Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jüngerer Film gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jüngerer Film gesucht

    Hy, da hier ja die Filmsuchecke ist, versuch ich auch mal mein Glück. Vor villt 1-2-3 Jahren lief auf ARD oder ZDF ein Film, welcher in der näheren Zukunft spielte. Rein von der Aufmachung her würd ich den Film auch auf ein recht junges Produktionsjahr schätzen , villt so 2000 aufwärts. Da ich erst später zugeschaltet hatte, kann ich den Anfang leider nciht beschrieben aber im Rest des Filmes gings darum:

    Ein Mann versuchte zuerst aus einem Labor oder einem gut gesicherten Gebäude zu entkommen, um seinen eigenen Körper wieder zu finden. Der Körper, in dem er den ganzen Film über zu sehen ist, ist nicht sein eigener sondern nur ein Austauschkörper, in den er durch einen Bewusstseinstransfer gekommen ist. Der Ersatzkörper hält aber von Werk aus nur ein paar Tage, bevor er auseinander fällt. Dieser Mann ist ein höheres Tier in irgend einer großen Firma oder so.
    Der Böse im Film hat sich, wie sich rausstellt, den Körper des Guten geschnappt und versucht damit ein Anschlag mit Giftgas bei einem wichtigen Treffen von mehreren ranghohen Leuten oder Regierungsbeamten (streckt sich übern ganzen Film hin, die Vorbereitung usw). Um seinen Körper wieder zu erlangen sucht er noch Hilfe bei einer Frau, einer Reporterin oder Gewerktschaftsmitglied, die seit längerem gegen den Guten recherchiert und protestiert.

    Besonders in Erinnerung geblieben ist eine der Waffen, mit denen der Böse den Guten ausschalten will. Und zwar ist das eine ca. 1m lange zielsuchende Rakete, welche die ID-Karte des Guten als Ziel eingespeichert hat und diese erbarmungslos verfolgt. Der Gute konnte das erste mal dieser Rakete entkommen, als er seine ID-Karte in eine kleine schwarze Kunststofftasche steckt, welche dafür sorgt, das die Karte nicht mehr geortet werden kann. Nachdem die Rakete ihr Ziel verloren hatte, breitete sie jedoch kleine Flügel aus und einen Propeller, ging auf Solarbetrieb und kreiste so stundenlang über der Stadt bis die Karte wieder aus der Tasche geholt wurde. Der böse wurde am ende übrigens durch seine Rakete getötet, weil der Gute ihm das schwarze Täschchen an seine Jacke heftete und den Verschluss öffnete, wordurch die Rakete wieder auf die Karte aufschalten konnte.
    Diese kleine schwarze Tasche für die ID-Karte stammte aus einer besonderen (Agenten?)ausrüstung welche nur wirklich ranghohe Leute bekommen, weiteres besonderes Spielzeug war unter anderem noch ein kleines Drahtseil mit zwei Ringen (heutzutage praktisch zum strangulieren) doch dieses war irgendwie aus reinen Eisenmolekülen oder Atomen gebaut und konnte auch problemlos Metallstangen durchschneiden. Gegen Ende des Films wurde dem Guten damit auch ausversehen der Daumen abgeschnitten, als er und die Frau sich von Fesseln befreien wollte.

    Ich hoff, jemand kann mit der Beschreibung was anfangen, ich fand diesen Streifen wirklich gut gemacht, da er wie ein Scifi-Krimi mit guten Ideen und umsetzungen aufwartete (meine meinung).
    Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

    Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

  • #2
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du den Film XChange meinst. Produktion in Kanada 2000, mit Kyle MacLachlan und Stephen Baldwin. Hier gibts nähere Infos. Ich hatte ihn auch gesehen und die Handlung stimmt in jedem Detail überein

    Gruss DWD

    PS Ich bin mir sicher das er auf Pro7 im Spätprogramm lief.

    PPS Mir ist gerade aufgefallen, dass der Film in der Nacht vom kommenden Samstag auf Sonntag (11. auf 12.11.2006) um 01:05 Uhr wieder auf Pro7 gezeigt wird.


    Wer den Feind umarmt macht ihn bewegungsunfähig.

    Kommentar


    • #3
      Jaaaa, das isser *freu* *tanz* *Gänseblümchen verteil* ^.^ dankeeeeee
      Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

      Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

      Kommentar

      Lädt...
      X