieblings-Actionfil-Reihe, absolut!

          Kommentar


          • #6
            Wirklich eine der besten Buddy Movie / Action Reihen! Da kommt nicht viel ran!
            Schade nur, dass sie so eine miese unwürdige DVD-Veröffentlichung bekommen hat!
            Von jedem Rotz gibts SPecial Editions mit tausend DVDs und jeder menge unnützem Bonusmaterial. Aber LW bekommt gerade mal die ungeschnittenen Fassungen und das wars dann. Naja, man kann schon froh sein dass es die wenigstens gibt. Aber mir würde eine ordentlich ausgestattete DVD mit gutem Bonusmaterial und evtl sogar nem schönen Audiokommentar wirklich gut gefallen.
            Und ich denke mal da bin ich nicht alleine!
            Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

            Kommentar


            • #7
              Ich bin ja kein großer Freund von Action-Filmen und selektiere da sehr ... aber die "Lethal Weapon"-Reihe zählt da zu den absoluten Ausnahmen. Allein dieses Gespann Gibson + Glover ... genial! Wer die beiden dafür zusammengesucht hat, der darf sich unzählige Male auf die Schulter klopfen!

              Der Humor, das Zusammenspiel der beiden, diese schrägen Witze und Sprüche neben all der Action. Wunderbar!

              Gut, ich muss auch eingestehen, dass ich die 4 Filme nicht alle auf eine Stufe stelle. Teil 1 + 2 sind unantastbar. Teil 3 für mich immer noch ein wunderbarer Film der Reihe. Mit Teil 4 wurd's mir stellenweise zu brutal und die schräge Komik kam deshalb nicht ganz so überzeugend rüber wie zuvor. Das war mir dann etwas zu abgedreht. Aber egal ... alle sehenswert!

              Zustimmen muss ich auch dem Hinweis auf den Pluspunkt, dass das Familienleben - insbesondere Murtoughs - intensiv mit einbezogen wird. Das war mir an der Reihe immer besonders sympathisch.

              Die beste Szene (ich weiß jetzt auf Anhieb nicht aus welchem Teil): Wie Danny Glover mit runtergelassener Hose auf dem mit einer Bombe versehenen Klo sitzt! Absolut zum "Schießen"!
              "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

              Kommentar


              • #8
                lethal weapon war neben die hard die beste kino copaction mit humor. lustige running gags, natürliche darsteller, die sich normal verhalten(keine supercops, die wie rambo alle gegner abservieren). es wurden auch mal ernstere themen angesprochen (drogen, schwarz/weiß konflikt, versklavung, usw.). alles sehr gut nachvollziehbar und doch irgendwie überspitzt lustig.

                anders als z.b. bad boys. da stand im vordergrund die darsteller immer im besten licht zu präsentieren und die jokes wirkten da eher konstruiert.
                sqrt(x^2) = Frieden

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
                  Die beste Szene (ich weiß jetzt auf Anhieb nicht aus welchem Teil): Wie Danny Glover mit runtergelassener Hose auf dem mit einer Bombe versehenen Klo sitzt! Absolut zum "Schießen"!
                  Schön das Du hier noch die Kurve bekommen hast ... . Ich finde die Serie auch ganz nett aber mit jeder Fortsetzung wurde es etwas lanweiliger und schlechter. Irgendwann nutzt sich eben jedes Rezept einmal ab. Auch die zunehmende Präsenz von Joe Pesci fand ich nicht gut. Es lag wohl auch daran das bei den Teilen 3 und 4 der "Spirit der 80er" nicht mehr vorhanden war. Andere Kino Serien können davon ja auch ein Lied singen - die ersten Teile sind gut/ originell und dann hält nur noch der Name das was der Inhalt nicht mehr verspricht oder so. Spätestens nach Teil 3 hätte ich LW beendet oder besser schon nach dem 2..

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
                    Die beste Szene (ich weiß jetzt auf Anhieb nicht aus welchem Teil): Wie Danny Glover mit runtergelassener Hose auf dem mit einer Bombe versehenen Klo sitzt! Absolut zum "Schießen"!

                    Das war aus dem zweiten Teil, wo der Südafrikanische Konsul, die verdammten "Gaffern" u.a. und/oder die Polizisten allgemein dezimieren wollte.


                    Das Teil vier ein bissel brutal war, lag auch viel an der Yakuza Geschichte, die kann man nicht "einfacher" machen.

                    Kenne eigentlich keinen bis auf Black Rain, der sich mit den Yakuza beschäftigt und nicht so brutal ist, bzw. ab 16
                    Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                    Profiler-Liste

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von *manics*
                      Schön das Du hier noch die Kurve bekommen hast ...
                      Was genau meinst Du damit??? Ich vermute einmal, dass ich nach meiner Lobeshymne auch noch was zu meckern hatte, oder?

                      Zitat von *manics*
                      Ich finde die Serie auch ganz nett aber mit jeder Fortsetzung wurde es etwas lanweiliger und schlechter.
                      Also von Teil 1 zu Teil 2 habe ich das nicht so empfunden. Danach gebe ich Dir schon Recht!


                      Zitat von *manics*
                      Irgendwann nutzt sich eben jedes Rezept einmal ab. Auch die zunehmende Präsenz von Joe Pesci fand ich nicht gut.
                      Bei Teil 2 war er das erste Mal dabei, oder? Ja, ich denke, sein Auftritt in diesem Film hätte gereicht. Danach hätte man auf die Figur verzichten sollen, da sie zu bemüht eingebaut und bei Weitem nicht mehr so witzig wie zuvor gewirkt hat. Er war einfach noch als "Scherzkeks" dabei ... als Figur, die so im vorherigen Film gut bei den Zuschauern angekommen ist. Aber der Fehler wird ja häufig gemacht. Außerdem sorgen Gibson & Glover selbst für genug witzige Szenen!

                      Zitat von *manics*
                      Spätestens nach Teil 3 hätte ich LW beendet oder besser schon nach dem 2..
                      Naja, so weit würde ich nicht gehen. Teil 3 war immer noch ein sehr guter Film und Teil 4 hat auch für gute Kino-Unterhaltung gesorgt ... bessere als so viele andere Filme zu bieten haben (auch wenn mir die Brutalität etwas gegen den Strich ging und ich die bemühte Schwiegersohn-Komik nicht immer wirklich witzig fand).

                      Zitat von CaptainSheridan
                      Das Teil vier ein bissel brutal war, lag auch viel an der Yakuza Geschichte, die kann man nicht "einfacher" machen.
                      Das mag sein ... macht es dadurch aber für meinen Geschmack auch nicht erträglicher!!!
                      Zuletzt geändert von Himmelsläufer; 25.10.2006, 08:27.
                      "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

                      Kommentar


                      • #12
                        jetzt muss ich aber auch nochmal was dazu sagen
                        joe pescis rolle war auf dauer wirklich etwas nervig und ich finde im vierten teil wurde es doppelt so schlimm durch die einführung von chris rock als zweiten "clown".
                        meiner meinung nach ist es gut das es 4 teile gab. nach dem vierten teil war wirklich schluss. der vierte teil diente ja auch eigentlich nur dazu alle lücken zu schließen (riggs heiratet und kommt so über den tot seiner früheren frau hinweg, die tochter von murtaugh ist unter der haube, pesci gehört endlich zur familie hinzu, usw.) also teil 4 war schon wichtig. genauso wie der dritte teil, welchen ich nicht zu dem stärksten zähle(das war teil 2, da der erste zu depressiv angelegt war), der aber den bleibensten eindruck hinterließ(wer kennt nicht das poster zum dritten teil, bei dem die beiden hauptdarsteller rücken an rücken mit gezogener waffe stehen?).
                        was mich an der reihe genervt hat war die einführung jeweils einer neuen person pro filmnummer(teil2 joe pesci, teil3 rene russo, teil4 chris rock) das wirkte schon etwas an den haaren herbeigezogen.
                        sqrt(x^2) = Frieden

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
                          Was genau meinst Du damit??? Ich vermute einmal, dass ich nach meiner Lobeshymne auch noch was zu meckern hatte, oder? :
                          Schießen - Schei**** oder "Neudeutsch" Shice

                          Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
                          Bei Teil 2 war er das erste Mal dabei, oder? Ja, ich denke, sein Auftritt in diesem Film hätte gereicht. Danach hätte man auf die Figur verzichten sollen, da sie zu bemüht eingebaut und bei Weitem nicht mehr so witzig wie zuvor gewirkt hat. Er war einfach noch als "Scherzkeks" dabei ... als Figur, die so im vorherigen Film gut bei den Zuschauern angekommen ist. Aber der Fehler wird ja häufig gemacht. Außerdem sorgen Gibson & Glover selbst für genug witzige Szenen!
                          Yup Pesci hatte schon ab Teil 2 genervt - das ganze wurde dann stetig ausgebaut brrr. Joe Pesci ist eher einer der in klassischen "Mob Filmen" mitspielen kann aber nunja was solls. Es ändert nichts daran das ich ihn nicht mag soll es ja auch geben.

                          Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
                          Naja, so weit würde ich nicht gehen. Teil 3 war immer noch ein sehr guter Film und Teil 4 hat auch für gute Kino-Unterhaltung gesorgt ... bessere als so viele andere Filme zu bieten haben (auch wenn mir die Brutalität etwas gegen den Strich ging und ich die bemühte Schwiegersohn-Komik nicht immer wirklich wirtzig fand).
                          Klaro wie immer eine Geschmacksfrage.



                          Zitat von chrysi Beitrag anzeigen
                          jetzt muss ich aber auch nochmal was dazu sagen
                          joe pescis rolle war auf dauer wirklich etwas nervig und ich finde im vierten teil wurde es doppelt so schlimm durch die einführung von chris rock als zweiten "clown" ... (teil2 joe pesci, teil3 rene russo, teil4 chris rock) das wirkte schon etwas an den haaren herbeigezogen.
                          Ah ja genau Chris Rock den hatte ich auch noch vergessen - die passende "witzige" Ergänzung. Rene Russo ging eigentlich noch "wo die Liebe hinfällt" oder so - das war schon okay aber die anderen Hampelmänner waren überflüssig .
                          Zuletzt geändert von Dr.Bock; 25.10.2006, 16:58.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von chrysi
                            joe pescis rolle war auf dauer wirklich etwas nervig und ich finde im vierten teil wurde es doppelt so schlimm durch die einführung von chris rock als zweiten "clown".
                            Da darf ich Dir zustimmen!

                            Zitat von chrysi
                            was mich an der reihe genervt hat war die einführung jeweils einer neuen person pro filmnummer(teil2 joe pesci, teil3 rene russo, teil4 chris rock) das wirkte schon etwas an den haaren herbeigezogen.
                            "Ständig treten neue Menschen in unser Leben." ... oder so. Nein, DAS hat mich nicht genervt. Da shabe ich eigentlich als ganz normal empfunden.

                            Zitat von *manics*
                            Schießen - Schei**** oder "Neudeutsch" Shice.
                            Oh Mann, "klar"!!! Wie auch immer ... gut, dass ich mich nicht vertippt habe.

                            Zitat von *manics*
                            Ah ja genau Chris Rock den hatte ich auch noch vergessen - die passende "witzige" Ergänzung. Rene Russo ging eigentlich noch "wo die Liebe hinfällt" oder so - das war schon okay aber die anderen Hampelmänner waren überflüssig.
                            Überflüssig würde ich jetzt nicht unbedingt sagen. Aber manchmal ist weniger eben doch etwas mehr ................
                            "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
                              Oh Mann, "klar"!!! Wie auch immer ... gut, dass ich mich nicht vertippt habe.
                              Ich weiß ein Witz der einen Bart hat der so lang ist wie was weiß ich 3x durchs Universum hin und zurück .

                              Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
                              Überflüssig würde ich jetzt nicht unbedingt sagen. Aber manchmal ist weniger eben doch etwas mehr ................
                              Mein Reden - ich habe bei Teil 4 eh den Eindruck das da krampfhaft versucht
                              wurde nun unbedingt Asien mit einzubinden um schick zu wirken (wobei hm der Asia Boom kam ja doch etwas später ach egal jetzt), Teile 1 und 2 sind sehr gut, 3 geht auch noch aber der 4. war ein Filmchen zu viel. Da die Boxen ja recht günstig vertickt werden kann man eh nichts falsch machen - nur darauf achten das man keine alten Snapper Boxen erwischt weil die darin enthaltenen DVDs wohl ruiniert wurden durch die Klebstoffe. Die Boxen dürften aber durchverkauft sein so dass es nur noch welche in Amarayclonen gibt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X