Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die besten Trailer 2006

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die besten Trailer 2006

    Der letzte Monat des Jahres ist angebrochen und da alle wichtigen Kinotrailer des Jahres bereits zu sehen gewesen sein dürften ist es an der Zeit einen ersten Rückblick zu riskieren:

    Welche Kino-Trailer des Jahres 2006 haben euch also am besten gefallen?

    Eine kleine Rangliste mit 5 Positionen ist imo sinnvoll und wie immer sind natürlich kurze Begründungen erwünscht.

    -----------------------

    So sieht es bei mir aus:

    Ich muß leider sagen, dass mich die Trailer dieses Jahres eher enttäuscht haben.
    Dies betraf vor allem die Trailer der "großen" Filme dieses Jahres (deren Trailer großteils zwischen "nicht gut genug" und "sogar "ziemlich langweilig" rangierten), was sich auch in meiner Rangliste deutlich bemerkbar macht.

    Ebenso interessant wie die Rangliste sind dann wohl auch einige Ausführungen darüber, welche Filme es warum nicht geschafft haben.

    Zunächst ist da "Fluch der Karibik 2" zu nennen:
    Ich habe mir den Trailer extra nochmal angesehen, weil ich so ein "Das kann doch gar nicht sein"- Gefühl hatte und keinen Fehler machen wollte.
    Allerdings sagt es wohl auch ziemlich viel aus, wenn man kaum eine Erinnerung an den Trailer eines so wichtigen Films hat.
    Mit dem Ansehen wurde die negative Gesamterwartung dann auch bestätigt: Der Trailer ist imo langweilig, schwach geschnitten und schafft es nicht Atmosphäre zu erzeugen, weswegen kein Gefühl des "Sehen wollens" entsteht.
    Disney kann imo wirklich froh sein, dass von "Fluch der Karibik 2" im Vorfeld wohl niemand wirklich überzeugt werden mußte.
    Das ganze ist besonders traurig, wenn ich mich an den grandiosen und stimmungsvollen Trailer des ersten Teils erinnere, der diesen Film sofort zu einen der zwei von mir meist erwartesten Filme des nächstes Jahres machen sollte.

    Als zweites ist dann "The Da Vinci Code" zu nennen:
    Den Teaser fand ich ziemlich schnarchig.
    Der Hauptrailer war dann mit Auszügen von zwei der besten Trailer-Musiken der vergangenen Jahre ausgestattet.
    Normalerweise befindet sich ein Trailer mit dieser Musik eigentlich schon auf der sicheren Seite, aber hier fand ich ihren Einsatz ziemlich dreist, einfallslos und unpassend. Gerade im zweiten Teil des Trailers laufen Bilder und Film in absolut peinlicher Weise nebeneinander her (die Macher sollten sich den "The Island"-Trailer ansehen um zu lernen, wie man das richtig macht).

    Und dann wären da noch "Casino Royal" und "Eragon": Man weiß nicht so genau woran es liegt, aber irgendwie sind beide Trailer verhältnismäßig langweilig und schaffen es nicht, dass der Funken überspringt.
    Wenn ich nicht sowieso beabsichtigt hätte diese Filme zu sehen, bezweifele ich, dass mich die Trailer von einen Kinobesuch überzeugt hätten.

    Nun aber meinen Favoriten aus 2006:

    1. Rescue Dawn:
    Ich habe den Trailer x-mal gesehen und warte derzeitig auf kaum einen Film mehr, als auf diesen.
    Christian Bale und Werner Herzog sind schon eine sehr interessante Kombination.
    Der Trailer besticht mit sehr schönen Naturaufnahmen, setzt Christian Bale hervorragend in Szene, die Dialogstücke sind gut ausgewählt und auch die Schrift zwischen einzelnen Szenen trägt zum positiven Gesamteindruck bei.
    Das beste am Trailer ist aber die Musik in der zweiten Hälfte, - einfach grandios!

    2. Miami Vice:
    Der Trailer ist sehr gut geschnitten und sehr atmosphärisch.
    Die Musik im zweiten Teil ist großartig.
    Vor allem Schriftpassagen versprechen mehr Dramatik, als im Film dann tatsächlich enthalten war.
    Auch diesen Trailer kann man ziemlich häufig sehen.

    3. Spiderman 3:
    Ich bin nicht soo der Fan der Spiderman-Filme [Den zweiten Teil kenne ich bis heute gar nicht (wird aber bei Gelegenheit mal nachgeholt) und gefiel mir der erste Teil im Kino zwar noch ziemlich gut, mußte ich bereits beim ersten Sehen der DVD feststellen, dass er ziemlich schnell langweilig wird], aber der Trailer des dritten Teils ist wirklich klasse.
    Ich habe den Trailer erst einmal im Kino vor "Casino Royal" gesehen und vielleicht läßt auch er beim mehrmaligen Sehen nach, aber im Moment bin ich sehr begeistert.
    Ich werde "Spiderman 3" wohl auch eine Chance im Kino geben.

    4. X-Men 3:
    Bietet einen guten Gesamtüberblick über den Film und besitzt eine gute Mischung von Dramatik, Action und wirklich atemberaubenden Effektaufnahmen. Die Musik ist ansprechend und vor allem Magneto wird gut in Szene gesetzt.
    Was will man mehr?

    5. Ein gutes Jahr:
    Ohne Trailer hätte ich diesen Film gar nicht gesehen und somit hat dieser Trailer seine wichtigste Funktion ja schon erfüllt.
    Russel Crowe darf schon im Trailer glänzen und die Bilder insb. von Frankreich sind ebenso wie die Musik sehr schön.
    Auch sehr schön ist, dass der Trailer bereits in relativer Ausführlichkeit die Grundstory des Films mit großer Ruhe vermittelt, ohne dass es langweilig werden würde.

    ----

    Außerdem sind noch "Superman Returns" sowie "Der Teufel trägt Prada" lobend zu erwähnen.
    Erstgenannten Trailer finde ich ähnlich wie die meisten Trailer der anderen "großen" Filme in seiner Gesamtheit ziemlich öde, aber Kevin Spacey hat im Trailer einen unverschämt guten Auftritt (der seiner Rolle im Film fast nicht angemessen ist) und macht damit Lust auf mehr.
    Der zweite Trailer zeigt zwar großteils in relativ dreister Weise einfach eine längere Szene vom Beginn des Films und kann damit sicherlich nicht als großartig einfallsreich bezeichnet werden, - aber: Ich habe mir den Film nur aufgrund des Trailers angesehen: Ziel also erreicht.

  • #2
    Vielleicht könnten wir die Trailer hier ja gleich verlinken, sofern sie noch online zu finden sind?

    Little Children:
    Ein Trailer, der mich vom Schnitt und Sound her sehr beeindruckt hat, auch wenn ich den Film noch nicht gesehen habe und er in Deutschland bisher keinen Starttermin hat.
    http://www.apple.com/trailers/newline/littlechildren/

    The Departed:
    Tolle Bilder und ein toller Song im Hintergrund. Der Film ist auch sehr gut, habe ihn vor Kurzem schon gesehen.
    http://www.apple.com/trailers/wb/thedeparted/

    The Good German:
    Großartiger Film-Noir-Style, auf den Film bin ich schon sehr gespannt.
    http://www.apple.com/trailers/wb/thegoodgerman/

    Ratatouille:
    Kein Trailer sondern nur ein Teaser, der einen aber ganz heiß auf den neuen Pixar-Film macht.
    http://www.apple.com/trailers/disney/ratatouille/
    Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

    Kommentar


    • #3
      Also die besten 2 Trailer sind eindeutig die (finalen) Trailer von X-Men 3 und Casino Royale! Gerade letzterer ist wirklich genial gemacht! Geradezu wie ein Fanvideo, dass z.B. die beiden Faustschläge von Bond mit der Musik zusammenpasst. Super!

      Dann wäre da noch der Trailer zu "300". Optisch wie musikalisch einfach ein Genuss!

      Der bislang neueste Spidey 3 Trailer ist gut, aber nicht begeisternd. Hoffe da kommt noch was.

      Der Eragon-Trailer war mau.

      Gänsehautgefühle hatte ich noch bei "Children of Men" und bei "Blood Diamond"


      Die Trailer dazu findet Ihr alle auf dieser Seite: davestrailerpage.co.uk
      Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

      Kommentar


      • #4
        Der neue Trailer zu "300" ...

        Bester. Trailer. Ever!

        Kommentar


        • #5
          Würde ich mal behaupten!

          Danach kommt für mich "Ghost Rider".

          Sonst habe ich gar net soviele Trailer gesehen. Bis jetzt.

          Edit: "Eragon" eben im Fernsehen. War auch net schlecht.

          Kommentar


          • #6
            Keine Frage:

            http://www.youtube.com/watch?v=o58XL2E5d4Y

            Kommentar

            Lädt...
            X