Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Black Sheep

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Black Sheep

    Hier mal der Link zum Trailer

    http://www.blairwitch.de/index.php?s...&trailerid=168

    Viel ist noch nicht bekannt aber der Trailer sagt doch alles.
    Eine Neuseeländische Horror-Komödie über Killerschafe.
    Also irgendwas zwischen Braindead, Shaun of the Dead und Schweinchen Babe

    Im März 2007 startet der Film in Neuseeland. Deutscher Starttermin steht noch nicht fest.
    Aber so wie es wohl im Moment aussieht kommt er hierzulande in die Kinos und nicht nur auf DVD.
    Angehängte Dateien
    If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
    - Paul Walker
    1973 - 2013

  • #2
    Den Trailer hatte ich mir auch schon mal angesehen und ihn auch im "Kino News" Thread verlinkt.
    Das Ganze macht einen recht witzigen Eindruck.

    Da ich dort noch etwas mehr geschrieben hatte, verlinke ich hier mal meinen Beitrag aus den Kino News.
    "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
    "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
    Norman Mailer

    Kommentar


    • #3
      Black Sheep


      Kennt jemand von euch diese schwarze Trash/Splatter Komödie?

      Ich leider noch nicht. Muß ich glaube ich nachholen. Da ich Splatterfilme liebe. Damals waren schon Jacksons Filme "Bad Taste" und "Brain Dead" richtig geil. Dieser Film ist ja auch aus Neuseeland mit Effekten von Weta.

      Lol, Schafe die durchdrehen...

      Edit: oh sorry, http://www.scifi-forum.de/filme-tv-s...ack-sheep.html
      Zuletzt geändert von BongoMercury; 18.11.2007, 23:51. Grund: Forensuche nicht benutzt gehabt!

      Kommentar


      • #4
        So hatte mir den Film gestern mal aus der Videothek geholt. Bin sehr enttäuscht. Weder fand ich ihn besonders humorvoll, noch haben einen die Masken/Effekte von Weta beeindruckt. Hier und da gab es mal einen kurzen Lacher, ansonsten ist ne einmaligen Sache gewesen. Da waren die alten Splatterfilme von Peter Jackson doch um einiges besser. Und die kann ich mir immer mal wieder angucken.

        Kommentar


        • #5
          hmm naja ich würd ihn 6/10 geben, alleine für die absolut debile Idee
          ein paar Sachen sind ganz witzig (z.b: wie sie im Pickup fahren und vom Schaf angegriffen werden), die komischen Werschafe gegen Ende hätten sie sich aber sparen sollen
          Homepage

          Kommentar


          • #6
            Besonders war ich von dieser Umwelt-Aktivistin und ihren Meditationstick angenervt. Die Witze waren sowas von flach.

            Witzig fand ich wie der geldgierige und böse ältere Bruder mit dem Schaf alleine im Zimmer war und dann sein jüngerer Bruder reinkam. Und er dachte das er ein Sodomist ist.

            Kommentar

            Lädt...
            X