Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Filmsuche

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Filmsuche

    Hallo und ein frohes neues Jahr!!
    Bin per google auf Euch gestoßen und hoffe hier auf Hilfe. Wird aber nicht einfach.
    Ich habe als kleines Mädchen (also in der 70ern) im Kino einen Film gesehen von dem ich mich nur an ein paar wenige Szenen erinnere:
    Die Szenen spielen in einem U-Boot oder Raumschiff. Es gibt eine Crew. Da ist ein großes Tor (eigentlich wie der riesen Bild-Schirm von Enterprise).
    Irgendwann kommt die Crew von irgendwo wieder in diesem Raum (Brücke?) und sieht sich selbst da stehen, wie eingefroren. Die (echte) Crew geht nun durch das Tor (Bild-Schirm) und verschwindet für den Zuschauer. Daraufhin "erwacht" die eingefrorene Crew, wundert sich kurz (was war das?) und macht scheinbar normal weiter. Die gesamte Handlung wiederholt sich,
    der Film läuft jetzt im Zeitraffer im Prinzip nochmal ab, immer wieder, immer schneller, also eine Endlosschleife.
    Kann jemand was damit anfangen?
    Liebe Grüße
    Bubu

  • #2
    willkommen bubu_s. kannst du dich noch an schauspieler erinnern? war der film jugend frei oder wie bist du ins kino gekommen? war das mehr horror oder mehr scifi? wurde der film in den usa gedreht? hast du schon gegoogelt nach dem film?
    sqrt(x^2) = Frieden

    Kommentar


    • #3
      Hi,
      danke für das nette willkommen :-)
      Ja, der Film war jugendfrei (ab 6 oder 12). Ich war so jung, dass ich die Schauspieler noch nicht kannte.
      Kein Horror. Der Film war im Stil der Jules Verne Filme.
      Wonach sollte ich googlen? Mehr als ich geschrieben habe weiß ich ja nicht :-(

      Hoffe, irgendjemand findet es doch noch raus.

      Kommentar


      • #4
        Ich könnte schwören das ich den Film auch mal gesehen haben. Allerdings im TV.

        Mir fällt nur der Titel nicht mehr ein.

        Könnte es mit einer Tauchfahrt nach Atlantis oder so zutun haben.

        "Abenteuer in Atlantis" hiess der glaube ich

        Ich könnte da allerdings auch was durcheinander werfen

        Kommentar


        • #5
          Kann es sein das die Unterwasserstadt voller Gold war?

          Aber ich glaube das war eine "20000 Meilen unter dem Meer" Verfilmung...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
            Kann es sein das die Unterwasserstadt voller Gold war?

            Aber ich glaube das war eine "20000 Meilen unter dem Meer" Verfilmung...
            Stimmt : Der hiess "Kapitän Nemo"

            Die Stadt hiess Templemer und wurde von einem Riesenmanta oder sowas ähnliches bedroht.
            Eine Szene wie oben beschrieben kam aber meines Wissens nicht drin vor.

            Kommentar


            • #7
              Huhu,
              ja- mir dämmert da sowas, "20000 Meilen unter dem Meeresspiegel" könnte der Titel gewesen sein, zumindest hab ich den sonst sehr zeitgleich gesehen.

              An den weiteren Inhalt ob Gold oder Krieg kann ich mich echt nicht erinnern - vielleicht was der auch langweilig und der Film grottenschlecht?? Weiß ich nicht, es geht auch nur darum, dass ich damals ziemlich von diesem Gedanken der Unendlichkeit, Zeitdimension beeindruckt war. Aber nicht wie "Täglich grüßt das Murmeltier", denn da geschieht ja immer etwas anderes.
              Aber hier ist wirklich immer der gleiche Ablauf.
              !! Eines fällt mir doch noch ein: Beim ersten Durchgang gibt es in der Handlung also an einer bestimmten Stelle "einen Ruck". Dann fragt die Crew eben "Was war das?" Niemand weiß es in diesem Moment, erst beim zweiten Durchgang wird klar, das dieser "Zeitruck" das aufeinandertreffen der Dimensionen war. Das würde also bedeuten, auch der erste Durchgang war nur einer in einer Unendlichkeit?!
              Also, darum geht es mir.
              Finde dazu nichts in den Beschreibungen zu denvorgeschlagenen Filmen :-(

              Kommentar


              • #8
                Auch wenn der Film von 1964 ist und nix mit U-Booten und Raumschiffen zutun hat.
                Ich könnte schwören das die Sache mit der Zeitschleife aus dem Film

                2071 Mutan-Bestien gegen Roboter (The Time Travelers)

                ist.
                Ich meine da war die Zeitmaschine wie ein Riesentor bzw Bildschirm.

                Vieleicht kann noch jemand genaueres dazu sagen.

                Das Gedächnis lässt doch etwas nach

                Kommentar


                • #9
                  Das ist er !!


                  Super! jetzt kann ich wieder ruhig schlafen
                  Denn das ist der Film. Also nicht 20000, sondern 2071 !!!
                  Naja, war damals halt noch klein und in der Erinnerung war wohl nur noch die 20. Nun bin ich aber mal gespannt, ob der Inhalt (außer dem Thema Endlosschleife) was taugt.

                  Vielen Dank für all Eure Mühe.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X