Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bulletproof Monk

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bulletproof Monk

    Also, da ich den Film ganz gut finde, hab ich mir gedacht gleich mal einen Thread aufzumachen, wo alle ihre Meinungen äußern können. Also das Einzigste, was mir nicht gefällt ist dieses Aufkleb Design, wo man genau sieht dass die Szenen an einem anderen Ort gedreht wurden und dann nur in diese Umgebung reingesetzt werden, aber sonst ist alles total gut an dem Film, vor allem die Storyline hat mir sehr gut gefallen.

    ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

  • #2
    Hmm, also ich habe den Film heute abend gesehen und, ganz ehrloich, ich hätte meine Zeit besser verbringen können.
    Der Film hat zwar einige gute Ansätze, am meisten noch die Charakterwandlung des Diebes und des Gangstertöchterchens zu den neuen Haltern des "Weltbeherrschungsformel".
    Allerdings ist der Weg zu diesem Ziel über fast alle Strecken hin unglaublich vorherrsehbar und dadurch eher langweilig. Auch die Martial Arts szenen, für die man einen Film dieser Art ansieht können nicht überzeugen/ sind endwerder zu billig designt oder man erkennt einfach die Computermanipulation.

    Und bitte, wieder einmal irgendwelche Altnazis als Bösewichter in einem Film zu benutzen senkt das ganze doch eher auf die Stufe des Trashes. Das ist es auch als das ich den kugelsicheren Mönch empfehlen würde - ein lustiger Trashfilm, den man sich geben kann, wenn mann auf sowas gerne sieht...

    Kommentar


    • #3
      Gestern gesehen... ja der Film ist nicht schlecht aber so toll auch wieder nicht. Das ein Nazi die Weltherschaft ansich reißen will ist nichts neues auch nicht ein Mönch der die Welt rettet. ich schließe mich dem Voredner an es ist ein lustiger Film denn man sich reinziehen kann wenn es nichts Anderes gibt.

      Kommentar


      • #4
        Ich war etwas entäuscht von dem Film. Chow Yun Fat ist für mich der große Pluspunkt im Film. Seine Mimik gefällt mir hier sher gut. Der Rest des Film ist leider meist schlechterer Durchschnitt, egal ob Drehbuch, Darsteller (Von Fat abgesehen) oder Action und Effekte, so daß mich der mich nie wirklich mitreißen konnte. Alles in allem kann man sich den Film mal ansehen, sollte aber keine hohen Erwartungen haben.
        Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

        Kommentar

        Lädt...
        X